Interessant

Winkelabsperrventiltypen und Installationsmethoden

Winkelabsperrventiltypen und Installationsmethoden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Absperrventil verbindet die Wasserleitungen eines Gebäudes mit der Wasserversorgungsleitung einer Toilette oder eines Wasserhahns. Ein Winkelanschlag wird an Rohren befestigt, die aus einer Wand herausragen, während ein gerader Anschlag an Rohre angeschlossen wird, die den Boden durchdringen. Bei beiden Arten von Absperrventilen kann ein Klempner oder Hausbesitzer eine Toilette oder einen Wasserhahn ersetzen, ohne das Wasser für das gesamte Gebäude abzustellen. Ein Winkelanschlag, oft als Absperrventil bezeichnet, hält problemlos viele Jahre. Viele Hausbesitzer reparieren einfache Fehler, wie z. B. Lecks, die sich nach langer Inaktivität um den Schaft herum entwickeln, ohne das gesamte Ventil auszutauschen.

Die Winkelstopps, die in einem örtlichen Baumarkt erhältlich sind, sind normalerweise entweder messing- oder verchromt. Einige Kunden wählen ein traditionelles Mehrdrehventil. Andere wählen jedoch das zuverlässigere und modernere Vierteldrehungsventil. Die meisten Wohnwinkelanschläge haben eine 3/8-Zoll-Druckgewinde-Auslassöffnung. Winkelventile, die eine Eismaschine versorgen, haben entweder eine 1/4-Zoll-Druckgewinde-Auslassöffnung oder verwenden eine 3/8-Zoll- bis 1/4-Zoll-Reduzierarmatur. Die Art der Einlassöffnung hängt von der Art der Wasserleitung ab, die das Gebäude verwendet: Kupfer, Eisenrohr, CPVC, PVC oder Polybutylen.

Manchmal entsteht ein Leck in der Dichtung, die den Ventilschaft umgibt. Undichtigkeiten treten hier normalerweise erst nach dem Öffnen oder Schließen eines selten verwendeten älteren Ventils auf. Durch Anziehen der Packungsmutter eines Winkelanschlags, der den Ventilschaft umgebenden Mutter, wird manchmal das Leck gestoppt. Eine stark verschlechterte oder beeinträchtigte Dichtung hält jedoch kein Wasser. Halten Sie den Ventilkörper immer mit einem Schraubenschlüssel ruhig, während Sie die Packungsmutter mit einem zweiten Schraubenschlüssel im Uhrzeigersinn drehen. Überprüfen Sie vor dem Ersetzen eines Winkelanschlags einen örtlichen Baumarkt auf Ersatzteile. Nicht für alle Absperrventile sind Ersatzteile verfügbar. Ersetzen Sie ältere Ventile, die nicht mehr vollständig schließen können, immer, da der Ventilkörper innen beschädigt ist.

Winkelstopp ersetzen

Alle Arten von Winkelstopp-Wasserventilen haben einige grundlegende Austauschschritte gemeinsam:

  1. Schalten Sie die Wasserversorgung des Gebäudes aus.
  2. Öffnen Sie ein Schlauchlätzchen und lassen Sie den Wasserdruck in den Rohrleitungen des Gebäudes ab.
  3. Stellen Sie einen Eimer unter den vorhandenen Winkelanschlag.
  4. Wenn der Winkelanschlag mit einer abnehmbaren Versorgungsleitung verbunden ist, fassen Sie den vorhandenen Winkelanschlag mit einem Schraubenschlüssel an und setzen Sie einen zweiten Schraubenschlüssel auf die 3/8-Zoll-Kompressionsmutter, die den Wasserhahn oder das Versorgungsrohr der Toilette hält.
  5. Halten Sie den Winkelanschlag ruhig und drehen Sie die 3/8-Zoll-Druckmutter gegen den Uhrzeigersinn, bis sich die Mutter löst.
  6. Entfernen Sie das Versorgungsrohr. Wenn die Zuleitung und der Winkelanschlag eine Einheit sind, entfernen Sie die Zuleitung vom Wasserhahn oder der Toilette.
  7. Entfernen Sie den vorhandenen Winkelanschlag mit dem entsprechenden Werkzeug.
  8. Reinigen Sie die Oberfläche der 1/2-Zoll-Wasserleitung von Schmutz.
  9. Installieren Sie den neuen Winkelanschlag mit der entsprechenden Installationsmethode.
  10. Ziehen Sie den Versorgungsschlauch des Wasserhahns oder der Toilette von Hand an der Auslassöffnung des Winkelanschlags fest.
  11. Setzen Sie einen Schraubenschlüssel auf den Körper des Winkelanschlags und den zweiten Schraubenschlüssel auf die 3/8-Zoll-Druckmutter.
  12. Drehen Sie die 3/8-Zoll-Mutter im Uhrzeigersinn, während Sie den Anschlag ruhig halten.
  13. Schalten Sie die Wasserversorgung des Gebäudes ein und überprüfen Sie das Ventil auf Undichtigkeiten.

