Verschiedenes

Pflanzen, die im Winter blühen

Pflanzen, die im Winter blühen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Andere winterblühende Zwiebeln

  • Narzisse (Narcissus bulbocodium) Februar bis April
  • Zwerg Tulpe (Tulipa humilis) Februar bis April
  • Riesiges Schneeglöckchen (Galanthus elwesii) Februar bis Mai
  • Hardy Crocus (Crocus tommasinianus) Jan. bis April
  • Iris reticulata, Februar bis Mai
  • Papier weiße Narzisse (Narcissus papyraceus) Februar bis April
  • Scilla mischtschenkoana, Februar bis März
  • Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) Februar bis Mai
  • Frühlingsschneeflocke (Leucoum vernum) Jan. bis März
  • Winter Aconite (Eranthis hyemalis) Jan. bis März

WINTERBLÜHENDE GLÜHBIRNEN

C.Yclamen Coum, Scilla Siberica & Anemone Blanda

Pflanzen Sie winterliche Blumenzwiebeln im Spätsommer oder frühen Herbst. Zwiebeln wie winterhartes Alpenveilchen, sibirisches Squill und Anemonenblanda wird Ihren Garten von den frühen Wintertagen bis in den Frühling visuell interessieren.

Alpenveilchen

Lungenkraut (Pulminaria)

Ziergemüse (Brassica oleracea)

WINTERBLÜHENDE KRÄUTERSTÄNDIGKEITEN

Obwohl krautige Stauden normalerweise im Winter absterben, sind einige immergrün. Die Wurzelsysteme dieser Pflanzen bleiben nicht nur von Jahr zu Jahr am Leben, sondern ihre Stängel und Blätter leben auch in der kalten Jahreszeit.

Immergrüne Stauden haben oft zähe Blätter mit interessanten Texturen und Farben. Einige, wie die chinesische Laterne, die Elefantenohren und die Fastenrose, bringen Winterblumen hervor.

Fastenrose

Die Fastenzeit stieg (Helleborus orientalis) wächst in kompakten Klumpen, die lange, hohle Stängel produzieren, die robust genug sind, um das Einfrieren und Auftauen des Winters zu überstehen. Diese zähen, dicken Stängel produzieren wiederum ledrige Blätter mit dunkelgrünen Ober- und Unterseiten in einem helleren Grünton.

Fastenrosenblüten sowie neue Blätter tauchen in der Mitte jedes Büschels auf. Weiß, cremig gelb oder hellgrün - manchmal hellrosa gesprenkelt, sind die Blütenköpfe wie flache Tassen geformt.

Nach dem Blühen, Helleborus orientalis kann zurückgeschnitten werden. Um es zu vermehren, säen Sie im Sommer Fastenrosenkerne oder teilen Sie die Klumpen wie jede andere Staude im Frühjahr oder Herbst.

Elefantenohren

Wie die Fastenzeit stieg, Bergenia crassifolia wächst in Klumpen. Diese Klumpen produzieren ledrige Blätter, die sich bei sinkenden Temperaturen gelb und orange färben.

Im späten Winter oder frühen Frühling produzieren Elefantenohrpflanzen tiefrosa Blüten. Sie sind glockenförmig und hängen anmutig an ihren langen, rötlichen Stielen.

Elefantenohren wachsen gut in voller Sonne und Halbschatten. Es macht eine gute Bodenbedeckung und stört schlechten Boden nicht. Tatsächlich wird seine Blattfarbe dramatischer, wenn es an einem Ort mit voller Sonne und schlechtem Boden gepflanzt wird.

Zu verbreiten Bergenia crassifoliaTeilen Sie es, nachdem es im Mai seine Blüte beendet hat.

Chinesische Laterne

Die chinesische Laternenpflanze (Physalis alkekengi, var. franchetii) ist eine weitläufige Staude mit dünnen, grünen Blättern. Die orangefarbenen Blüten, die an hellgrünen Stielen baumeln, sind wie chinesische Laternen geformt und haben eine papierartige Textur. Jedes enthält eine rostrote, essbare Beere.

