Information

Wie man einen lauten Ofen leise macht

Wie man einen lauten Ofen leise macht

Erinnert Sie Ihr Ofen jedes Mal daran, wenn er läuft, indem er Ihnen einen "Knall" oder ein "quietschendes, quietschendes, quietschendes" Geräusch bietet? Sicher, wir sind froh, dass der Ofen eingeschaltet ist, aber wer möchte, dass das Leben aus ihnen herausschreckt oder dass die Lautstärke am Fernseher mega-laut eingestellt wird?

Meistens sind Geräusche aus einem Ofen und Rohrleitungen einfach zu beheben und können mit Haushaltsgegenständen oder kleinen Einkäufen im örtlichen Baumarkt relativ einfach behoben werden. Werfen wir einen Blick auf einige Geräusche, die ein Ofen macht, woher sie genau kommen und wie man sie repariert.

Gruselige Ofengeräusche

Knallt Ihr Ofen jedes Mal, wenn er aufleuchtet?

Das wunderbare "Wha-Boom" -Geräusch, das Sie hören, wenn Ihr Ofen eingeschaltet wird, ist wahrscheinlich eines von zwei Dingen. Es könnte Ihre Kanalarbeit sein, die das macht, was als "Ölkonserven" bezeichnet wird - das heißt, sie biegt sich, wenn sich der Druck ändert - oder, weniger wahrscheinlich, aber schwerwiegender, es könnte eine kleine Explosion sein, die als "Ausrollen" bezeichnet wird.

Mögliche Ursache 1: Ölkanalarbeiten. Gehen Sie zum Ofen und hören Sie an verschiedenen Stellen genau zu, um festzustellen, ob das Klopfen von einer Stelle im Kanal kommt. Wenn Ihr Kanal Ölkonserven enthält, weist er wahrscheinlich eine Schwachstelle auf und benötigt Unterstützung.

Sie können diese Ölkonserven einfach reparieren, indem Sie ein etwas dickeres Stück Metall über und auf die Stelle schrauben. Obwohl es albern klingen mag, könnten Sie diesen Punkt sogar mit etwas schlagen, um ihn einzudellen, obwohl ich nicht empfehle, dass dies Ihre erste Wahl ist.

Mögliche Ursache 2: Zündstörung (Roll-out). Dies ist nicht sehr häufig, kann aber beängstigend sein - eine kleine Explosion beim Starten des Ofens oder ein Flammenstoß, der größer ist als nötig. Beobachten Sie den Start des Ofens, um festzustellen, ob das Schlagen durch ein Gaszündungsproblem verursacht wird. Lassen Sie die Türen am Ofen, damit Sie die Beobachtung nicht beeinträchtigen.

Wenn Sie in die Ofentüren sehen können, sollten Sie sehen können, was passiert. Wenn nicht, hören Sie genau zu, woher das Geräusch kommt. Beobachten Sie, ob die Türen des Ofens überhaupt zittern. Wenn ja, versuchen Sie es erneut bei geöffneter Tür zum Brennerfach, um festzustellen, ob das Klopfen immer noch auftritt und ob Sie sehen können, was dann passiert.

Wenn Sie zusätzliche Flammen oder Erschütterungen im Zusammenhang mit Ihrem Lärm sehen, ist die gute Nachricht, dass Sie ein potenziell gefährliches Problem in Ihrem Haus identifiziert haben und es jetzt beheben können. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie höchstwahrscheinlich Hilfe benötigen, um das Problem zu beheben. Es wird nicht empfohlen, mit dem Gasanteil Ihres Ofens zu spielen. Möglicherweise möchten Sie besser wissen, dass neuere Öfen über einen „Roll-out-Sensor“ verfügen, der das Gerät abschaltet, wenn dieses Problem auftritt.

Pfeift Ihr Ofen?

Wenn Ihr Ofen pfeift, fragen Sie sich: "Hat das gerade angefangen oder hat es immer gepfiffen?" Auf diese Weise können Sie festlegen, wonach Sie zuerst suchen sollten.

Mögliche Ursache 1: Filter verschmutzt. Überprüfen Sie Ihren Filter, insbesondere wenn dieses Pfeifen kürzlich begonnen hat. Es kann verstopft sein und dazu führen, dass der Lüfter von überall Luft ansaugt. Sogar winzige Löcher oder Zwischenräume pfeifen, wenn signifikante Luft durch sie gesaugt wird. Um diese Theorie zu testen, ziehen Sie den Filter heraus und prüfen Sie, ob das Pfeifen aufhört.

Wenn Ihr Filter so mit Schmutz verkrustet ist, dass er verstopft ist und den Luftstrom stoppt, sollten Sie den Filter besser herausnehmen (während Sie sich einen neuen zulegen). Dies ist nicht nur wegen des Geräusches besser, sondern auch wegen des Verschleißes Ihres Lüftermotors.

Mögliche Ursache 2: Lücken im Kanal. Versuchen Sie zu hören, woher genau die Pfeife kommt. Es wird wahrscheinlich ein kleines Loch in der Nähe der Stelle sein, an der der Kanal mit dem Ofen in der Nähe des Gebläses verbunden ist.

Um dieses Problem zu beheben, kleben Sie die Lücken mit einem hochwertigen HLK-Folienband fest. Zur Not können Klebeband oder klares Hochtemperatursilikon verwendet werden, um sie abzudichten. Folienband funktioniert in der Regel sehr gut. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um die verschiedenen Verbindungsstellen in Ihren Leitungen abzudichten, während Sie dort sind, wird dies sogar dazu beitragen, Ihr System effizienter zu gestalten. Ich schlage vor, Sie verwenden ein Folienband wie dieses von Impressa Products. Folienband kann die Wärme in Ihren Kanälen viel besser aufnehmen als Standard-Klebeband.

Mögliche Ursache 3: Kanäle zu klein. Wenn das Pfeifen aufhört, sobald Sie die Türen vom Ofen nehmen, ist es möglicherweise verschwunden, nur weil Sie das Gerät geöffnet und die entstandene Absaugung entlastet haben. Wenn Sie keine andere Ursache für das Geräusch finden, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Kanäle nicht richtig dimensioniert sind. Ihr Ofen möchte einen größeren Luftstrom.

Haben Sie Rasseln in Ihrem Ofen und in Ihren Kanälen?

Vibrationen und Rasseln sind normalerweise einfache Korrekturen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um diese störenden Geräusche zu stoppen.

  • Fügen Sie lose Schrauben zu losen Kanälen hinzu.
  • Klebeband mit Klebeband.
  • Fügen Sie Gummi- oder Korkkissen unter das Gerät ein, wo es auf Beton oder Blöcken sitzt. (Ja, Sie können das Gerät wahrscheinlich mit einer Hebelstange gerade genug anheben, um etwas Dünnes hinein zu schieben.)

Knallen oder quietschen Ihre Kanäle, wenn Sie auf dem Boden gehen?

Mögliche Ursache: Kanalarbeiten nicht richtig gesichert. Der Kanal ist möglicherweise zu fest an der Decke unter Ihnen befestigt, oder die Metallwanne wurde möglicherweise nicht richtig festgenagelt. Verstärken Sie den Kanal entweder wie bei einem Ölkanal, hängen Sie ihn um oder ersetzen Sie ihn durch "Thermo-Pan".

Hörst du Whooshing?

Mögliche Ursache: Es kommt nicht genug Luft durch. Ist die Luft, die durch die Register strömt (die Bildschirme, die heiße Luft in und aus Ihren Räumen lassen), einfach nur laut?

Möglicherweise müssen Sie die Größe Ihres Kanals ändern oder zusätzliche Rückluft zu Ihrem System hinzufügen. Dies wird die Dinge beruhigen. Verwenden Sie vorübergehend einen billigeren Filter - einen durchlässigeren Filter mit mehr und größeren Löchern - und wechseln Sie ihn häufig, um ihn sauber zu halten. Dadurch kann mehr Luft durch das Gebläse strömen.

