Interessant

Arten und Installation der Wasserhahnversorgungsleitungen

Arten und Installation der Wasserhahnversorgungsleitungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein kurzer Besuch in einem örtlichen Baumarkt zeigt viele verschiedene Arten von Wasserhahnversorgungsleitungen, die manchmal als Wasserversorgungsrohre bezeichnet werden. Da die verschiedenen Stile normalerweise austauschbar sind, hängt die gekaufte Versorgungsleitung von den Vorlieben des Installateurs ab. Jeder Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Einige der Unterschiede betreffen den Materialtyp, die Kosten, die Haltbarkeit und die einfache Installation.

Die zwei 1/2-Zoll-Wasserleitungen, die in den Schrank unter der Spüle führen, versorgen einen Wasserhahn mit Wasser. Links fließt heißes Wasser durch das Rohr und rechts kaltes Wasser. Ein Satz von Wasserventilen, normalerweise Winkelabsperrventile, wird an die Enden der beiden Rohre angeschlossen. Die Art des Winkelanschlags und die Installationsmethode hängen von der Art des Rohrs ab. Die meisten Ventile haben 3/8-Zoll-Druckgewinde-Auslassöffnungen. Ein Grundhahn hat zwei 1/2-Zoll-Außengewinde - 1/2 NPT - Einlassöffnungen. Eine Wasserhahnversorgungsleitung verbindet den Auslassanschluss des Ventils mit dem Einlassanschluss des Wasserhahns.

Einige verbesserte Küchenarmaturmodelle werden mit angeschlossenen Wasserversorgungsleitungen geliefert. Häuser ohne Winkelstopps verwenden einen zentral angeordneten Verteiler, der sich häufig in der Garage befindet, um jedes wasserverbrauchende Gerät zu isolieren. Die Rohre in diesen Systemen werden mit einer Mutter und einer Dichtung direkt mit dem Wasserhahn verbunden.

Ein Wasserhahn, eine Toilette und eine Eismaschine eines Kühlschranks verwenden eine ähnliche Wasserversorgungsleitung. Die Eismaschine eines Kühlschranks verwendet 1/4-Zoll-Schläuche mit 1/4-Zoll-Klemmringverschraubungen an beiden Enden. Eine Reduzierarmatur mit 3 / 8- und 1/4-Zoll-Kompressionsgewinden verbindet die Wasserversorgungsleitung einer Eismaschine mit einem Wasserventil mit einer 3/8-Zoll-Kompressionsgewinde-Auslassöffnung. Eine Toilette ist mit einem 3/8-Zoll-Klemmring mit dem Winkelstoppventil verbunden, und das Füllventil der Toilette nimmt eine 7/8-Zoll-Gewindemutter auf.

Schalten Sie vor dem Wechseln der Wasserhahnversorgungsleitung das Winkelstoppventil des Wasserhahns aus und den Wasserhahn ein. Nach einem kurzen Druckstoß sollte der Wasserfluss aus dem Wasserhahn schnell aufhören. Dies zeigt an, dass das Winkelstoppventil ordnungsgemäß funktioniert hat. Wenn der Winkelanschlag das Wasser zum Wasserhahn nicht abstellt, schalten Sie die Wasserversorgung des Hauses aus. Wenn das Gebäude an das Stadtwasser angeschlossen ist, schalten Sie das Wasser am Wasserzähler aus.

Professionelle Installateure verwenden normalerweise einen Bordsteinschlüssel, der manchmal als Zählerschlüssel bezeichnet wird, um das Schaufelventil des Zählers zu drehen. Es ist jedoch oft möglich, das Ventil mit einem großen verstellbaren Schraubenschlüssel zu drehen. Wenn das Gebäude einen Brunnen verwendet, schalten Sie den Leistungsschalter der Brunnenpumpe aus. Ersetzen Sie eventuell undichte oder defekte Winkelabsperrventile, während Sie die Wasserzuleitung austauschen.

Versorgungsleitungen aus Messing oder Kupfer

Viele Gebäude verwenden Messing- oder Kupferrohre für die Wasserhahnversorgungsleitungen. Beide Typen haben ein abgeschrägtes Auslassende, ein langes gerades Rohr und sind mit einer Kompressionsmutter und einem Ring mit dem Wasserventil verbunden. Wenn die Mutter am Ventil festgezogen wird, drückt sie den Ring gegen das Kupfer- oder Messingrohr. Diese Presswirkung füllt den Hohlraum zwischen der Außenseite des Schlauchs und der Auslassöffnung und schafft eine wasserdichte Verbindung. Eine Mutter und eine Unterlegscheibe halten das abgeschrägte Ende der Zuleitung gegen den Boden der Einlassöffnung des Wasserhahns.

