Verschiedenes

Wie man Venusfliegenfallen wächst und pflegt

Wie man Venusfliegenfallen wächst und pflegt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Venusfliegenfalle (Dionaea Muscipula) ist eine fleischfressende Pflanze, die in den Mooren von North und South Carolina heimisch ist. In diesen Regionen wachsen sie in sandigen Böden, die reich an Feuchtigkeit und Säure sind, aber keinen Nährstoffmangel aufweisen. Dies ist die Entwicklung ihrer Fähigkeit, Insekten zu fressen. Fliegenfallen beziehen wie alle Pflanzen ihre Nahrung aus dem Boden und durch Photosynthese, fressen aber auch Insekten, um ihren Nährstoffbedarf zu decken. Die Fähigkeit, in unversöhnlichen Böden zu leben und ihre eigenen Lebensmittel zu fangen, macht Venusfliegenfallen zu einer der am einfachsten zu pflegenden Pflanzen.

Wie man eine Venusfliegenfalle pflegt

  1. Wachsen Sie sie in einem Plastiktopf mit guter Drainage.
  2. Verwenden Sie eine 1: 1-Mischung aus Torfmoos und Gartenbausand oder Kies.
  3. Gießen Sie sie mit destilliertem Wasser oder Regenwasser, nicht mit Leitungswasser.
  4. Geben Sie ihnen 12 Stunden direktes Sonnenlicht.
  5. Füttere sie mit kleinen Insekten, wenn sie ungesund erscheinen.
  6. Geben Sie ihnen während der Ruhephase weniger Wasser und Sonnenlicht.
  7. Umtopfen Sie sie, während sie wachsen.
  8. Beschneiden Sie tote oder sterbende Fliegenfallen.
  9. Lass die Fliegenfallen nicht blühen.
  10. Widerstehen Sie, die Fallen zu stechen.

1. Pflanzen Sie sie in einen Plastiktopf mit guter Drainage

Venusfliegenfallen benötigen viel Feuchtigkeit, aber zu viel Wasser im Topf oder im Boden kann zu Mehltauwachstum und Wurzelfäule führen. Pflanzen Sie sie daher in einen Topf mit Drainagelöchern. Obwohl sie immer noch in Töpfen ohne Drainagelöcher wachsen können, müssen Sie mehr darauf achten, wie viel und wie oft Sie gießen.

Entscheiden Sie sich auch für Plastiktöpfe anstelle von Ton- oder Zementblöcken. Mineralien im Ton oder Zement können in die Wasserversorgung gelangen, was zu Mineralverbrennungen führen kann.

Wenn Ihre Pflanze wächst, müssen Sie sie möglicherweise umtopfen, um mehr Raum zum Atmen zu haben. Bewegen Sie sich allmählich zu größeren Töpfen. Es hat keinen Sinn, es in einen riesigen Topf zu pflanzen, weil man denkt, dass es dadurch schneller wächst.

2. Welche Art von Boden verwende ich für Venusfliegenfallen?

Wie am Anfang des Artikels erwähnt, sind Venusfliegenfallen daran gewöhnt, in unterernährten, sauren und sandigen Böden zu wachsen. Die Verwendung eines Volumenverhältnisses von 1: 1 von Sphagnum-Torfmoos zu Gartenbausand ist perfekt, um Feuchtigkeit zu halten und gleichzeitig die Drainage zu gewährleisten.

Was ist der beste Boden für den Anbau von Venusfliegenfallen?