Hören Sie Motorgeräusche?

Mögliche Ursache: Alter Motor prallt ab oder nutzt seine Lager ab. Gehen Sie herum und hören Sie zu, ob das Geräusch von einem Motor kommt. Versuchen Sie, das Geräusch zu beschreiben, das es macht. Dies kann für jeden nützlich sein, der Ihnen helfen kann.

In einigen Fällen kann eine alte Einheit schwach sein und es dem Motor ermöglichen, während des Betriebs zu springen. Möglicherweise können Sie ein stabiles Stück Styropor unter den Eichhörnchenkäfig legen, um dies zu verhindern. Wenn jedoch die Lager selbst der Schuldige sind, müssen Sie möglicherweise einen Fachmann anrufen.

Es gibt viele Geräusche, die ein Ofen macht, und verschiedene Gründe für sie

Diese Tipps decken die meisten Geräusche von Ofen- und Kanalarbeiten ab, auf die ich in meiner 22-jährigen Erfahrung im Bereich HLK-Feld aufmerksam geworden bin. Obwohl die meisten dieser Probleme einfach zu beheben sind, ist die Gebühr für den HLK-Service gleich, unabhängig davon, ob das Problem einfach ist oder nicht. Deshalb versuche ich hier darauf hinzuweisen, wenn es ein Problem gibt, das Sie möglicherweise selbst beheben können.

Einige Geräusche lassen sich nicht leicht beheben. Abhängig von Ihren mechanischen Fähigkeiten und Kenntnissen benötigen sie möglicherweise professionelle Hilfe. Aber Ihre Beobachtungen könnten einem Fachmann helfen, sie zu beheben.

Ich lade Sie ein, Ihre eigenen Probleme mit HLK-Geräuschen - vom Ofen, der Klimaanlage, den Abluftventilatoren in Ihrem Badezimmer usw. - in den Kommentaren unten zu beschreiben. Ich werde mein Bestes tun, um Ihnen einige Ratschläge zu Dingen zu geben, die Sie möglicherweise überprüfen, und die einfachsten Möglichkeiten, die ich kenne, damit Sie sie beheben können. Manchmal brauchen wir alle Ruhe und Frieden, und das Letzte, was wir brauchen, ist, dass unser Haus uns in diesen Zeiten anschreit.

Fragen & Antworten

Frage: Mein Ofen macht etwa 2 1/2 Minuten nach Beginn des Ofenzyklus ein Zwitschern. Ich habe bereits den Gebläsemotor, die Baugruppe des Induktionsgehäuses, den Flammensensor und den Zünder ausgetauscht. In meinem Thermostat befinden sich neue Batterien. Ich bekomme immer noch das Zwitschern, dann schaltet der Ofen ab. Ich habe auch einen neuen Filter installiert. Es macht uns verrückt. Was könnte es sein?

Antworten: Möglicherweise liegt das Problem am Gebläsemotor oder besser am Rad selbst. Wenn es nicht im Gleichgewicht ist oder die Welle wackelt, könnte dies das Problem sein. Vielleicht ist es eine Kombination all dieser Dinge, und möglicherweise ist eine Gebläsebaugruppe erforderlich. Ich kann niemals eine Online-Diagnose garantieren, aber das würde ich mir ansehen.

Frage: Ich hatte gerade den Kondensator in meinem Ofen gewechselt, aber jetzt macht er ein Pfeifgeräusch, das er vor der Reparatur nicht gemacht hat. Was ist los mit meinem Ofen?

Antworten: Möglicherweise läuft das Gerät besser, sodass möglicherweise kleine Löcher in Ihrem Kanal sichtbar werden. Wenn diese Lücken mit Staub verstopft wären, würden Sie es nicht hören oder das Gebläse würde zu hart arbeiten und somit nicht so viel Luft bewegen, so dass sich jetzt herausstellt, dass Sie undichte Leitungen haben. Wenn Sie die Pfeife lokalisieren und einfach ein Stück Klebeband darüber legen, sollte das Problem behoben sein. Das ist meine Vermutung von hier.

Frage: Unser Ofenentlüftungsmotor ist laut. Mir wurde gesagt, dass das Ersetzen 1500 US-Dollar kosten würde, aber solange es weiter funktioniert, muss es nicht ersetzt werden, es sei denn, das Geräusch ist störend. Kann dies repariert werden oder ist der Ersatz die einzige Lösung?

Antworten: 1500 Dollar sind ein wahnsinniger Geldbetrag für einen Induktionsmotor. Diese sind nicht schwer zu ersetzen, selbst wenn eine Kit-Reparatur erforderlich ist. Die teuersten Motoren und Motorensätze kosten am höchsten Ende der Öfen zwischen 600 und 800 US-Dollar, und 700 bis 900 US-Dollar an Arbeitskräften sind Raubüberfälle. Eine durchschnittliche Baugruppe eines Ofeninduktionsmotors kostet etwa 200 bis 300 US-Dollar und der Austausch dauert möglicherweise 2 Stunden. Bitte holen Sie eine zweite Meinung ein.

Frage: Wir hatten gerade eine neue HLK-Einheit installiert. Ich war mir nicht sicher, ob die alte Einheit eine 3 1/2 Tonne oder 4 Tonne war, also gingen wir mit einer 4 Tonne. Jetzt ist der Rückluftventilator, der sich direkt gegenüber dem Schlafzimmer befindet, so laut, dass wir nachts nicht schlafen können. Es zieht mehr Luft durch als das alte Gerät. Können wir irgendetwas tun, um es zu beruhigen?

Antworten: Nun, Sie können sie fragen, ob sie den Lüfter verlangsamen können, aber er muss eine bestimmte Menge Luft transportieren, damit die Klimaanlage funktioniert. Da Sie sich für 4 Tonnen entschieden haben, brauchten Sie mehr Luft. Ihr Auftragnehmer sollte Ihnen sagen, welche Größe Sie aufgrund von Mathematik benötigen. Keine Vermutung. Als Faustregel gilt, dass eine Klimaanlage kleiner und nicht größer wird, wenn sie geschlossen ist. Größer ist wahrscheinlich auch ein „kurzer Zyklus“, bei dem eine kleinere Einheit, die mehr läuft, aber seltener startet und stoppt, tatsächlich effizienter ist und besser entfeuchtet, was eine Klimaanlage wirklich ist, ein großer Luftentfeuchter.

Frage: Unser Ofen (Wärme und Wechselstrom) bläst sehr laut, und dies war nicht immer der Fall. Es war auch keine allmähliche Veränderung, sondern eine plötzliche. Der Ofen ist ein Payne, und erst heute Abend habe ich erfahren, dass sich im Inneren des Geräts ein zweiter Filter befindet, der seit sieben Jahren nicht mehr gereinigt oder gewechselt wurde. Wir haben immer nur den Filter an der Außenseite des Geräts gewechselt. Könnte der Innenfilter das Problem sein?

Antworten: Ja, das ist sehr gut möglich, und wenn es so lange her ist, hat es möglicherweise den Motor belastet. Ich würde diesen Filter wechseln und reinigen.

Frage: Meine Klimaanlage / mein Ofen hat vor ein paar Tagen angefangen, Geräusche zu machen. Es ist immer lauter geworden. Es klingt definitiv so, als ob der Motor oder sogar die Lüfterblätter klappern. Wenn ich außerhalb des Geräts stehe, kommt das Geräusch definitiv von dort. Der Gebläsemotor arbeitet noch, aber es scheint nicht so stark zu blasen, wie er sollte. Behebt eine einfache Reinigung des Motors und ein Austausch des Filters das Problem?

Antworten: Ich bin mir nicht sicher, was das Klirren ist, aber wenn das Außengerät nicht richtig funktioniert, kann dies dazu führen, dass die Innenspule einfriert und den Luftstrom einschränkt. Obwohl ich gute Wartungspraktiken nie ablehne, denke ich nicht, dass dies Ihr Problem ist.