Etablierte chinesische Laternenpflanzen wachsen aus Rhizomen, fleischigen, faserigen Wurzeln und breiten sich leicht aus. Sie eignen sich gut für alle Arten von Böden, solange sie etwas feucht sind.

Schneiden Sie im Frühjahr, nachdem sie geblüht haben, chinesische Laternenpflanzen zu Boden. Um sie zu teilen, graben und trennen Sie die Rhizome wie die einer Iris, schneiden Sie neue "Zwiebeln" mit einem scharfen Messer ab und werfen Sie die alten weg. Pflanzen Sie die jungen Rhizome dicht an der Bodenoberfläche.

WINTERBLÜHENDE SCHRUBBEN & BÄUME

Viele Bäume und Sträucher sind bekannt für die Schönheit ihrer Rinden oder ihre anmutigen Formen, die den Garten im Winter interessieren. Einige bieten jedoch mehr als nur Struktur und ein bisschen Farbe: Sie produzieren Blumen.

Wintersüß

Ein winterblühender Strauch, wintersüß (Chimonanthus praecox) produziert von Mitte des Winters bis in den Frühling wachsgelbe Blüten mit violetten Zentren.

Wintersweet Blumen sind nicht nur dekorativ. Sie haben einen schönen Duft, der sowohl leicht als auch würzig ist.

Wintergeißblatt (Lonicera fragrantissima)

Elaeagnus pungens

Elaeagnus pungens ist ein weiterer robuster Strauch, der duftende Winterblumen hervorbringt. Im Gegensatz zum Kornelkirschenbaum und Wintersüß sind seine Blüten weiß.

Es gibt viele Sorten von Elaeagnusund oft wachsen sie mehr wegen ihrer attraktiven Blätter als wegen ihrer Winterblumen. E.p. 'Maculata' hat zum Beispiel tiefgrüne Blätter mit hellgoldenen Zentren.

© 2012 Jill Spencer

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 25. März 2013:

Hi sgbrown! In diesem Jahr war unsere Anemonenblanda die erste, die blühte. Jetzt gucken sie durch den Schnee - zusammen mit allem anderen! Ich hoffe, Sie genießen es, einige dieser Pflanzen anzubauen. Es ist schön, auch im Winter wenigstens ein paar Blüten zu sehen. Danke für die Stimmen usw. - Jill

Sheila Brown aus Süd-Oklahoma am 25. März 2013:

Super Hub! Ich liebe es, Blumen und bunte Pflanzen zu züchten. Indem ich einige Ihrer Vorschläge hier pflanze, kann ich meinen Blumenbeeten für einen viel längeren Zeitraum Farbe verleihen. Ich halte dies für zukünftige Referenz fest und stimme es ab, nützlich und interessant. Gut gemacht! :) :)

Jill Spencer (Autorin) aus den USA am 30. Oktober 2012:

Hallo Enelle. Obwohl es für einige Zwiebeln zu spät sein kann, können Sie robuste winterblühende Stauden pflanzen, solange der Boden nicht gefroren ist und kein Frost / Frost droht. Natürlich können Sie in einer sehr kalten Zone leben! Schön von dir zu hören. Alles Gute, Jill

Enelle Lamb aus Kanadas 'Kalifornien' am 29. Oktober 2012:

Sicher wünschte ich hätte diesen Hub früher gefunden ... zu spät um ihn jetzt zu pflanzen :( aber ich werde ihn für das Pflanzen im nächsten Jahr mit einem Lesezeichen versehen;)

Jill Spencer (Autorin) aus den USA am 29. Oktober 2012:

Hallo Kristine! Ich habe jahrelang in Wohnungen gelebt und weiß, wie du dich fühlst. Es ist wunderbar, endlich einen Garten zum Entwerfen und Pflegen zu haben. (: Amüsieren Sie sich! Und danke fürs Lesen. --Jill

Donna Kristine aus Atlanta, GA am 29. Oktober 2012:

Dies ist ein wunderbarer Hub! Ihre Fotos sind fabelhaft. Jetzt, wo ich ein Haus besitze, lerne ich, es von außen zu verschönern, und Ihr Hub hat mich mehr inspiriert, es noch mehr zu tun.