  • Verwenden Sie keine normale Blumenerde, keinen Kompost oder angereicherte Böden oder Moose. Widerstehen Sie auch der Versuchung, Düngemittel zu verwenden, um das Wachstum zu fördern. Eine Überladung mit Nährstoffen ist tatsächlich schädlich für die Pflanze.
  • Verwenden Sie Gartenbausand, keinen Sand vom Strand. Sand vom Strand kann wie Tontöpfe zu viel Mineralgehalt hinzufügen und dazu führen, dass Ihre Pflanze verdorrt.
  • Verwenden Torf Moos und nicht nur Sphagnummoos. Der Unterschied besteht darin, dass Sphagnummoos zu viel Wasser enthält und einen neutralen pH-Wert aufweist. Torfmoos, allgemein als Sphagnum-Torfmoos bezeichnet, ist saurer und enthält genau die richtige Menge Wasser, was die Bedingungen im natürlichen Lebensraum der Fliegenfalle nachahmt.
  • Verwenden Sie Kies oder mehr Sand, um mehr Drainage zu gewährleisten. Perlit wird üblicherweise verwendet, um Böden zu belüften und ein Zusammenbacken zu verhindern. Sie können auch versuchen, ein Volumenverhältnis von Torfmoos zu Sand von 1: 2 zu verwenden.

3. Wie oft sollte ich sie gießen?

Der Boden sollte jederzeit feucht gehalten werden. Normalerweise müssen Sie nur alle paar Tage gießen. Wenn Sie jedoch in trockenen oder heißen Gegenden leben oder größere Töpfe haben, müssen Sie möglicherweise jeden Tag gießen.

Seien Sie jedoch vorsichtig beim Überwässern. Wenn Sie in einem großen Topf oder unter trockenen, heißen Bedingungen wachsen, kann die Oberflächenschicht aus Torfmoos trocken erscheinen, die tieferen Schichten können jedoch noch feucht sein.

Verwenden Sie nur destilliertes Wasser oder Regenwasser. Leitungswasser - oder sogar gefiltertes Wasser - enthält normalerweise zu viele alkalische Mineralien, die die Pflanze schädigen. Denken Sie daran, dass sie in sauren Umgebungen gedeihen.

Wenn Sie vergessen haben oder nicht genug Zeit zum Gießen haben, besteht ein Trick darin, den Topf in eine Plastikschale, eine Schüssel oder eine Untertasse zu stellen. Füllen Sie das Tablett mit Wasser, und das Torfmoos kann es im Laufe der Zeit wie einen Schwamm aufziehen. Dies ist am nützlichsten für kleinere Töpfe oder im Sommer, wenn das Wetter heißer als gewöhnlich ist.

4. Wie viel Licht brauchen Venusfliegenfallen?

Venusfliegenfallen können im Halbschatten und mindestens 4 Stunden Sonnenlicht überleben. Wenn Sie jedoch möchten, dass sie gedeihen, versorgen Sie sie mit 12 Stunden direktem, hellem Sonnenlicht. Der Morgen ist die beste Zeit dafür, da die Strahlen nicht zu intensiv sind.

Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, wenn es zu heiß ist, wie im Sommer, um ein Verbrennen oder Austrocknen zu vermeiden. Sie können etwas Schatten spenden, indem Sie ein Käsetuch oder einen anderen leichten Netzstoff über die Pflanzen hängen. Sie können sie auch im Schatten größerer Pflanzen oder Bäume platzieren. Stellen Sie einfach sicher, dass immer noch ausreichend Sonnenlicht durch den Schatten fällt.

Sie können drinnen etwas Sonnenlicht bekommen, wenn Sie sie an einem Fenster platzieren, das Zugang zu direktem Sonnenlicht hat - normalerweise Fenster, die nach Osten, Westen oder Süden zeigen.

Was ist, wenn ich keinen Zugang zu einem Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung habe?

Wenn Sie an einem Ort leben, der nicht zu sonnig ist, oder wenn Sie keine Fenster haben, die der Sonne zugewandt sind, sollten Sie in künstlich wachsendes Licht investieren - normalerweise Leuchtstofflampen oder LED-Leuchten. Halten Sie die Lichter in der Nähe der Pflanze (ca. 2 bis 8 Zoll entfernt). Denken Sie daran, sie nach 12 Stunden auszuschalten.