Frage: Luft strömte in meinen Ofen und machte ein lautes Geräusch. Ist das normal?

Antworten: Es ist nicht unbedingt normal, aber es ist üblich. Oft muss die Größe des Rücklaufkanals erhöht werden.

Frage: Mein Ofenventilator macht so viel Lärm. Würde das Ersetzen des Filters zur Rauschunterdrückung beitragen?

Antworten: Das Ersetzen des Filterlüfters Ihres Ofens kann definitiv helfen, wenn der Filter verschmutzt ist. Es ist wie ein Vakuum, wenn es auf "niedrig" eingestellt ist oder wenn ein Lüfter versucht, Luft durch einen verschmutzten Filter zu saugen - Sie hören den Geräuschunterschied. Der Unterschied kann mehr oder weniger spürbar sein, je nachdem, wie verschmutzt der Filter ist und ob der Rücklaufkanal richtig dimensioniert ist.

Frage: Wenn der Ofen eingeschaltet ist, ertönt ein lautes Rumpeln aus den Lüftungsschlitzen auf der anderen Seite des Hauses. Klingt wie ein Zug in der Ferne. So nervig! Wie können wir das dämpfen?

Antworten: Zuerst müssen Sie die Quelle des Rauschens bestimmen. Ist es mechanisch? Oder ist es Luftbewegung? Oder sind es die Flammen? Dann könnte vielleicht festgestellt werden, warum es nur an einem Ende des Hauses ist. Ist es, weil das ein Schlafzimmer ist und es ruhig ist, wenn Sie dort sind? Ist es der Grund, warum Sie es nur dort bemerken? Dies ist, was ich überprüfen würde, um zu beginnen.

Frage: Was bewirkt, dass der Gasofen beim Einschalten wie das Schließen einer Tür klingt? Danach funktioniert es gut!

Antworten: Es ist wahrscheinlich nur die Druckänderung in der Einheit / im Kanal, die lose Gegenstände festzieht, wenn der Lüfter ein Vakuum erzeugt.

Frage: Was lässt den Ofen wie Donner klingen?

Antworten: Vielleicht Ölkonserven im Kanal. Einige leistungsstärkere Ofenflammen können einem Jet-Sound ähneln.

Frage: Warum machen meine automatischen Lüftungsöffnungen, die sich öffnen und schließen, Geräusche, wenn sich die Lüftungsschlitze beim Drehen bewegen (ein störendes Geräusch)? Es hallt durch die Leitungen und macht meinen kleinen Kindern Angst. Wie kann ich das beheben? Ich habe versucht, WD-40 auf die freiliegenden Teile zu sprühen.

Antworten: Wenn Sie sie geölt haben, werden sie vielleicht einfach zu alt oder kratzen an anderen Teilen des Kanals.

Frage: Was bewirkt, dass ein Ofen knallt oder knallt, wenn er läuft? Dies geschieht häufig, nachdem die Heizung gestoppt wurde und sich im Abkühlprozess befindet.

Antworten: Die Ausdehnung und Kontraktion von Metall während des Aufheizens und Abwickelns ist die typische Ursache für diese Arten von Geräuschen.

Frage: Habe ich eine Explosion, wenn mein Ofen mein Haus zum Vibrieren bringt?

Antworten: Nicht wahrscheinlich, aber wenn es so schlimm ist, sollten Sie jemanden anrufen. Es hängt wahrscheinlich mit dem Gebläse zusammen.

Frage: Was bewirkt, dass der Gebläsemotor des Ofens in der Drehzahl schwankt?

Antworten: Verschiedene Modi (Klimaanlage, Heizung, Lüfter) werden manchmal mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten betrieben, während einige Öfen auch Funktionen wie zweistufiges Heizen oder Kühlen aufweisen, die die Lüftergeschwindigkeit sowie variable Drehzahl- und Modulationseinheiten ändern.

Frage: Am Ende des Heizzyklus des Ofens höre ich ein Jammern. Wäre dies ein leichter Öl- oder Riemenersatz?

Antworten: Beides würde nicht schaden. Überprüfen Sie möglicherweise den Stromverbrauch des Motors. Wenn es hoch ist, könnte es auf der Fritz sein.

Frage: Wenn die Türen des Ofens geöffnet sind, "summt" der Ofen sehr laut wie eine große Biene, die darin steckt. Wenn ich die Türen abnehme oder sie nur teilweise anbringe, ist es ruhig. Hat es Schwierigkeiten, Luft zu ziehen?

Antworten: Ich würde sagen, dass es eine sehr gute Chance dafür gibt. Stellen Sie sicher, dass der Filter sauber ist. Die Vergrößerung des Rücklaufkanals oder das Hinzufügen von Rückläufen kann hilfreich sein. Die Verwendung eines billigeren Filters kann helfen, hat aber einen offensichtlichen Kompromiss.

© 2012 Dan Reed

Connie am 18. Januar 2020:

Ich wohne in einem Mobilheim und der Ofen befindet sich direkt neben dem Wohnzimmer in einem Schrank, was es schwierig macht, den Fernseher zu hören, wenn er läuft. Gibt es sowieso um den Lärm zu reduzieren

Carol Reid am 08. November 2019:

Ich habe einen brandneuen Bryant-Gasofen. Es ist lauter als mein alter Ofen. Ich dachte, ein neueres wäre leiser. Mein ist es so laut?

debby am 02. April 2019:

Ich habe einen 5 Jahre alten Gasofen. Etwa 30 Sekunden vor dem Ende eines Heizzyklus beginnt es zu rasseln und hört auf, wenn der Zyklus beendet ist. Keine Gerüche oder keine Heizprobleme. Als es gewartet wurde, wurde mir gesagt, dass es ein Problem mit dem Wärmetauscher sein könnte und es mehrere Stunden Arbeit kosten würde, nur um zum Wärmetauscher zu gelangen, um es zu überprüfen. Ist das richtig?

Harry am 24. März 2019:

Ich habe einen Abflussofen unter dem Filter, das Blech ist lose. Ich kann darauf drücken. Das Raddel-Geräusch verschwindet. Wie kann ich das beheben?

Bretagne am 18. Februar 2019:

Mein Ofen macht Geräusche, wenn der Motor nach ein paar Minuten eingeschaltet ist, bevor ich anfange, etwas Brennendes zu riechen.

Tom am 03. Januar 2019:

Ich höre einmal ein Klopfgeräusch, während die Heizung mitten im Zyklus läuft, und einmal, wenn die Heizung auch keine Luft bläst. Was könnte das sein?

Dan Reed (Autor) am 16. Oktober 2018:

Vielleicht, aber in einem neuen System ... würde ich mit dieser Antwort nicht zufrieden sein.

JUDITH WISE am 12. Oktober 2018:

Wir haben gerade eine neue Williams-Versicherung bekommen und wenn sie sich einschaltet, macht sie ein lautes Knallgeräusch ... Der Service kam heraus und sagte, es würde von kalt nach heiß gehen ... wahrscheinlich Verbrennung ???? ist das wahr?

Dan Reed (Autor) am 17. Juni 2018:

Es gibt viele Dinge, die den Klang beeinflussen können. Haben Sie meine Vorschläge im Artikel ausprobiert?

Surrinder am 17. Juni 2018:

Mein Lennox ist erst 3 Jahre alt und klingt wie ein Flugzeug, das abhebt. Gibt es eine Möglichkeit, es zu beruhigen?

Dan Reed (Autor) am 02. November 2017:

Shirley - Wenn das Gerät 2 Wochen alt ist, müssen Sie denjenigen anrufen, der es installiert hat, und die Reparatur durchführen lassen. Es ist unter Garantie und ihre Arbeit sollte bei einer brandneuen Installation abgedeckt werden, wenn es ein Problem gibt.