Segen

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

@ ComfortB - Schätzen Sie die Stimmen und die Glückwünsche. HOTD zu bekommen ist großartig! Danke für deine freundlichen Worte, Jill

Hallo Peggy W. Schön von dir zu hören! Es gibt ein Caladium namens Elefantenohren, das manche Leute, aber leider nicht ich, hier in MD erfolgreich wachsen lassen. Für mich ist der Schwarze absolut umwerfend. Die Bergenia ist härter, wenn auch vielleicht nicht so auffällig. Ich wette, deine Alpenveilchen sind wunderschön. Sie gehören zu meinen Favoriten, und ich werde nie verstehen, warum mehr Landschaftsgestalter sie nicht verwenden. Heutzutage scheinen sie als Temp. Populärer zu sein. Zimmerpflanzen. Danke für's vorbeikommen! - Jill

@ Tiffany Delite - Ich bin auch ein Blumenliebhaber. Sie heben wirklich die Stimmung, nicht wahr? Ich bin froh, dass du vorbeigekommen bist. (: Pass auf dich auf, Jill

Trost Babatola aus Bonaire, GA, USA am 28. Oktober 2012:

Einfach schön! Ich liebe die Sammlungen. Ich liebe die Bilder. Toller Hub. Abgestimmt und nützlich, und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des HOTD-Preises!

Tiffany Delite aus Wichita, KS am 28. Oktober 2012:

Ein sehr informativer Hub mit einigen absolut wunderschönen Bildern! Ich liebe Blumen, besonders frische Blumen, so sehr. Ich kaufe manchmal etwas für mich, nur damit ich eine frische Blumenvase auf dem Tisch haben kann. Vielen Dank für diesen Hub ... Segen!

Peggy Woods aus Houston, Texas am 28. Oktober 2012:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem HOTD Award! Rechtzeitiges Thema und ich lernte gern ein paar verschiedene Pflanzen kennen, die mir unbekannt waren. Elefantenohren wachsen das ganze Jahr über dort, wo wir leben, und ich freue mich darauf, dieses Jahr mehr Alpenveilchenblüten in unserem Garten zu haben, die letztes Jahr gepflanzt wurden. Up und nützliche Stimmen + Teilen. Vielen Dank!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo adrienne2. Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte und Ermutigung. Bin dankbar! Pass auf dich auf, Jill

Heftiger Manson aus Atlanta am 28. Oktober 2012:

Hallo Dirt Farmer, Ihr Artikel über Pflanzen, die im Winter blühen, ist unglaublich. Ich denke nie wirklich an Pflanzen, die im Winter blühen. Sie sind wirklich wunderschön, die Bilder sind spektakulär. Ihr Artikel ist sehr lehrreich. Mach weiter mit meinem Freund :)

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo Londonlady. Dein Vater klingt wie ein charmanter Mann. (: Danke für den Kommentar. Pass auf dich auf, Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo Londonlady. Pass auf dich auf, Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo bellartdesigns. Es ist erstaunlich, wie viele Pflanzen im Winter tatsächlich blühen - obwohl die Blüten normalerweise nicht so auffällig sind. Vielen Dank, dass Sie den Hub mit Ihren Freunden teilen.

Lali schreibt am 28. Oktober 2012:

Die Frühlingsschneeflocken sind die am schönsten riechenden Blumen! Traditionell geht mein Vater immer raus und sammelt ein paar wilde und gibt sie meiner Mutter, sobald sie blühen. Sie sind wunderschöne Blumen. Wirklich schöner Hub, ich habe die Fotos sehr geschätzt.

bellartdesigns aus Fredericksburg, Virginia am 28. Oktober 2012:

Glückwunsch! Ich lebe in Charleston, SC, und meine Freunde LIEBEN die Tatsache, dass hier Zierkohl wächst. Ich habe Ihren Hub an einige gesendet, die in Annapolis, MD, wohnen, damit sie sehen können, dass es viele andere Möglichkeiten gibt. Schöner Hub!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo DzyMsLizzy! Essen Gophers Narzissenzwiebeln? Daran habe ich nichts gedacht! Muss etwas recherchieren. Es wäre eine Schande, wenn Sie überhaupt keine Zwiebeln anbauen könnten! Danke für den Kommentar! Es ist immer schön, von Ihnen zu hören. - Jill

Denise Handlon aus North Carolina am 28. Oktober 2012:

Beautiful HOTD Die Fotos sind atemberaubend - das Blau ist ein echter Hingucker. Ich mag auch die Namen einiger dieser Blumen und Winterpflanzen: Elefantenohren, Fastenrose, Frühlingsschneeglöckchen, chinesische Laterne und Wintersüß. Sehr erhebend an diesem dunklen, regnerischen Tag. Gute Arbeit, herzlichen Glückwunsch. Bewertet / U / I / A / B-Sharing.