5. Soll ich eine Venusfliegenfalle füttern?

Wenn Sie sie im Freien anbauen, können sie wahrscheinlich ihre eigene Beute fangen. Wenn Sie sie jedoch in Innenräumen anbauen oder feststellen, dass sie ungesund aussehen, können Sie ihnen regelmäßig helfen, indem Sie ihnen kleine Insekten füttern.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nachverfolgen, welche Fallen Sie gefüttert haben. Sie wollen sie nicht überfüttern. Sie können sich nur so oft in ihrem Leben öffnen und schließen, und wiederholtes Füttern kann ihre Energie verbrauchen.

Es ist am besten, sie mit lebenden Insekten zu füttern, da dies dazu beiträgt, ihre natürlichen Verdauungsprozesse auszulösen. Der vom Insekt freigesetzte Harnstoff signalisiert der Pflanze, Verdauungssäfte abzuscheiden. Es kann jedoch schwierig sein, sie mit lebenden Insekten zu füttern, und das ist wirklich nicht notwendig. Es ist durchaus akzeptabel, sie mit toten Insekten zu füttern.

Was kann ich ihnen füttern?

Wie ihr Name schon sagt, lieben sie es, Fliegen zu essen. Sie können jedoch jedes Insekt fressen, das klein genug ist, um gefangen zu werden, wie Mücken, Motten, Marienkäfer, Spinnen, Käfer und Ameisen.

Wenn Sie sie füttern, stellen Sie sicher, dass das Insekt etwa 1/3 der Größe der Falle hat. Wenn das Insekt zu klein ist, schließt sich die Falle möglicherweise nicht vollständig und frisst sie möglicherweise überhaupt nicht, weil sie nicht genügend Nährstoffe liefert. Wenn das Insekt zu groß ist, kann sich die Falle nicht vollständig schließen, was es der Pflanze erschwert, das Insekt zu verdauen, und das Risiko einer bakteriellen Infektion (durch Bakterien, die sich auf dem toten Insekt ansammeln) erhöht.

Wie füttere ich sie?

Ich benutze eine lange Pinzette, um ein Insekt (kleine Spinne oder Fliege) zu halten. Die Abzugshaare sollten berührt werden, damit sich die Falle schließt. Kitzeln Sie sie ein wenig mit den Beinen des Insekts.

6. Pflege von Venusfliegenfallen während der Ruhephase

Venusfliegenfallen blühen im Frühling, wachsen im Sommer und Herbst und ruhen im Winter (ca. 3-5 Monate). Sie sterben nicht im Winter, obwohl es so aussehen mag. Sie sind einfach nicht so bemüht zu wachsen, um Energie für die nächste Vegetationsperiode zu sparen.

Dies bedeutet nicht, dass Sie sie einfach vernachlässigen können. Sie benötigen noch Sonnenlicht und Wasser, um die Photosynthese durchzuführen. Hier sind einige Tipps, die Ihrer Pflanze helfen, den Winter zu überstehen:

  • Der beste Ort, um sie aufzubewahren, ist im Freien, aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht in einer Region leben, die anfällig für Zuckerguss und Gefrieren ist. Pflanzen in Töpfen gefrieren eher, daher ist es am besten, sie in den Boden zu bewegen, wo das große Bodenvolumen des Bodens als Isolierung zum Schutz der Rhizome dienen kann. Denken Sie daran, sauren, sandigen Boden zu verwenden, der für Venusfliegenfallen geeignet ist.
  • Halten Sie die Pflanzen kühl, aber lassen Sie sie nicht einfrieren. Der ideale Temperaturbereich während der Ruhephase liegt zwischen 0 ºC und 11 ºC (32 ºF bis 55 ºF). Bei höheren Temperaturen bleibt es jedoch inaktiv.
  • Manche Menschen bewahren ihre Fliegenfallen den ganzen Winter über in einer Plastiktüte im Kühlschrank auf. Wenn Sie sich dazu entscheiden, entfernen Sie abgestorbene Blätter (braun oder schwarz) und besprühen Sie sie mit Fungiziden, um Schimmel- und Pilzwachstum zu verhindern. Überprüfen Sie sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie genügend Wasser haben
  • Gib ihnen etwas Sonne, aber weniger Sonne als gewöhnlich. Es wird angenommen, dass die Ruhe durch eine Kombination aus fallenden Temperaturen und kürzeren Tagen (kürzere Tageslichtmenge) hervorgerufen wird. Im Winter sollten die Pflanzen weniger als 12 Stunden Licht erhalten.
  • Halten Sie den Boden feucht, aber Sie müssen nicht so viel gießen. Die Pflanze braucht noch etwas Wasser, verbraucht aber nicht so viel davon. Überwachen Sie in der ersten Woche täglich die Feuchtigkeit des Mooses, um festzustellen, wie oft Sie gießen müssen.