Kompressionswinkelanschlag

Gebäude mit Kupfer- oder CPVC-Wasserleitungen können einen Winkelanschlag mit einer Kompressionsansaugöffnung verwenden. Ein Kompressionswinkelanschlag verwendet eine Kompressionsmutter, um einen Messingring in den Raum zwischen der Wasserleitung des Gebäudes und dem Körper des Winkelanschlags zu drücken.

Installation des Kompressionswinkelstopps:

  1. Schieben Sie die 1/2-Zoll-Druckmutter über die 1/2-Zoll-Wasserleitung des Gebäudes.
  2. Drücken Sie den Messingring über das Rohr.
  3. Schieben Sie die Einlassöffnung des Winkelanschlags auf die Wasserleitung.
  4. Schieben Sie den Messingring und die Druckmutter zurück zum Winkelanschlag.
  5. Ziehen Sie die Druckmutter von Hand an.
  6. Setzen Sie einen Schraubenschlüssel auf den Körper des Winkelanschlags und einen zweiten auf die 1/2-Zoll-Druckmutter.
  7. Halten Sie den Körper ruhig und drehen Sie die Mutter zwei volle Umdrehungen im Uhrzeigersinn.
  8. Der Winkelanschlag darf sich beim Anziehen der Mutter nicht verdrehen.
  9. Schalten Sie das Wasser ein und überprüfen Sie es auf Undichtigkeiten.
  10. Wenn der Klemmring undicht ist, ziehen Sie die Mutter fest.

CPVC-Winkelstopp

In einem Gebäude mit CPVC-Rohrleitungen, einem gelblichen Kunststoffrohr, kann ein CPVC-Winkelanschlag zum Aufkleben verwendet werden. CPVC verwendet speziellen Zement, manchmal auch als Klebstoff bezeichnet. Der bei CPVC verwendete Zement funktioniert bei PVC. PVC-Zement verbindet sich jedoch nicht mit CPVC. Einige Allzweckzemente funktionieren auf beiden Kunststofftypen. Diese Art von Winkelanschlag hat einen kleinen CPVC-Einsatz in der Einlassöffnung.

Installation des CPVC-Winkelstopps:

  1. Bereiten Sie die Außenseite des CPVC-Rohrs und die Innenseite des CPVC-Einsatzes des Winkelanschlags mit einem CPVC-Reiniger und einer Grundierung vor, indem Sie die Bürste auf dem Deckel jeder Dose verwenden.
  2. Tragen Sie CPVC-Zement auf die grundierten Oberflächen auf.
  3. Halten Sie den Winkelanschlag so, dass seine Auslassöffnung horizontal liegt.
  4. Schieben Sie die Einlassöffnung des Ventils auf das Rohr und drücken Sie, bis das Rohrende die Rücklaufsperre des Einsatzes berührt.
  5. Drehen Sie den Winkelanschlag, bis die Auslassöffnung vertikal ist.
  6. Durch Drehen des Winkelanschlags wird sichergestellt, dass der Zement, der den Einsatz und die Rohrverbindung bedeckt, miteinander verbunden ist.
  7. Halten Sie den Winkelanschlag 30 Sekunden lang am Rohr.
  8. Lassen Sie den Zement gemäß den Anweisungen des Herstellers trocknen, bevor Sie das Wasser einschalten.