Dan Reed (Autor) am 21. Juli 2017:

Nun, obwohl ich nicht sicher sagen kann, ob sie richtig waren oder nicht. Es ist möglich, dass der installierte Motor einfach anders ist und daher einen Unterschied bemerkt, da Sie es seit 30 Jahren gewohnt sind, ihn auf eine bestimmte Weise zu hören. Ein weiterer Grund wäre, dass es sich um einen billigeren Motor handelt, dessen Funktion wichtiger ist als Dezibel. Es gibt High-End-Motoren mit niedrigeren DB-Werten. Vielleicht möchten Sie einen besseren, leiseren Motor installieren. Danke fürs Lesen.

Rhonda Buffkin am 21. Juli 2017:

Ich ließ eine Firma herauskommen und den Lüftermotor ersetzen, weil die Klimaanlage gefroren war. Es hat jetzt ein Summen. Rief sie zurück. Sie sagten, weil es funktionierte, war es in Ordnung. Ich habe 30 Jahre hier gelebt und hatte nie dieses Problem mit 2 Einheiten. Sollte ich auf das Thema drücken, stimmt etwas nicht.

Dan Reed (Autor) am 01. Juni 2017:

Es gibt sehr ruhige Öfen auf dem Markt. Sie sind nicht die billigsten, aber ein Motor mit variabler Drehzahl kann viel helfen. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie ein lautes Lüfter- oder Zündgeräusch oder beides hören, aber neuere Hochleistungsöfen bieten viel weniger Geräusche. Danke fürs Lesen.

Yvonne Tarango am 01. Juni 2017:

Wir haben das Haus neu gekauft, aber wenn sich der Ofen einschaltet, bleibt er laut und bleibt laut, bis er sich ausschaltet. Gibt es leisere Öfen? Der Gast dreht sich nur erschrocken um, wenn sich die Heizung oder die Klimaanlage einschaltet! Und es ist richtig, die Lautstärke des Fernsehgeräts zu erhöhen, während es eingeschaltet ist! Ich möchte einen ruhigeren OFEN, wenn es einen gibt!

Dan Reed (Autor) am 27. Februar 2017:

Susan - Das könnten so viele Dinge sein. Vielleicht hat sich während der Installation etwas gelöst, das jetzt tickt, was vorher nicht der Fall war. Könnte sein, dass der neue Motor so viel besser funktioniert als der alte, dass er andere Probleme aufdeckt ??? Entschuldigung, ich kann nicht viel dabei helfen. Versuchen Sie, das Klicken zu lokalisieren, und das sollte helfen, die Möglichkeiten einzugrenzen. Danke fürs Lesen.

Susan am 27. Februar 2017:

Wir haben 1971 ein Haus bauen lassen, wir haben nur den Ofenmotor gewechselt, weil er ein Geräusch macht und gut funktioniert. Jetzt hören wir ab und zu Geräusche, die wie Klicken und nervige Hilfe sind.

Darla Atchley am 17. Januar 2017:

Wir haben ein neues einstöckiges Haus, das weniger als ein Jahr alt ist. Das HLK-System befindet sich auf dem Dachboden über einer Ecke unseres Hauptschlafzimmers. Ich kann hören, wie der Mortor hochfährt, sich entzündet und rennt und abschaltet. Ich habe den Bauunternehmer und die HLK-Firma im vergangenen Jahr dreimal angerufen und sie sagen, dass nichts getan werden kann. Auch die Rückluft im Flur ist sehr laut und in vielen Bereichen unseres Hauses zu hören. Es ist ein Trägersystem. Gibt es schallabsorbierende Materialien, die bei den Ofengeräuschen helfen, und was kann gegen das Rückluftgeräusch getan werden? Dieses Geräusch weckt mich nachts. Ich bin mir nicht sicher, was ich als nächstes tun soll. Wir sind immer noch unter Garantie. Ich persönlich habe das Gefühl, dass sie es dort für ihre Bequemlichkeit platzieren. Vielen Dank

Dan Reed (Autor) am 06. Januar 2017:

Lidia - Ein schmutziger Filter macht ein Gebläse laut und das kann für nur ein paar Dollar gemacht werden, also tun Sie das auf jeden Fall. Wenn Sie dies nicht tun, benötigen Sie möglicherweise trotzdem einen neuen Motor. Wenn es immer noch Geräusche macht, sollten Sie immer noch einen Profi haben. Es gibt zu viel für mich zu erraten und wenn Sie nicht sicher sind, sollten Sie es wahrscheinlich nicht tun. In schwierigen Zeiten bieten viele Kommunen Notheizungsdienste an. Danke fürs Lesen.

Lidia am 05. Januar 2017:

Ich lebe in einem Haus, das ungefähr 17 Jahre alt ist und einen originalen Gasofen hat. In letzter Zeit bemerke ich, dass es laut wird, wie ein Motor, wenn Sie für den zweiten Gang fasten. Wir haben es letztes Jahr überprüfen lassen, aber wir haben die Filter dieses Jahr nicht geändert. Könnte ein verschmutzter Filter den Motor schneller laufen lassen? Vielen Dank, ich weiß nicht viel über Öfen und habe nicht das Geld, um einen Fachmann zu veranlassen, es zu überprüfen. Er berechnet neunzig Dollar, nur um zum Haus zu kommen. Danke Lidia

Dan Reed (Autor) am 04. Dezember 2016:

Gene - Ja. Das ist kein Fehler des Herstellers. Der Auftragnehmer sollte dies bei Carrier kennen und vielleicht war er es und es war nur ein Versehen. Es passiert. Es ist unpraktisch, aber er ist ein Mensch. Ich bin froh, dass es einfach zu beheben war.

Kate - Ja, und das ECM-Gebläse ist sehr leise. Das heißt, 70K BTU scheint, als müssten Sie eine Eigentumswohnung von guter Größe haben? Ich heize mit einer 80K BTU-Einheit ungefähr 1800 Quadratfuß und könnte damit wahrscheinlich ein bisschen mehr gehen. Und da Sie wahrscheinlich weniger Platz an der Außenwand haben ... spucken Sie nur Balling, aber diese Einheit scheint groß für die typische Wohnung in meiner Gegend zu sein, was zu einem lauten Luftstrom führen würde, vielleicht weil größere BTU-Einheiten normalerweise größere Gebläse haben. Etwas zu beachten?

Danke fürs Lesen.

Gen-Maccarano am 02. Dezember 2016:

Jeder, der ein Problem mit seinem Lennox slp98v-Ofen hat, dessen Resonanz in den Kanälen ertönt. Mein Problem war, dass der Auftragnehmer die Versandschraube am Gebläse nicht entfernt hat. Hoffe das hilft jemandem.

Kate am 02. Dezember 2016:

Ich hatte einen neuen einstufigen Carrier Comfort 80-Ofen in einer 30-jährigen Eigentumswohnung mit einer Leistung von 70.000 BTU installiert. Es ist so laut, dass ich die Installationsfirma zurückgerufen habe. Kurzgeschichte - nichts ist falsch daran, aber der Lärm ist in einer kleinen Wohnung unerträglich. Sie empfehlen einen ECM-Motor und heben das Gerät mit einer Riser-Box vom Boden ab, um seine Funktion zu beruhigen - zu einem weiteren Hauptpreis zusätzlich zu dem, was ich bereits verteilt habe. Werden diese Schritte den Ofen beruhigen? Läuft ein ECM-Motor auch im Wechselstrommodus leise?

Dan Reed (Autor) am 12. November 2016:

Joe - Es hört sich so an, als würde der Induktionsmotor gehen oder das Rad ist aus dem Gleichgewicht geraten oder etwas steckt darin fest ... vielleicht sogar ein Vogel. In jedem Fall führt eine Störung dazu, dass der Druckschalter nicht betätigt wird. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum das Gerät startet und beim nächsten Mal möglicherweise etwas besser abgesaugt wird. Es funktioniert also ein wenig, aber dann wieder spülen und wiederholen. Ich würde dort nachsehen, ob irgendetwas es blockiert, und wenn nicht, könnte es Zeit sein, diese Induktoreinheit auszutauschen.