Liz Elias aus Oakley, CA am 28. Oktober 2012:

Herzlichen Glückwunsch zu HOTD! Ein sehr umfassender Artikel!

Ich denke, ich müsste in Pflanzentöpfe oder andere Behälter pflanzen, weil wir hier ROBO-Gophers haben und die Zwiebeln und Knollen nur ein leckerer Genuss für sie werden würden!

Ich weiß nicht, ob sie sich für die anderen Pflanzen entscheiden würden oder nicht. "Schlag Holz", wir hatten keine Gopher-Probleme in unserem Gemüsegarten ... (sag das bitte im Flüsterton!)

So wie das Wetter in den letzten ein oder zwei Jahren so verrückt war: wieder heiß / kalt / heiß - die Pflanzen sind verwirrt. Unsere Hortensie, die jetzt schlafen gehen sollte und deren Blätter sich zu drehen und zu fallen beginnen, löscht stattdessen neue Blätter und versucht zu blühen - und hier ist es Ende Oktober!

Ich setze jedoch ein Lesezeichen für diesen Hub. Abgestimmt, nützlich, interessant und großartig für Ihre wunderschönen Fotos!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo StephanieBCrosby! Gerne zu Diensten! (: Ich hoffe, Sie finden ein paar Winterblüher, die in Ihrer Landschaft wachsen können. Viel Spaß beim Gärtnern, Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

@ davenmidtown - Schön von dir zu hören - und danke! Es ist immer toll, einen HOTD zu haben. Ich habe Gemüse in den Blumenbeeten (Radieschen und Rüben) gesät und wieder ausgesät, hauptsächlich aus visuellen Gründen, obwohl wir auch geerntet haben. Es ist schön, die frühlingsgrüne Farbe der Sprossen im Herbst zu sehen. Beruhige dich, Jill

Stephanie Bradberry aus New Jersey am 28. Oktober 2012:

Ich bin sicher froh, dass jemand anderes die ganze Forschung gemacht hat! Ich wollte immer einen einfachen Weg finden, um das ganze Jahr über Farbe im Garten zu halten. Aber ich bin nie dazu gekommen, genug Pflanzen zu finden, um dies zu ermöglichen. So danke. Sehr nützlich, schön und interessant.

David Stillwell aus Sacramento, Kalifornien am 28. Oktober 2012:

TDF: Gut gemacht, gut geschrieben und ein sehr auffallend schöner Hub. Die Fotos sind wie immer unglaublich !!! Ich bin froh, dass Sie diesen Hub geschrieben haben, weil er die Leute daran erinnert, dass in einem Garten mehr angebaut werden kann als nur Sommergemüse! Genial! Herzlichen Glückwunsch zu HOTD !!!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Danke, Glimmer Twin Fan! Es ist eine echte Ehre, einen HOTD zu haben. (:

Claudia Mitchell am 28. Oktober 2012:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer heißen Jill! Viel verdient auf einem anderen schönen Hub. Ich liebe die Hellebores so sehr. Die sehen mich so sanft an.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Danke, Steph! Bin dankbar.

healthwealthmusic - Winterblüten sind wirklich ein Stimmungsaufheller - hübsche Zeichen der Hoffnung, wenn es draußen kalt ist. Pass auf! Jill

Ruth R. Martin von überall online ~ Fingerlakes ~ Upstate New York am 28. Oktober 2012:

Ich habe keine winterblühenden Pflanzen ausprobiert ... diese sind wunderschön! Ich neige dazu, ein Bär zu sein und im Winter so viel wie möglich zu überwintern, weil ich die Kälte nicht mag. Im Winter eine bunte Blume vor meinem Fenster zu sehen, könnte helfen!