Wenn es aus der Ruhe kommt, erhöhen Sie allmählich die Menge an Sonnenlicht, Nahrung und Wasser.

Warum Sie sich während der Ruhephase um sie kümmern sollten

Sie können sie über den Winter sterben lassen, aber die Ruhephase ermöglicht es der Venusfliegenfalle, gesund und stark zu bleiben. Richtig gepflegt können sie bis zu 20 Jahre alt werden.

7. Umtopfen Sie sie, während sie wachsen

Wenn mehr Fallen wachsen und größer werden, geben Sie ihnen mehr Platz, indem Sie sie schrittweise in immer größere Töpfe umfüllen. Dies gibt ihnen mehr Raum zum Atmen - sowohl für die Fallen als auch für die Wurzeln. Wachsende Wurzeln können dazu führen, dass sich Sand und Moos verdichten. Größere Töpfe sind daher eine gute Idee, um die Belüftung zu verbessern.

8. Beschneiden Sie tote oder sterbende Blätter

Kranke, sterbende oder tote Blätter und andere Pflanzenteile sind anfällig für Pilzwachstum, das in den Rest der Pflanze eindringen und ihn töten kann. Es ist wichtig, sie zu entfernen, sobald Sie sie bemerken. Es ist leicht zu erkennen, ob die Blätter tot sind oder absterben: Sie werden welk, trocken und erscheinen braun oder schwarz.

Es ist am besten, so früh wie möglich zu beschneiden. Wenn Sie jedoch vergessen, dass Schimmel zu wachsen beginnt, entfernen Sie die betroffenen Teile sofort und sprühen Sie die Pflanze leicht mit Fungizid ein.

9. Soll ich meine Venusfliegenfalle blühen lassen?

Die Herstellung von Blumen ist für jede Pflanze energetisch kostspielig, aber in freier Wildbahn übernehmen sie die Kosten für die Fortpflanzung. Bei einer Venusfliegenfalle im Topf ist eine Blüte jedoch nicht erforderlich. Wenn Sie keine Erfahrung haben und nicht wissen, wie man eine blühende Pflanze pflegt, wird Ihre Pflanze wahrscheinlich geschwächt und stirbt möglicherweise ab.

Die Blume wächst aus der Mitte der Pflanze aus einem stabförmigen Stiel. Sobald Sie ein Wachstum in der Mitte der Pflanze bemerken, das nicht wie die anderen flachen Blätter aussieht, sollten Sie es sofort ersticken.

10. Was passiert, wenn Sie Ihren Finger in eine Venusfliegenfalle stecken?

Die Venusfliegenfalle kann dir nicht schaden, aber du wirst ihr schaden. Wenn so etwas wie ein Zweig, ein Tier, Ihr Finger gegen die Abzugshaare streift, wird sich die Falle schließen, aber es wird wenig anderes passieren. Die Falle wird in ungefähr einem Tag wieder geöffnet. Dies ist jedoch für die Anlage energetisch kostspielig.

Eine Venusfliegenfalle kann sich innerhalb ihres Lebens nur einige Male schließen und öffnen. Es mag Ihre Neugier wecken, Ihren Finger hinein zu stecken - oder sogar zu sehen, ob es andere Lebensmittel wie kleine Fleischstücke essen kann -, aber das unnötige Auslösen der Falle führt nur zum vorzeitigen Tod der Pflanze. Wenn Sie feststellen, dass sich eine Falle beim Auslösen nicht schließt, ist es möglich, dass sie kürzlich gefressen hat oder keine Energie mehr hat und sich dem Ende ihrer Lebensdauer nähert.