Danke fürs Lesen.

Joe am 12. November 2016:

Ich habe einen Airflo. Der Induktionsmotor wird laut. Der Ofen läuft in Ordnung, schaltet sich jedoch aus und entzündet sich erst, wenn ich den Hauptschalter drücke. dann wird es für eine Weile funktionieren

Dan Reed (Autor) am 14. März 2015:

Wenn es sich abschaltet und gealtert ist, ist es möglicherweise empfindlicher gegenüber drastischen Temperaturänderungen und etwas ist "Ölkonserven" an Ihnen. Ich kann mir nichts anderes vorstellen, solange kein Feuer oder Gas beteiligt ist.

Wayne B. am 08. März 2015:

Mein alter Gaskessel macht jetzt ein paar Knall- / Auslegergeräusche, wenn er abschaltet. Ich habe Brenner gereinigt und mache es immer noch. Irgendwelche Vorschläge?

Dan Reed (Autor) am 05. Februar 2015:

Anthony - Danke für die Antwort und viel Glück.

Anthony am 04. Februar 2015:

Vielen Dank, Cre8tor, ich bin zufällig ein Automechaniker. Ich freue mich über Ihr Feedback. Ich habe es bereits ohne Filter versucht. Ich habe eine große Absaugung von der Rückgabe und blase hervorragend in die Räume. Ich habe es heute an den Seiten des Gebläses bei bemerkt Am Boden des Ofens scheinen die Enten an den Seiten zu saugen, vielleicht war es immer so, dass ich nicht sicher bin, da ist wirklich nicht viel dran, Öfen sind im Vergleich zu Autos sehr verzeihend, dieser hat mich verblüfft, Der Käfig und die Lager sind in ausgezeichnetem Zustand, überhaupt keine Bewegung in den Lagern. Ich denke, ich werde es loslassen, bis es etwas sehr Offensichtliches ist. Ich höre es sowieso nur, wenn ich in der Garage bin. Aber danke Dich sehr

Dan Reed (Autor) am 04. Februar 2015:

Es hört sich für mich so an, als ob nicht genug Luft zum Gerät zurückkommt und vielleicht versucht es, Luft durch kleine Lücken zu saugen, die pfeifen / quietschen oder dass eine Tür / Verkleidung gegen eine andere Metalloberfläche gesaugt wird. In beiden Fällen kann es sich um einen verstopften Filter handeln (was Sie bei allem, was Sie getan haben, sicher überprüft haben), der mehr Rückluftöffnungen oder einen größeren Kanal zum Gerät benötigt. Wenn Sie einen guten Filter verwenden, unterbrechen Sie auch den Luftstrom. Nehmen Sie also möglicherweise den Filter heraus und prüfen Sie, ob sich das Geräusch ändert. Wenn dies der Fall ist, ist dies wahrscheinlich ein guter Hinweis auf den fehlenden Luftstrom, der zum Gerät zurückkehrt . Hoffe das hilft und danke fürs Lesen.

Anthony am 04. Februar 2015:

Hallo, ich habe nur dann ein Geräusch im Gebläsebereich, wenn die Tür eingeschaltet ist. Ich habe alles mitgenommen und nichts reibt. Es scheint nur, wenn bei geschlossener Tür Druck ausgeübt wird. Es macht ein quietschendes Geräusch. Ich dachte, es könnte der Motor sein Ich habe ein brandneues gekauft, es klang gleich, also habe ich den gerissenen Keilriemen gewechselt, habe immer noch das gleiche Geräusch, der Käfig und die Lager sind perfekte Ausgaben ohne Geräusche, wenn ich es aus dem Ofen entferne. Auf jeden Fall nicht verstopft Ich bin mit einem Spiegel unter den Ofen gekommen. Wenn der Ofen läuft, wenn ich den Ofen leicht bewege, ändert sich das Geräusch ein wenig. Danke. Alle Ideen wären dankbar

Dan Reed (Autor) am 24. Dezember 2014:

Len Sciarra - Das ist. Vor allem, wenn Sie nur etwa 10 Fuß Rohr zwischen dem Ofen und dem Ort haben, an dem es aus dem Haus ragt. Lassen Sie sich NICHT darauf einstellen, etwas über das Rohr zu legen, um den Lärm zu unterdrücken oder Lebewesen fernzuhalten. Der Ofen wird besonders dann abgeschaltet, wenn es kalt genug ist, um das aus diesem Rohr kommende Kondenswasser einzufrieren. (Siehe meinen Kommentar zu Bill)

Dan Reed (Autor) am 24. Dezember 2014:

Bill - Dies ist wahrscheinlich Ihr Induktionslüfter. (Der Ventilator, der Luft in den Schornstein / Kamin bläst.) Neu, diese laufen so gut, dass sie durch die kleinsten Löcher pfeifen. Überprüfen Sie, ob dies der Ursprung ist und ob es winzige Löcher gibt, die Sie möglicherweise verschließen können. Wenn sich das Gerät erwärmt, wird es dazu neigen, das Geräusch zu beruhigen, und mit der Zeit wird es sich häufig auflösen oder selbst korrigieren. Überprüfen Sie auch, ob alle im Gehäuse des Lüfters angebrachten Rohrleitungen abgedichtet und gut angeschlossen sind. Das heißt, das ist nicht allzu ungewöhnlich. Besonders wenn Sie ein älteres Gerät ohne Induktionslüfter hatten. Jetzt, wo Sie eines haben, werden Sie es bemerken und es wird Ihnen sehr auffallen, da es ein neuer Sound ist. Hoffe das hilft.

Dan Reed (Autor) am 24. Dezember 2014:

Kevin - Vielleicht überprüfen Sie Ihre Dämpfer. Sie können sie geschlossen haben. Unabhängig davon, in welche Richtung der Griff zeigt, wird der Dämpfer gedreht. Sie möchten, dass der Griff in die gleiche Richtung zeigt, in die das Rohr geöffnet werden soll. Überprüfen Sie andernfalls das Rohr oder das Register selbst auf Verstopfungen.

Len Sciarra am 22. Dezember 2014:

Wir haben einen mäßig neuen Ofen und außen (vielleicht zehn Fuß PVC-Rohr), wo sich der Frischlufteinlass (Verbrennungsluft) befindet, macht er eine Menge Lärm. Ist das normal? Vielen Dank

Rechnung am 22. Dezember 2014:

Wir hatten gerade einen Lennox-Ofen von seriösen Servicemitarbeitern installiert, und jetzt ertönt ein Geräusch wie ein Schiffspfeifen, kurz bevor es den Hafen für etwa 7 bis 10 Sekunden verlässt, bevor der Ofenventilator anfängt, heiße Luft zu blasen. Kommt nicht jedes Mal vor, ist aber ärgerlich, da Sie alles im ganzen Haus hören können und Sie wissen, dass 10 Sekunden später der Lüfter zu blasen beginnt. Ich kann anscheinend keine Hilfe bekommen.