Diese Art von Versorgungsleitung hat eine lange Lebenserwartung. Für eine ordnungsgemäße Installation sind jedoch spezielle Werkzeuge und Kenntnisse erforderlich. Nach Addition der Kosten für Versorgungsleitung, Druckmutter und Ring, Wasserhahnmutter und Unterlegscheibe wird diese Art von Versorgungsleitung teuer.

  • Messen Sie den Abstand zwischen der Auslassöffnung des Ventils und der Unterseite der entsprechenden Einlassöffnung des Wasserhahns.
  • Fügen Sie dieser Messung zwei Zoll hinzu und schneiden Sie den Schlauch mit einem Kupferrohrschneider zu.
  • Biegen Sie den Schlauch entweder mit einem Schlauchbieger oder mit den Händen leicht, um die richtigen Biegungen zu erzielen. Es ist sehr wichtig, ein Knicken der Leitungen zu vermeiden.
  • Platzieren Sie den Schlauch nach jeder Biegung unter dem Wasserhahn. Verwenden Sie die Platzierung des Schlauchs als visuelle Referenz für die nächste Biegung.
  • Versuchen Sie, die letzten zwei Zoll an jedem Ende des Schlauchs nicht zu verbiegen. Die Schlauchenden treten in den Wasserhahn ein, und das Absperrventil muss dem Winkel und der Platzierung seiner jeweiligen Öffnung entsprechen.
  • Schieben Sie die Sicherungsmutter des Wasserhahns, die Kompressionsmutter und den Ring über das kleine Ende des Versorgungsrohrs.
  • Positionieren Sie die Versorgungsleitung an der richtigen Stelle.
  • Ziehen Sie das Versorgungsrohr zuerst mit einem Beckenschlüssel am Wasserhahn fest, um die Mutter im Uhrzeigersinn zu drehen.
  • Setzen Sie einen Schraubenschlüssel auf das Wasserventil und einen zweiten Schraubenschlüssel auf die Kompressionsmutter.
  • Halten Sie das Ventil ruhig und drehen Sie die Kompressionsmutter im Uhrzeigersinn.

Versorgungsleitungen für Kunststoff- oder Vinylhähne

Viele Häuser haben starre Versorgungsleitungen für Kunststoff- oder Vinylhähne. Diese Art von Versorgungsleitung verwendet dieselbe Installationsmethode wie Messing- oder Kupferrohre. Es ist die billigste aller Versorgungsleitungsoptionen. Sie versagen jedoch tendenziell schneller als die anderen Typen. Eine Kunststoff- oder Vinylversorgungsleitung verwendet einen Kunststoffkompressionsring. Ein Kunststoffring schneidet die Versorgungsleitung nicht, wenn die Druckmutter festgezogen wird, während ein Messingring die Versorgungsleitung aushöhlen kann. Die Wasserhahnmuttern sind sowohl in Kunststoff als auch in Metall erhältlich.

  • Den Abstand zwischen der Auslassöffnung des Winkelstoppventils und der Unterseite der entsprechenden Einlassöffnung des Wasserhahns messen. Fügen Sie der Messung ein paar Zentimeter hinzu; Die genaue Höhe des Zusatzbetrags hängt von der Route der Versorgungsleitung ab.
  • Schneiden Sie den Schlauch an der entsprechenden Stelle entweder mit einem Kupferrohrschneider oder einem PVC-Ratschenschneider zu.
  • Schieben Sie die Sicherungsmutter des Wasserhahns, die Kompressionsmutter und den Kunststoffring über das kleine Ende des Versorgungsrohrs.
  • Positionieren Sie das abgeschrägte Ende der Versorgungsleitung gegen den Boden der Einlassöffnung des Wasserhahns. Ziehen Sie die Kontermutter des Wasserhahns von Hand fest.
  • Biegen Sie den Schlauch, bis sein anderes Ende mit der Auslassöffnung des Winkelanschlags übereinstimmt. Schneiden Sie das Schlauchende nach Bedarf ab.
  • Legen Sie das Ende des Kunststoffschlauchs vorsichtig in die Auslassöffnung des Ventils. Positionieren Sie den Ring und die Mutter gegen die Auslassöffnung. Ziehen Sie die Mutter von Hand an.
  • Ziehen Sie die Wasserhahnmutter der Versorgungsleitung mit einem Beckenschlüssel fest. Ein Beckenschlüssel hat einen langen Griff und greift mit schwenkbaren Backen nach der Mutter.
  • Setzen Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel auf das Wasserventil und einen zweiten verstellbaren Schraubenschlüssel auf die Kompressionsmutter.
  • Halten Sie das Ventil ruhig und drehen Sie die Kompressionsmutter im Uhrzeigersinn.