Eisenrohrgewinde Winkelanschlag

Ein Rohrgewindewinkelventil wird mit Außengewinde auf ein Wasserrohr geschraubt. Bei Eisenrohren sind die Gewinde direkt an den Enden gedreht. Kupfer- und Kunststoffrohre erfordern jedoch die Installation eines Adapteranschlusses. Ein männlicher Adapter verwendet National Pipe Thread, genannt NPT. Alle Rohrtypen können diese Art von Winkelanschlag verwenden, sofern das Rohr Außengewinde oder die entsprechende Verschraubung aufweist.

Installation des Rohrgewindewinkelventils:

  1. Decken Sie das erste Drittel des Außengewindes entweder mit Klempnerband oder Rohrgewinde zusammen.
  2. Die Rohrgewindeverbindung wird entweder in einem Rohr- oder einem Gefäßbehälter geliefert.
  3. Am Deckel des Glases ist eine Applikationsbürste angebracht.
  4. Drücken Sie das Einlassende des Winkelanschlags gegen das Ende des Steckeradapters und drehen Sie das Ventil im Uhrzeigersinn, bis es handfest ist.
  5. Setzen Sie einen Schraubenschlüssel auf den Steckeradapter und einen zweiten Schraubenschlüssel auf den Winkelanschlag.
  6. Halten Sie den Steckeradapter ruhig und drehen Sie das Ventil mindestens eine volle Umdrehung im Uhrzeigersinn.
  7. Drehen Sie das Ventil weiter, bis die Auslassöffnung zur Toilette oder zum Wasserhahn zeigt.

PEX- und Poly-Angle-Stopps

PEX- und Poly-Winkelanschläge werden mit Crimp- oder Klemmringen am jeweiligen Rohr befestigt. Die beiden Rohr- und Ventiltypen verwenden dieselbe Installationsmethode. Sie sind jedoch nicht austauschbar. Das PEX-Rohr ist in Weiß, Rot und Blau erhältlich. Poly Pipe ist grau gefärbt. Ein Crimpring sieht aus wie ein festes Band. Ein Ringkompressionswerkzeug drückt den Ring gegen die Außenseite des Rohrs. Ein Klemmringwerkzeug drückt eine Lasche auf einer Seite des Rings zusammen.

Installation von PEX- und Poly-Winkelventilen:

  1. Schieben Sie den entsprechenden Ring über das PEX- oder Poly-Rohr.
  2. Drücken Sie die mit Widerhaken versehene Einlassöffnung des Winkelanschlags in das PEX- oder Poly-Rohr.
  3. Schieben Sie den Ring in Richtung Ventil.
  4. Der Ring sollte etwa 1/4-Zoll vom Rohrende entfernt sein.
  5. Dadurch wird der Ring über dem mit Widerhaken versehenen Ende zentriert.
  6. Ziehen Sie den Ring mit dem entsprechenden Werkzeug fest.
  7. Testen Sie den Ring mit der Anzeige "Go / No Go" des Werkzeugs.
  8. Eine Armatur, die den Messgerätetest besteht, dreht sich vollständig um den Ring.
  9. Wenn das Messgerät jedoch bindet, ist die Anpassung fehlgeschlagen.
  10. Schneiden Sie den Ring ab und verbinden Sie die Armatur mit einem neuen Rohrabschnitt. Viele Installateure ersetzen diesen Ventilstil durch eine Steckverbindung.

Schweißwinkelstopp

Ein Gebäude mit Kupferrohren kann einen Schweißwinkelanschlag verwenden. Klempner löten diese Art von Winkelanschlag mit einer Taschenlampe auf das Rohr. Aufgrund der geringen Kosten sind in den meisten Häusern während der Bauphase Schweißwinkelstopps installiert. Hausbesitzer, die mit Brenner und Lötmittel nicht vertraut sind, sollten diese Art von Winkelanschlag nicht verwenden.