Kevin am 21. Dezember 2014:

Wenn Sie gerade in ein neues Haus umziehen, befinden sich im Hauptschlafzimmer unter jedem Fenster zwei Luftgebläse, aber nur eines macht viel Lärm. Das Geräusch kommt jedes Mal, wenn heiße Luft herauskommt, genau wie sehr starker Wind. Das gleiche mit einem anderen Raum, aber der dritte hat das Problem nicht

Dan Reed (Autor) am 13. November 2014:

Gene - Die Installation eines flexiblen Kanalverbinders ist normalerweise eine Option, solange Platz vorhanden ist, damit er nicht eingeklemmt wird. Ehrlich gesagt werden Sie dabei nicht viel Hilfe bekommen, da Motorgeräusche, elektrisches Summen, Zecken und Luftgeräusche sehr subjektiv sind und obwohl Sie mit Ihrem System möglicherweise nicht zufrieden sind, hat es möglicherweise besser getestet als viele andere. Wenn Sie in der Nacht direkt über dem System liegen, hören Sie einen Motor laufen oder vibrieren oder das Geräusch von 2000 CFM rauscht in das Plenum und verlangsamt sich dann und leider liegt es in der Natur des Tieres. Eine andere traurige Wahrheit ist einfach, dass die meisten Hausbesitzer nicht so nahe an ihrer Einheit schlafen, so dass sie während der Hektik des Tages nichts hören und wenn 2 Geschichten über oder auf der anderen Seite des Hauses ... immer noch nichts so machen Sie scheinen der einzige zu sein, der sich beschwert. Vielleicht ist das ein bisschen kaltes Wasser, aber ich versuche nicht, hinterhältig zu sein, nur sachlich. Ich muss denken, wenn es eine einfachere Antwort gäbe, hätte der Auftragnehmer das Problem gelöst. Ich hätte einen Kunden niemals unglücklich gemacht, wenn es eine einfache Möglichkeit gegeben hätte, sein Problem zu beheben. Ich denke, dass Sie in Betracht ziehen sollten, Ihr Plenum und die ersten paar Meter des Kanals mit Linien und Größen zu versehen. Der Liner wird sicherlich helfen und die Größenänderung des Rücklaufs kann die Luft beim Eintritt in den Lüfter verlangsamen ... Ihr flexibler Stecker könnte auch helfen. Ich warne Sie jedoch, dies wird nicht billig sein und zur Verteidigung Ihres Auftragnehmers kein Standarddienst mit einem Ofenersatz sein, es sei denn, es gab ein Gespräch darüber und dann keine Nachverfolgung.

Gen Maccarano am 12. November 2014:

Das Geräusch, das wir hören, ist seit der Installation des Geräts vorhanden. Der Auftragnehmer, der es installiert hatte, war kontaktiert worden und sagte, dass es ein normales Geräusch für einen Motor mit variabler Drehzahl sei und dass ein Motorwechsel das Problem möglicherweise lösen würde, sagte jedoch, dass es eine geringe Chance geben würde, es zu korrigieren. Ich fragte auch, ob es ein Bremssystem gäbe, das vielleicht neu programmiert werden könnte, um es anders herunterzufahren oder sogar frei laufen zu lassen. Sie sagten nein. Ich habe mich auch gefragt, ob es möglich ist, einen flexiblen Kanalverbinder zwischen dem Ofen und dem Versorgungskanal zu installieren, um möglicherweise den Lärm zu reduzieren. Sie sagten, sie würden dies gegen eine Gebühr tun. In der Rücklaufleitung ist eine installiert, in der Versorgung jedoch keine. Mir gehen die Optionen aus und mein Auftragnehmer scheint nicht im geringsten besorgt darüber zu sein, mir bei der Lösung dieses Problems zu helfen. Ich habe auch Lennox angerufen und sie waren auch keine Hilfe.

Dan Reed (Autor) am 12. November 2014:

Wenn Sie dieses Gerät kürzlich gekauft haben, sollten Sie dieses Unternehmen auf jeden Fall bitten, dies in Kürze zu diagnostizieren und das Problem zu beheben. Ist das ein neues Geräusch oder ist es seit der Installation so gewesen? Einige Lüfter schalten zwischen Drehzahlen und / oder Funktionen hin und her, sodass sich die Drehzahl ständig ändert, ebenso wie sich der Luftdruck ändert. Möglicherweise ist der Klang eher auf die Kanalgröße als auf das Gerät selbst zurückzuführen. Zu oft wird die Dimensionierung von Kanälen übersehen und die Menschen sind mit bestimmten Aspekten ihrer neuen Systeme unzufrieden. Abhängig vom Alter eines Hauses können neue Geräte erhebliche Nachteile haben, da das alte Kanalsystem für die heutigen Geräte nicht skaliert und weitaus empfindlicher ist.

Gen Maccarano am 11. November 2014:

Wir haben einen Lennox-Gasofen SLP98V gekauft. Wir bemerken eine Resonanz, die im gesamten Kanal widerhallt, wenn der Motor mit variabler Drehzahl auf bestimmte Drehzahlen des Motors trifft, der herunterfährt. Ich habe die Decke isoliert, aber das hat leider nicht geholfen. Wir haben ein Schlafzimmer über dem Ofenraum und der Ofen startet und schaltet sich alle 10 Minuten ab. Das Geräusch ist sehr nervig. Ist dies ein normaler Betrieb dieses Motors? Ich würde denken, es wäre ruhiger, als wenn jeder damit geprahlt hätte. Hast du irgendwelche Vorschläge? Vielen Dank.

Dan Reed (Autor) am 11. November 2014:

Joel - Du kannst den Knopf gut halten. Steck deine Hand einfach nicht hinein. Nur beobachten. Versuchen Sie, die Quelle zu lokalisieren.

Joel am 09. November 2014:

Unser Goodman-Ofen quietscht, wenn er läuft. Irgendwelche Ideen? Soll ich die Verkleidung abnehmen und sehen, was quietscht? Ich weiß, dass es eine Abschaltung gibt, wenn das Panel ausgeschaltet ist, also müsste ich meinen Finger auf der Abschaltung halten, aber ich weiß nicht, ob das sicher ist?

Dan Reed (Autor) am 06. November 2014:

Eine Reinigung ist eine gute Idee. The burners shouldn't be building up too much dirt or debris...if it sooting badly, that's not good and means you're not burning fuel at the proper rate. At the beginning of a season, your exchanger will be expanding more than it has since last year and then sort of level off after a couple cycles so some cracking and popping at a reasonable level isn't abnormal but if it's continuous and sooting, you may have a problem that really should be looked at. Keeping in mind, I only have my imagination to

Popcycler on November 04, 2014:

Wow .. thanks for the prompt response.

1. The unit does not shut off prematurely ... it completes its normal cycle.

2. I'm 99% sure the noise isn't coming from either motor.

3. The vibration (?) rattle appears to come from the burners (4 of them) area or in back of them.

4. The noise has diminished in the last 2 days and is no longer continuous but spotty and quieter.

5. The burners are dirty ... and the furnace hasn't been professionally cleaned or serviced for some time. Maybe that's what it needs?

Danke noch einmal

Dan Reed (Autor) on November 03, 2014:

Popcycler - It would help to know more about what portion of the furnace the noise is coming from however it kind of sounds like there may be something stuck in the inducer motor or the blower motor. If either are not getting the proper air flow, it's possible it would allow the furnace to start but once the readings aren't where they're supposed to be, will shut down the unit for safety precautions. I would take the doors off the unit, push the door button with my finger and see if I couldn't more specifically point out the noise or see something that's obviously not where it should be. Danke fürs Lesen.

Popcycler on November 01, 2014:

Bryant Plus 80 variable speed gas furnace starts to rattle (sort of loud, random ticking sound that is only audible right by the furnace) about 45 seconds after the burners ignite ... and stops immediately when the burners shut off. Vorschläge? Thanks

Dan Reed (Autor) on October 09, 2014:

If it's that big of a boom, you need a technician. Otherwise, check the duct work for oil canning.

Dan Reed (Autor) on May 02, 2014:

Hi Faith. You need to take the doors off the unit and see if you can pinpoint the noise. It could be something in the firing and that would need immediate attention. I wish I could offer more at this time but this isn't one of those, "Oh, yea. It's this...." type of scenarios. If you can't pinpoint it yourself then I suggest calling in a technician because it's not something I would let ride.