Wie funktionieren Venusfliegenfallen?

Das monsterhafte Blatt oder die Falle hat zwei Lappen, die jeweils zahnähnliche Stacheln (Triggerhaare) an den Rändern aufweisen, die Insekten wie Spinnen, Mücken, Stubenfliegen und Marienkäfer einfangen. Die beiden Lappen produzieren einen süß riechenden Nektar, der Insekten anzieht.

Wenn ein Insekt auf einer Falle landet und eines der Abzugshaare biegt, schnappen die kieferartigen Lappen schnell zu und fordern das unwissende Insekt als Opfer. In den nächsten Sekunden wird die Falle enger und dichter, da sie die Kammer mit Verdauungssäften überflutet, um dem Insekt Nährstoffe wie Stickstoff und Phosphor zu entziehen.

Verweise

Botanische Gesellschaft von Amerika. Die Fliegenfalle der mysteriösen Venus. Letzter Zugriff: 27. Juni 2018.

Lissa Leege. (19. August 2002). Wie verdaut die Venusfliegenfalle Fliegen? Wissenschaftlicher Amerikaner. Letzter Zugriff: 27. Juni 2018.

Dalewharris am 20. Juni 2020:

Das hat mir wirklich geholfen. Jetzt möchte ich nur noch wissen, woher ich ein Verhältnis von Torfmoos zu Sand von 1: 1 bekomme.

Kotabunz am 20. April 2020:

Der Mund meiner Venusfliegenfalle schließt den Mund nicht, wenn Insekten hineingehen

Kieran am 07. April 2020:

Okay, ich bin gerade hierher gekommen, um einen Blick darauf zu werfen (ein Blick auf meine nicht-englischen Freunde, 1 ja, Sie können ihnen Käfer wie Marienkäfer, Spinnen usw. usw. füttern, aber sie haben viel Exoskelett und die Fallen werden Schwierigkeiten haben, sie zu verdauen Wenn überhaupt, versuchen Sie, matschige Käfer wie Maden zu verwenden, fliegen Sie alles mit einem dünnen oder gar keinem Exoskelett. 2 Ja, es ist in Ordnung, wenn sich Fallen überlappen, solange der unten stehende nicht ausgelöst und geschlossen wird, ich persönlich würde sie sehr, sehr sanft bewegen! 3, Sie können sie aus Samen ziehen, aber es kann lange, lange dauern, ein Botaniker, den ich per E-Mail geschickt habe, sagt, er gibt erst nach zwei Jahren auf! Wenn Sie also so entschlossen sind, setzen Sie Sie befinden sich in einem Taschentuch, das drei bis vier Wochen lang feucht ist, bis es nass ist. Säen Sie sie dann auf 50/50 Torfmoos und scharfen Gartensand und warten Sie ein paar Jahre. 4 Sie können destilliertes Wasser problemlos online erhalten oder Sie können eine Arbeitsplatte Brennerei für etwa 50-100 Pfund Sterling kaufen, Wechselkurse können Sie auch googeln 5. Sie können entweder geschrumpfte Blätter ein- oder ausschalten, es hängt von Ihrer persönlichen Ästhetik ab. Der weiße Schimmel (übrigens ganz normal, er frisst nur tote Teile) kümmert sich um sie, wenn Ihnen das Aussehen dann nicht gefällt Nur die toten Teile abschneiden! etwas grün lassen, sonst kann die Pflanze verrotten. Schließlich für meinen schottischen Freund, halten Sie sie nicht draußen, da sie wahrscheinlich in Ihrem Klima sterben werden. Venusfliegenfallen sind an North und South Carolina und das jeweilige Klima gewöhnt, warm und feucht. Wenn Sie können, dann schlage ich vor, ein kleines Gewächshaus zu kaufen und Einige Beleuchtungskonfigurationen für Ihren kleinen Freund, um zu versuchen, die Bedingungen zu duplizieren. Ich hoffe, das hilft allen ein wenig und freut sich, alle wachsen zu lassen

Amour Hogan am 01. April 2020:

Hallo, ich habe mich nur mit den Fallen gefragt, ob es in Ordnung ist, wenn sie in einem anderen "Mund" überrunden? Wir haben heute gerade welche bekommen und einer der Töpfe, von denen einige überrundet sind. Wie entferne ich auch die Blumen?