Stephanie Marie Severson aus Atlanta, GA am 28. Oktober 2012:

Tolle Infos! Herzlichen Glückwunsch zum Mittelpunkt des Tages!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hi mary615 - Ja, du musst einen Winter haben, um Winterblüher wachsen zu lassen. Sie mögen und brauchen diese Kälte! Trotzdem bin ich mir sicher, dass Sie dort unten in SF viele wunderschöne Tropen genießen können. Ich würde gerne Weihnachtssterne in unseren Blumenbeeten züchten können. Hab einen guten! - Jill

@ Deine Cousins. Ich liebe auch den Grünkohl und habe dieses Jahr sowohl Rot als auch Grün dargelegt. Da unsere Winter hier ziemlich mild sind, wird es 2-3 Jahre lang gut aussehen - wenn ich daran denke, es zu kneifen, damit es nicht verrutscht. Viel Glück und viel Spaß beim Gärtnern! - Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Hallo Nettlemere. Ja, ich habe Ihren Hub "Pflanzen, die in Wänden wachsen" genossen. Schöne Artikel mit tollen Bildern. Wenn wir nur eine Mauer oder sogar einen Steinweg hätten, würde ich es versuchen. Vielleicht eines Tages! Danke für's vorbeikommen.

@ geetbhim-- Schätzen Sie es! Vielen Dank. (: --Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. Oktober 2012:

Vielen Dank für deine guten Gedanken, Pavlo. Immer schön von dir zu hören. (: Jill

CZCZCZ! Als ich anfing, Blumen für den Winter zu pflanzen, platzierte ich sie an Stellen, die wir sehen konnten, als wir aus unseren Fenstern schauten. Einen Hauch von Farbe und Leben sehen, wenn alles andere so trostlos ist - ein echter Stimmungsaufheller! Pass auf dich auf, Jill

Deine Cousins aus Atlanta, GA am 28. Oktober 2012:

Ich habe letztes Jahr zum ersten Mal Narzissenzwiebeln gepflanzt und war sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Ich würde gerne den Grünkohl probieren. Abgestimmt und nützlich.

Mary Hyatt aus Florida am 28. Oktober 2012:

Ich lebe in S. Florida und unser Wetter ist so mild, dass ich im Winter viele blühende Pflanzen züchten kann. Einige der Schönheiten, über die Sie schreiben, werden hier nicht wachsen. es ist zu warm

Toller Hub mit guten Infos. Ich habe dafür gestimmt usw.

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des HOTD!

Sangeeta Verma von Ludhiana India am 28. Oktober 2012:

Hallo Dreckbauer!

Glückwunsch! für den Mittelpunkt des Tages. Schöne Winterblume viel Spaß beim Lesen dieses nützlichen Artikels und tolle Fotos. Danke für das Teilen.

Nettlemere aus Burnley, Lancashire, UK am 28. Oktober 2012:

Es ist immer schön, wenn es im Winter möglichst ein bisschen Farbe im Garten gibt. Mein Vater hatte kürzlich Erfolg mit winterblühenden Wandblumen, die kleiner und nicht so auffällig wie gewöhnliche sind, aber dennoch willkommen sind.

schöne Nabe und wohlverdiente HOTD.

CZCZCZ aus Oregon am 28. Oktober 2012:

Hervorragender Artikel über Pflanzen, die im Winter blühen. Wenn ich nach draußen schaue und die Regenflut sehe, die wir im pazifischen Nordwesten bekommen, da der Winter schnell vor der Tür steht, fällt es uns schwer, an blühende Pflanzen zu denken, aber dies war ein interessanter Knotenpunkt und herzlichen Glückwunsch zum Hub des Tages.

Pavlo Badovskyi aus Kiew, Ukraine am 28. Oktober 2012:

Herzlichen Glückwunsch zu Hub of the Day Belohnung! Ihr Hub hat es verdient!