Faith am 01. Mai 2014:

My furnace just started making some new sounds. It starts with a humming sound. It took me a couple nights to figure out that the noise was coming from my furnace because the heat wasn't coming on. Once I figured out it was my furnace, I cranked my heat up to see if the furnace would actually kick on. It did, but was making a clicking sound for at least a minute before it actually started. I was getting warm air out my vents, so I turned the heat back down. The furnace shur back off, but for the last 15 minutes since, it has had a banging sound. At first it was every few seconds, and it has slowly been decreasing in frequency so that it is now every minute or two that it bangs. Any ideas as to what could be going on?

Jay desai am 20. März 2014:

My furnace is under my family room in basement. My return duct is in my family room in one corner. When the motor run for heat or air condition I hear a loud noise through my return duct in family room which is disturbing in my family room. Should I add insulation in my return duct and also over rap the duct from outside in basement . My email is [email protected] . Please advise my expense for inside duct insulation is about $500. Do you think this is the right price for insulation.

Dan Reed (Autor) on February 03, 2014:

@peter - Well, if it's not working at all, it's probably the capacitor but a capacitor works or don't so if it's intermittent, then I would say your motor is on the fritz. A motor making a brrr sound is usually due to lack of power (especially on start up...thus what the capacitor is for) or locked rotor. Locked rotor or bad start up can trigger little sensors on the housing to shut the unit down due to overheating (which the motor has a heat limit too) or as a safety because it knows the fan isn't running so can't let the heat run or dangerous issues can occur.

Hope this helped and thanks for reading and commenting. Share with your friends!

Peter on February 03, 2014:

my furnace blower sometimes works and sometimes it just starts with a brrrrr sound and then stops . secs later starts again brrr then stops .i have changed the belt still same thing .what could be the problem .thanks

Dan Reed (Autor) on January 27, 2014:

@llcmunch - Most likely, it's the contracting heat exchanger. As it cools, the exchanger and other parts of the cabinet contract and can make a clicking/ticking type of noise. If it's clicking in the inducer housing that was just worked on during operation, that's a different story and perhaps a screw got dropped or somethings rubbing but if it's just in cool down, probably not to worry.

Thanks for reading and if needed, there are other of my hubs that might answer more questions about furnace operation and such.

llcmunch on January 27, 2014:

Just replaced the Furance Inducer Blower motor now during the cool down cycle there a clicking noise that has stared up, what could be the cause of that.

Dan Reed (Autor) on January 25, 2014:

@hen - There is a lot to be said about your comment. I don't usually do this but here are a couple of links to other articles that might help. These should help at least narrow it down and perhaps then I can help some more.

To help pinpoint problems:

Help to clean your coil and products to use:

hen on January 25, 2014:

My furnace always cycles off and on.Filter is clean, I do have central ac.Could it be the coils or fins are dusty? How could I clean it from the inside?Will I have to cut a hole to get to it?

JCarter4 on January 24, 2014:

Thanks Cre8tor, I'll someone check that out. Thanks for the suggestion.

Dan Reed (Autor) on January 23, 2014:

@JCarter4 - Interesting. My first thought would be filter too but...if you have air conditioning, it's possible that the evaporator coil is dirty. (One thing people don't think much of with all the emphasis on filters.) Though you may not be using it now, air still flows through the coil and if it's dirty that could be a likely culprit. Seeing as how cold it's been in the US, our furnaces are running a lot and therefore more dust is being disturbed and drawn in so things get dirty quicker. The dirtier they get, the faster they get dirty. Sound silly? Well consider that the more the coil or filter is clogged, those tiny particles that got through before can't now. Hoffe das hilft. There are some other possibilities but this is most likely.

JCarter4 on January 23, 2014:

The air returns for our HVAC system are suddenly much louder than they used to be... the air moving through the vents is loud. At first we thought it must be dirty filters, so we changed them... they didn't really look very dirty. That didn't fix the problem. Why would they suddenly be so loud... could cold outdoor temps have anything to do with it, do we have a fan issues... we're stumped. The house/system is 5 years old.

Dan Reed (Autor) on January 19, 2014:

mwesby - No. Certainly you are not alone, thank goodness or I would be out of work all together.

Whistling is very rarely a danger type problem. Annoying yes, danger, not typically. See, whistling is one of the most inconsistent issues because it can come and go based on temperatures, pressures, cleanliness or lack of...again, I suggest doing the best you can to locate where it's coming from to try to remedy the problem or determine if there is any danger. With a 3 year old furnace, I would guess it's the duct whistling, not the unit itself.

Thank you for stopping in!

mwesby on January 19, 2014:

My first reaction to everyone's furnace issue was humorous. I am thinking boy i am not alone with the furnace whistling, tapping, and the loud noises when it ignites. After 3 days the whistling has stopped. Since we were not here 4 days prior not certain how long it was whistling. After reading wayseekers comment however i am now wondering even though the whistling stopped should we still be concerned? Any thoughts? Furnace 3 yrs old. House built in the 1950s.

Dan Reed (Autor) am 10. Januar 2014:

Actually, it's not surprising and sounds as if he did good. The oil may be from oiling of the motor since otherwise a gas furnace doesn't employ oil. If it worked, and the motor/fan is working better, it may have exposed leaks in your ductwork. With the fan working better and the air moving faster through a new filter as well, small gaps in ducts tend to whistle. You can by duct seal, mastic or foil tape to seal these. Try to find the source of the whistle. I do my best online, but this would be my first guess. Danke für's vorbeikommen. I have multiple furnace Hubs that may answer more questions.

matt am 10. Januar 2014:

I just had my furnace serviced. Now it has a whistling noise and there is small amout of oil leak near the furnance. It never whistled or leaked until it was serviced. What's going on? Danke!

Brandon Hart from Atlanta, Georgia, USA on January 09, 2014:

I have an older furnace, so I think that it's a little bit louder than it should be. I'll be using some of these tips. Danke noch einmal.

Dan Reed (Autor) am 27. Dezember 2013:

@PatF - An ECM blower is to be pretty quiet so something is amiss if it's that loud. The blower can be adjusted down in some cases and might help but usually is factory set to recommended speed for unit size. This is the easiest and first thing I would ask. Next, many times when a new unit is installed to old ductwork, the old ducting isn't sized right for it. (Not much thought went into old duct sizing) Adding a bigger "collector box" might help. (Last piece of return air duct where the air drops from ceiling toward filter/furnace) That said, resizing ALL the duct is often expensive and impractical. Lastly, the unit could be too big for the home. I assume it's not (shouldn't be) but is possible. This would be very difficult for me to confirm online. (Adding supplies and returns throughout the home will also relieve some of the pressure thus noise as well. Just don't add return air to any unfinished areas, kitchens or baths) hope this helps and thanks for reading.

PatF am 27. Dezember 2013:

We have a brand new Carrier high efficiency gas boiler system (Bosch boiler) with infloor heating in the basement but force air ducting on main floor (bunglow). It's a fairly open concept home with basement unfinished, but the loudness of the furnace when its running and the sound of the air moving through the ducts is very loud and for the money we paid for this system I'm just not happy with it. I believe its supposed to have an ECM motor, but there's nothing quiet about this system. Is there something we can do or check to fix this? Our installer doesn't seem to think this is an issue. Any help you can provide would be greatly appreciated!!

Dan Reed (Autor) am 27. Dezember 2013:

@boots4real - you definitely need to get a tech back out there from the sounds of it. Gas build up is a serious problem. If you have a pilot light, it should always be on. I can't say what the cause of your problem is for certain but wouldn't mess around with it. Thanks for reading and would be interested to hear the diagnosis.

boots4real am 27. Dezember 2013:

My furnace makes a big boom when it cuts on.I had a new thermocup and box put on and its still doing it just not as much.I watched it to see where the boom was coming from and it was from the gas coming out then it lights.but now the pilot light seems to never go out.its a pretty BIG BOIM ITS STARTING TO SCARE ME.