David am 23. März 2020:

Kannst du eine Lampe für die 12 Stunden Sonnenlicht haben?

Steve am 01. März 2020:

Marites Mabugat-Simbajon Können Sie sie aus Samen ziehen und wenn ja, wie bereiten Sie sie vor?

Joe am 08. Februar 2020:

Was ist die beste Spinne?

anonym am 23. Dezember 2019:

Hallo, ich habe gerade eine Venusfliegenfalle gekauft und sie befindet sich in einem Glasbehälter ohne Löcher im Boden. Sollte ich sie anders pflegen? Außerdem lebe ich an einem Ort, an dem es im Winter sehr kalt ist und wir neun Stunden Sonnenlicht haben. Ist das eine gute Menge?

roter Vogel am 04. November 2019:

Woher würden Sie das destillierte Wasser bekommen?

Ainsley am 04. November 2019:

Woher würdest du den Fehler bekommen?

Keiner dein Bease Wachs am 05. Oktober 2019:

Müssen die Insekten tot oder lebendig sein?

Todd am 04. Oktober 2019:

Wenn Sie sagen, entfernen Sie schwarze oder braune Blätter. Schneiden Sie sie mit einer Schere ab?

Gabe Zirepez am 27. September 2019:

Hey, danke, dass du mir geholfen hast, aber was du gesagt hast, bedeutet, dass es alle Arten von Venusfliegenfallen bedeutet, denn ich habe eine rote Venusfliegenfalle und die äußeren Haare, nicht die sechs inneren, aber meine Fliegenfalle hat kleine Zähne, die nicht außerhalb der Haare sind Du sagst es mir

Sonny am 19. September 2019:

Bisher geht es mir gut. Das hat mir sehr geholfen. Danke

Racherbel am 11. August 2019:

Hallo, ich habe gerade eine kleine Venusfliegenfalle gekauft, bin mir aber nicht sicher, wie ich sie pflegen soll. Ich habe die interessanten Tipps online gelesen, bin mir aber nicht sicher, ob ich sie innen oder außen aufbewahren soll. Ich lebe in Fife in Schottland Das Wetter ist ziemlich oft nass und windig, auch im Herbst und Winter bekommen wir viel Bodenfrost. Ich wäre dankbar, wenn mir jemand bitte raten könnte. Ich habe auch bemerkt, dass einige der kleinen Fallen zusammengeschrumpft und schwarz geworden sind meine ich soll sie ausziehen?

Name am 01. Juli 2019:

Wow, meine Fliegenfalle ist jetzt gesund

Dunkel am 13. Juni 2019:

Vielen Dank für die Tipps, die meine Klasse gerade gepflanzt hat, obwohl wir sie nicht wachsen sehen. Vielen Dank und ich hoffe, Sie haben einen wunderschönen Sommer

Sophie am 03. Juni 2019:

Wie können Sie feststellen, ob eine Venusfliegenfalle krank ist?

Rene am 04. Mai 2019:

Wie viele Drainagelöcher benötigen sie?

Olvie Wilcox am 21. April 2019:

Können Sie eine Venusfliegenfalle Kakerlaken füttern

bffl am 16. April 2019:

Wie gemein die Tropfen für die Venusfliegenfalle sind

Poop am 16. April 2019:

sup ... wie pflegst du eine Venusfliegenfalle in einer Vase?

Lucan am 14. April 2019:

Was ist das Beste, um die Venusfliegenfalle zu füttern?