Flexible Wasserhahnversorgungsleitungen

Aufgrund ihres störungsfreien Charakters entscheiden sich die meisten Hausbesitzer für die Installation flexibler Versorgungsleitungen. Eine flexible Versorgungsleitung hat entweder eine geflochtene Edelstahl- oder Vinylhülse. Eine flexible Versorgungsleitung wird mit angebrachter Wasserhahn-Sicherungsmutter und Kompressionsmutter geliefert.

Diese Versorgungsleitungen verwenden Gummischeiben, um die Verbindungen abzudichten. Bei einigen verbesserten Versorgungsleitungen ist ein Sensor am Ventilanschluss angebracht. Wenn dieser Sensor einen plötzlichen Wasserdruckverlust feststellt, schaltet der Sensor ein Notventil in der Versorgungsleitung aus. Diese Versorgungsleitungen sind einfach zu installieren und halten lange. Sie sind jedoch die teuerste Art von Wasserhahnversorgungsleitung.

  • Den Abstand zwischen dem Wasserventil und den Wasserhahn-Einlassöffnungen messen.
  • Kaufen Sie eine Wasserhahnversorgungsleitung, die mindestens einen Zentimeter länger als das Maß ist. Diese Art von Versorgungsleitung stammt vom Hersteller in Standardlängen: normalerweise 12, 16, 20 und 30 Zoll. Versorgungsleitungserweiterungen werden mit einem 3/8-Zoll-Buchsen- und Steckerende geliefert.
  • Verbinden Sie das männliche Ende der Erweiterung mit der 3/8-Zoll-Buchse der kurzen Wasserhahnversorgungsleitung.
  • Ziehen Sie die Wasserhahnmutter der Versorgungsleitung von Hand gegen die Einlassöffnung des Wasserhahns an.
  • Drehen Sie die Sicherungsmutter mit einem Beckenschlüssel eine volle Umdrehung im Uhrzeigersinn.
  • Ziehen Sie die Kompressionsmutter der Versorgungsleitung an der Auslassöffnung des Ventils von Hand fest. Wenn die Zuleitung zu lang ist, erstellen Sie eine große Schleife in der Zuleitung, bevor Sie die Kompressionsmutter anbringen. Gehen Sie vorsichtig vor, um ein Knicken des Rohrs zu vermeiden.
  • Ziehen Sie die Druckmutter von Hand an.
  • Setzen Sie einen Schraubenschlüssel auf das Wasserventil und den zweiten Schraubenschlüssel auf die Kompressionsmutter.
  • Halten Sie das Ventil ruhig und drehen Sie die Kompressionsmutter eine volle Umdrehung im Uhrzeigersinn.

Fragen & Antworten

Frage: Meine vorhandenen Wasserversorgungsleitungen aus Kupfer / Messing sind zu lang für neue Einlassöffnungen für Badarmaturen. Wie biegsam sind die Ansaugleitungen?

Antworten: Sie werden sich biegen. Es ist jedoch sehr schwierig, dies zu tun, ohne die Linien zu knicken. In den meisten Fällen ist es sinnvoll, den Schlauch zu entfernen und zu zuschneiden. Dies vermeidet eine übermäßige Belastung der aus der Wand kommenden Rohrleitungen. Um ein Leck zu vermeiden, muss der Wasserhahnanschluss perfekt zum Versorgungsschlauch passen.

Frage: Wird der Druck in einer 1/2 bis 3/8 Zoll Versorgungsleitung reduziert?

Antworten: Bei geschlossenem Wasserhahn bleibt der statische Druck gleich. Die Ventil- oder Kartuschenöffnungen des Wasserhahns sind kleiner als die Schlauchgrößen. Selbst bei geöffnetem Wasserhahn sollte der Druck also relativ gleich bleiben.

© 2012 Bert Holopaw

bibio am 18. Januar 2018:

Danke, jetzt weiß ich, ich rufe nie wieder einen Klempner an


Schau das Video: Wie kommt das Wasser in den Hahn? Reportage mit Willi Weitzel. Willi wills wissen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Chiron

    genial

  2. Cuthbeorht

    Ich denke, du hast nicht Recht. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  3. Cooley

    Hurra!!!! Unsere gewonnen :)

  4. Cahal

    Was sind die richtigen Worte ... Super, tolle Idee



Eine Nachricht schreiben