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 27. Oktober 2012:

Danke, Eddy. Ich hoffe, Sie haben auch ein gutes Wochenende. Wir warten hier auf einen großen Sturm, der getroffen wurde, obwohl er von einem Hurrikan herabgestuft wurde. Trotzdem scheint es ein regnerisches Wochenende und eine regnerische Woche zu werden. Danke für den Kommentar! - Jill

Eiddwen aus Wales am 27. Oktober 2012:

Ein brillanter Hub und danke fürs Teilen.

Geniesse dein Wochenende.

Eddy.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 30. September 2012:

Hallo WannaB Writer - Ich bin froh, dass der Hub von Nutzen sein wird. Mir ist klar, dass ich blühende Reben weggelassen habe und plane, einen weiteren Abschnitt hinzuzufügen. Danke für die Rückmeldung! Viel Spaß beim Gärtnern, (: Jill

Barbara Radisavljevic aus Templeton, CA am 29. September 2012:

Ich bin gerade dabei, meine Winter- und Frühlingsblüte zu planen. Das ist also zeitgemäß. Abgestimmt.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. September 2012:

Hallo GoodLady. In der Tat haben die Blüten des Winters etwas unheimlich Ehrfurcht erregendes. Sie sehen so zart und zerbrechlich aus, aber sie bleiben unter harten Bedingungen wie ein Wunder bestehen. Schön von dir zu hören. - Jill

Penelope Hart aus Rom, Italien am 28. September 2012:

Was für ein wunderschöner Hub. Meine Lieblingswinterblume war und ist das Schneeglöckchen. Als ich vor einigen Jahren, Anfang Januar, in mein neues Haus einzog, gingen meine Schwester und ich in die Wälder von Herefordshire (wo wir beide lebten) und gruben Schneeglöckchen aus und pflanzten sie an meiner Tür. Jedes Jahr, im Schnee und in der Kälte und an den dunklen Tagen, kamen sie heraus und waren einfach so zart und hübsch und liebevoll.

Schöner Hub und Bilder. Wählen. Auch feststecken.

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. September 2012:

Hey Carol! Hoffe du malst ein paar. Du könntest über einen Schreibtisch trompe l'oeil machen (um zu deinem entkuppelten zu passen!). Mach es ruhig, Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. September 2012:

Faith Reaper - Ich denke immer, dass Winter- und Frühlingszwiebeln zu schön aussehen, um echt zu sein, besonders Anemonenblanda und Krokusse. Gut, von Ihnen zu hören! Danke für's vorbeikommen. - Jill

Jill Spencer (Autorin) aus den Vereinigten Staaten am 28. September 2012:

Hallo Annabelle Tyler! Ich bin auch ein großer Fan von Ziergemüse. Sie sind echte Schönheiten!

Carol Stanley aus Arizona am 28. September 2012:

Was mich oft zu Ihrem Hub zieht, sind Ihre wunderschönen Fotos. Ich hole meinen Pinsel heraus und werde versuchen, eine dieser Schönheiten zu malen. Ich setze ein Lesezeichen, wenn der Pflanzfehler auftritt. Voted UP.

Glaubensschnitter aus den südlichen USA am 28. September 2012:

Atemberaubend schön. Dies sind die schönsten Blumen, die ich je gesehen habe, und sie wachsen im Winter ---- erstaunlich. Dies ist eine großartige Drehscheibe, sehr aufschlussreich und voller Schönheit. Voted Way Up, außer lustig.

In seiner Liebe, Glaubensschnitter

Annabelle Tyler am 28. September 2012:

Blühender Grünkohl / Kohl ist eine schöne Ergänzung zu einem Herbst- oder Frühlingsgarten. Großartiger Artikel!


Schau das Video: Pflanzen und Aussaat im November??? Gewächshaus bepflanzen! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Koi

    Lassen Sie uns über dieses Thema sprechen.

  2. Zarad

    Sehr amüsante Informationen

  3. Edlyn

    Was für ein angenehmer Satz

  4. Calhoun

    Schnell geantwortet :)

  5. Upchurch

    Very simply in words, but in deeds, a lot does not correspond, everything is not so rosy!

  6. Oke

    Zwischen uns sprachen ich es auch nicht.

  7. Albrecht

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Informationen zu dem Thema gibt, das für Sie interessiert ist.



Eine Nachricht schreiben