Lebende Fliege oder tote Fliege

Ronnie Marsden von Mesa am 20. Februar 2019:

Ich habe eine Frage, ich habe einige Samen von einer App namens Wish bestellt, angeblich sind dies Venusfliegenfallen wie aus dem Film Little Shop of Horrors. Was ist die Pflege für das Eintopfen und Wachsen?

Charlotte am 18. Februar 2019:

Ich habe eine junge, kleine Falle. Er heißt Killer und wächst mit einer Kannenpflanze. Ich habe ihm Sphagnummoos gegeben, seit er gewachsen ist und Leitungswasser. Was? Kannst du mir auch sagen, was ich an dieser Stelle tun soll? Er ist klein und ganz grün.

Nathan am 24. November 2018:

Ist das Verhältnis 1: 1 nach Gewicht oder nach Volumen

Mer am 14. November 2018:

Meine Venusfliegenfalle hatte oben eine Plastikkuppel - wie ein Terrarium - und es wurde empfohlen, die Kuppel an der Pflanze zu belassen, um Feuchtigkeit zu erzeugen. Hat jemand Erfahrung damit - die Kuppel behalten oder nicht?

ben am 14. September 2018:

Danke für den tollen Rat !!! Hat mir bei meinem Forschungsbericht wirklich geholfen !!!

Archie Hill am 08. September 2018:

danke für den Rat

Simona am 27. August 2018:

Gute Ratschläge werden auf jeden Fall nützlich sein

Chloe ann am 17. Juni 2018:

Toller Tipp

Bargav am 16. Juni 2018:

Kann ich normalen Boden verwenden? Wenn nicht, was kann ich stattdessen verwenden? Ich habe kein Torfmoos.

Sara Torres am 01. Juni 2018:

Was soll ich tun, wenn sich die Pflanze nach rechts neigt?

Dolly am 13. Februar 2015:

IJWTS wow! Warum kann ich mir solche Gedanken nicht vorstellen?

Marites Mabugat-Simbajon (Autor) aus Toronto, Ontario am 2. April 2014:

Hallo Jon. Ich entschuldige mich für diese späte Antwort.

Ich benutze eine lange Pinzette, um ein Insekt zu halten (kleine Spinne, kleine Fliege oder Käfer). Die Fühler oder Haare sollten berührt werden, damit sich die Falle schließt. Kitzeln Sie es ein wenig mit den Beinen des Insekts. Vermeiden Sie es, eine größere, fette Fliege zu füttern, wenn eine kleine Falle zu viel ist, um sie vollständig zu schließen. Sie müssen helfen, alles hervorzudrücken, aber eine kleine Öffnung für die Falle behalten.

Soweit ich weiß, dürfen wir eine Venusfliegenfalle nicht überfüttern. Die Monster müssen nicht alles auf einmal essen. Ein oder zwei von ihnen sollten ausreichen. Wenn sich dann die Gefütterten wieder öffnen, füttere einen anderen, der noch nicht gegessen hat (wenn er nur sprechen könnte, würde er wahrscheinlich sagen: "Hey Meister, nicht fair! Ich bin dran. Ich hätte gerne einen langbeinigen . ":) Denken Sie daran, ein oder zwei, der Rest kann warten, bis sie an der Reihe sind. Seien Sie jedoch vorsichtig, Sie könnten sich vorstellen, wie diese Fliegenfallen mit Ihnen sprechen. Oh, aber du musst mit ihnen reden. Das wird ihnen gefallen.

Wenn Sie versuchen zu füttern und es sich nicht schließt, ist es vielleicht wählerisch. Nein, oder nicht hungrig oder dort platziert zu werden, wo die Temperatur für sie nicht richtig ist. Wenn Sie es ohne Essen anfassen, wird es mürrisch und öffnet sich erst, wenn es fertig ist. Aber lassen Sie kein Insekt im Mund, wenn es sich nicht schließt, da die Fliegenfalle vollständig geschlossen werden muss. Wenn dies nicht der Fall ist, verfällt es von selbst. Mäßig gießen und dort platzieren, wo es etwas Sonnenschein berührt.