Installation des Schweißwinkelstopps:

  1. Decken Sie die Außenseite der Kupferwasserleitung und die Innenseite der Einlassöffnung des Winkelanschlags mit einem Flussmittel ab und verschmieren Sie das Flussmittel mit einer Flussmittelbürste.
  2. Schieben Sie die Einlassöffnung über das Kupferrohr.
  3. Halten Sie die Flamme einer Fackel gegen eine Seite des Winkelanschlags.
  4. Berühren Sie die andere Seite der Einlassöffnung mit einem Stück Lot.
  5. Wenn das Lot schmilzt, fügen Sie weiterhin Lot hinzu, bis es sich in der Nähe der Flamme sammelt. Überhitzen Sie das Ventil nicht.
  6. Wenn das Lot nicht schmilzt, ziehen Sie das Lot einige Sekunden lang vom Winkelanschlag weg und versuchen Sie es erneut. Flussmittel hilft, das Lot in heißem Zustand zum Brenner zu ziehen.
  7. Bewegen Sie den Brenner vom Winkelanschlag weg und überprüfen Sie die Lötstelle. Berühren Sie nicht das heiße Rohr oder Ventil.

Ansteckwinkelanschlag

Ein aufsteckbarer Winkelanschlag gleitet über Kupfer-, CPVC- und PEX-Rohre. Diese Art von Ventil, oft als Gatorbite oder Sharkbite bezeichnet, erfordert kein spezielles Werkzeug für die Installation. Ein Aufsteckwinkelventil hat Edelstahl-Verriegelungszähne und einen Gummi-O-Ring. Der O-Ring hält die Einlassöffnung wasserdicht. Die Verriegelungszähne aus Edelstahl verhindern, dass das Ventil vom Rohr rutscht. Um eine leckagefreie Verbindung herzustellen, muss das Rohr rund und frei von Schmutz sein.

Aufsteckwinkelanschlag Installation:

  1. Schneiden Sie das Ende des Wasserleitungsquadrats des Gebäudes ab.
  2. Entfernen Sie alle scharfen Kanten vom Schnittende. Kerben und Bohrer beschädigen manchmal den O-Ring und verhindern eine vollständige Abdichtung.
  3. Reinigen Sie den letzten 1 1/2 Zoll Rohr von allen Fremdkörpern.
  4. Schieben Sie die Einlassöffnung des Winkelanschlags über das Rohr. Drücken Sie das Ventil weiter, bis das Rohr auf die Rohrrücklaufsperre des Ventils trifft.

Entfernen einer aufsteckbaren Sanitärarmatur:

  1. Aufsteckarmaturen erfordern zum Herausziehen ein Entnahmewerkzeug, ein Kunststoff-C-förmiges Werkzeug.
  2. Schieben Sie das Entnahmewerkzeug auf das Rohr und positionieren Sie es gegen die dünne Innenhülse der Steckverbindung.
  3. Fassen Sie die Armatur fest mit einer Hand und legen Sie den Zeige- und Mittelfinger derselben Hand auf das Werkzeug, wobei Sie das Rohr zwischen den Fingern halten.
  4. Stellen Sie sich die Hand eines Baseballspielers vor, während Sie ein Spielfeld werfen. Üben Sie Druck auf das Werkzeug aus und drücken Sie die innere Hülse in Richtung der Armatur.
  5. Die Hülse öffnet die Edelstahlzähne und gibt das Rohr frei. Halten Sie das Werkzeug gegen die Armatur gedrückt und ziehen Sie es vom Rohr ab.

© 2012 Bert Holopaw

Manny Ordenes am 28. Juli 2020:

Ich muss ein 1/2 "Schlauchlätzchen an eine äußere Spüle anschließen. Die Spüle hat eine Verbindung zu einem Winkelanschlag


Schau das Video: WESER Ventile - Totraumfreies Oberteil (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Achir

    Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie nicht Recht haben. Die Zeit wird es zeigen.

  2. Shaktihn

    Es ist eine Schande, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich eile zur Arbeit. Aber ich werde freigelassen - ich werde auf jeden Fall schreiben, dass ich denke.

  3. Jyll

    Stimmen zu!

  4. Tautilar

    Ich teile Ihre Meinung voll und ganz. Ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  5. Choovio

    Ich schweige besser



Eine Nachricht schreiben