P.S. Sie sollten ihm einen Namen geben. :) :)

Jon Rick am 12. März 2014:

Diese Tipps sind gut, aber ich habe eine Frage, die ich wie verrückt liebe ... Ich habe sie von einer Website bekommen und nun, sie sind gut gewachsen und ich habe gelesen, dass die meisten von ihnen nur 7 Köpfe auf einem Patch wachsen und die Älteren sind die, die anfangen zu sterben ... nun, einige Blumen beginnen zu wachsen, sie sind noch nicht gekeimt, da beim Öffnen einige nicht gut gegessen haben, wenn ich versuche, sie zu füttern, schließen sie nicht, also meine Frage ist ... ist das normal oder haben sie nicht genug Energie um sich zu schließen ... weil ich diese wirklich nicht verlieren will ... Bitte lassen Sie mich wissen, was zu tun ist oder ob es nur normal ist

Marites Mabugat-Simbajon (Autor) aus Toronto, Ontario am 24. August 2012:

Hallo Christy! Ich bin froh, dass du vorbeigekommen bist und danke.

Ich auch, bis zu diesem Tag brachte meine Tochter die lebende Fliegenfalle aus Chicago nach Hause. Ich dachte, sie wären einfach alle wild und gigantisch, deshalb sagt mir meine Fantasie, dass es sich um eine 'menschenfressende Pflanze' handelt lol. Hier holte ich das Torfmoos ab und fragte, ob sie die Venusfliegenfalle verkaufen. Die Antwort war ja, aber sie liefen aus. Wenn Sie also eines Tages in Toronto sein werden, finden Sie hier den Ort http: //www.sheridannurseries.com/stores/scarboroug ...

Vielleicht sollte es von dort, wo Sie sich befinden, auch dort verkauft werden.

Christy Birmingham aus British Columbia, Kanada am 24. August 2012:

Ich bin in Kanada und habe noch nie eine dieser Pflanzen persönlich gesehen. Ich habe hier viel gelernt und Ihre Angaben sind leicht zu verfolgen. Gut gemacht.

Marites Mabugat-Simbajon (Autor) aus Toronto, Ontario am 23. August 2012:

Hallo Tammy! Ich habe nie daran gedacht, einen zu Hause zu haben. Ich meine, wirklich, ich besitze es nicht; Es ist die Pflanze meiner Tochter und ich kümmere mich am Ende darum. Ich erhielt alle notwendigen "Warnungen", um es gut und lebendig zu halten. Ja, Mama muss alles machen! Überraschenderweise brauchen diese lebenden Fliegenfallen nicht allzu viel Aufmerksamkeit, aber oh ja, es bringt mich dazu, einige Insekten zu fangen, um diesen armen Kerlen zu helfen. Ich fühle, dass ich derjenige bin, der Wundstarrkrampf bekommt, als ich sehe, wie die Münder der Fallen weit geöffnet sind und darauf warten, nach Essen zu locken. Vielen Dank an Tammy für das Teilen dieses Hubs. Versuchen Sie, die Venusfliegenfalle zu kaufen. Es ist nicht teuer.

Tammy aus North Carolina am 23. August 2012:

Ich wollte schon immer eine dieser Pflanzen, wusste aber nicht, was ich mit einer anfangen sollte. Tolle Tipps! Sie scheinen nicht schwer zu pflegen zu sein. Pinning!


Schau das Video: Fleischfressende Pflanzen Venusfliegenfalle, Sonnentau, Schlauchpflanze Pflege #meinelandzeit (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Min

    Woran denkst du?

  2. Caleb

    Gut gemacht, dieser brillante Satz ist genau richtig

  3. Giolladhe

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Ich kann die Position verteidigen.

  4. Upwood

    Es gab einen Fehler

  5. Judal

    Ich bin endgültig, es tut mir leid, aber Sie konnten nicht mehr Informationen geben.



Eine Nachricht schreiben