Dan Reed (Autor) on December 17, 2013:

Hi Lynn. It's likely 1 of 2 things. Let's hope it's just oil canning. The fan pushes the air pressure up in the duct. When it's shuts off, the pressure drops and the duct will bang (oil can) as that happens. Try to pinpoint and secure that spot as instructed above.

You have to find out where the "backfire" noise is coming from. If it's in the burner assembly area, I would call a service tech out soon to have it diagnosed. This could be dangerous or just get worse if not addressed.

Danke für's vorbeikommen. I have multiple Hubs on hvac that perhaps can help in the future.

lynn on December 17, 2013:

My furnace is making a "backfire" noise at end of cycle when it shuts off, what is that

Tim B am 09. Dezember 2013:

In a new house and getting a tapping noise above ceiling in master bedroom when furnace for downstairs kicks on. Don't hear it when upstairs kicks on. Had a HVAC guy look at it, said unit is in very good shape, and he didn't know what the sounds are coming from. He said that he thinks it could be wood heating up and expanding/contracting. The thing is is it happens immediately when the furnace kicks on, lasts the entire time furnace is on, and lasts for five minutes after furnace kicks off. Sounds are very distracting when sleeping. Vielen Dank!

Dan Reed (Autor) am 04. Dezember 2013:

Hi MN Mike. Techs couldn't pinpoint the noise? Weird. That's what needs done. Air leaks can do this...they get so high pitched sometimes that you don't hear them during operation, like a dog whistle, but then as the fan slows, air slows and pitch changes to where you can hear. Perhaps motor bearings? Nearly 20 years...could be time for new motor? If so, upside is a new motor will save you on your electric bill. They are much more efficient these days.

minnesota mike am 04. Dezember 2013:

Lennox G20Q3 75-3 furnace installed in 1995 is now making a high pitch whine just before final bloweer shut down.Filters are clean and several HCAV visits have failed to solve problem.

Dan Reed (Autor) on November 18, 2013:

Susan- space heaters are a different breed but yes. It sounds like metal expansion to me. There's not really anything else I can think would make that noise. Unfortunately, there's nothing I would feel comfortable recommending you do aside from securing something non-combustible to the metal plate to keep it from "oil canning". This would need to be done very carefully though preferably by someone who understands the dangers and/or damage that can happen if done improperly.

susan on November 18, 2013:

I have lived in my house for 30yrs. I have a space heater. T After the space heater starts and has been on for five minutes it will emit a very loud bang. It makes me jump every time. I don't use the on back of space heater, i cleaned it and it started to squeel. Could my bang be metal expansion?

Dan Reed (Autor) on November 05, 2013:

Well unfortunately if it's in the heat exchanger it will be tough to see, confirm or fix and may have to be lived with for the time being so long as the furnace is operating properly. There may be something loose in there that perhaps quiets down based on it temperature (becoming more pliable with heat) and it possibly stabilizing itself in the airflow as it stabilizes inside the cabinet. Sorry but this is a tough one that could be many things and though is annoying doesn't sound threatening. Make sure you have the exchanger checked for leaks just in case but if this was the exchanger itself I would think it apparent to the eye that the unit is in bad shape and needing replaced.

Paul klimowicz on November 04, 2013:

the problem with my old IGG furnace is that it rattles exactly 10 - 12 seconds after the furnace ignites, The rattles last for about 3-5 seconds and then quits, The rattle is a bit louder when the furnace comes on after the thermostat has just been raised, that is after the furnace has been off for a few hours, If it has been off for a few minutes, then the rattling is softer and shorter, I've taken the covers off and it still rattles, the noise seems to be coming from the heat exchanger but nothing seems loose, Any suggestions as to the cause and the cure?

Dan Reed (Autor) am 27. Oktober 2013:

@ Jason Bryant - Okay so obviously check for any obstructions...perhaps a filter that is torn and getting hit by the fan or something like that however, it's more likely the motor's shaft is bent or the fan is loose on the shaft. If so, it would wobble in the "squirrel cage" and then sort of straighten itself out as it speeds up. If there is nothing in the way, this is what it must be. I'm not sure what type of furnace you have but if it's draft induced, then you have a smaller motor and fan near the chimney that could be the culprit. You may want to pull the chimney/flue off the unit and look down in that fan. I've seen where birds will get in there and cause this problem as well. Hope this helps and thanks for reading!

Jason Bryant am 27. Oktober 2013:

Any time my gas furnace kicks on, the fan sounds like it's clicking against something and makes the loudest noise, but just until the fan is up to speed then it stops until the fan slows down at the end of cycle. Of course it makes a loud clicking noise again! Anyone that has some advice?

Dan Reed (Autor) am 25. Oktober 2013:

@klm - Your situation is hard to diagnose in this manner however, the fan will come on by default when various problems occur. (not all, but many) If it thinks there may be a build up of gas as a result of ignition failure. If it thinks there is overheating it will use the fan to dissipate the heat. etc... In these cases though, the fan will only run for a predetermined period of time or to reach a setting and then shut off. It coming off and on and off and on is strange. Usually when there is a failure of some sort, the fan will come on as I described...then...(a modern furnace, 20 years or newer) will allow itself to try and restart. It will usually allow 3 failures in a row before going into a "lockout" for 1-3 hours and start over again. Each failure would result in the fan coming on before allowing a restart. So...start/failure/fan/pause, restart/failure/fan/pause, restart/failure/fan/lockout. I've described this so you can tell if there is a failure in the unit causing the fan to do this. A limit switches and thermostats themselves are common culprits considering the board has already been changed. I wouldn't be shocked to find the board is still a problem. Though not likely, it wouldn't be the first time I've seen a new board go bad quickly or even be bad out of the box. Could be a manufacturing problem that needs recalled and may never be. :-) You can learn more about what the actual problem is and what to tell your service tech by reading my hub here: https://dengarden.com/appliances/How-To-Figure-Out...

Sorry so long. Hope it helps and thanks for stopping by.

klm am 25. Oktober 2013:

Our furnace motor is constantly turning on and off. We had our installers come and they cleaned the flame censor. That did not solve the problem only left us without heat and having to pay weekend rate and changing the electrical panel. Now this year it is beginning again. They guy came and cleaned the flame censor and left

Its back on and worse. Bitte helfen Sie.

Dan Reed (Autor) on April 13, 2013:

That I am not sure. If it's only when your walking around perhaps it loose but that's a strange one. Mice? If you have insulated duct perhaps they're using the material to nest??? You've got me stumped I must admit.

vincent on April 06, 2013:

my ducts constantly make a rattleing noise even when the furnace is not running ...what could cause that?

Dan Reed (Autor) am 07. März 2013:

Well perhaps insulating the room is a better solution if the noise has continued beyond the first furnace. If both are as annoyingly loud then you may be right about the location of the utility room. Styrofoam boards can make a good noise insulator, be easy to work with and can be mounted to about any surface. Danke fürs Lesen.

Dan Reed (Autor) am 07. März 2013:

@Bryce - Best thing is to check for loose parts, bolts or metal around the blower cabinet. If it's not something like that, replacement of the motor or mounts may be necessary. Danke fürs Lesen.

Bryce on March 05, 2013:

Are the here an diy instructions for trying to fix a motor fan that s causing a loud rattling noise when the furnac runs? Every time the furnace kicks in I have to toggle with the circular fan cage and o stop I from rattling.

Cathrynliz on March 05, 2013:

I have a noisy fan attached to my furnace, but the old furnace was just as noisy. The furnace is in a small room in the center of the house. The hot water heater is there also, and the room is used for storage. The furnace has a metal exterior of course, and the pipes are all covered with what may be insulation. In any case they are wrapped in a shiny metallic looking cover. My theory is that the small room, which contains mostly metal and wood, is amplifying the noise. Do you think this is possible, and if so, what can I safely do to make the furnace quieter?

Dan Reed (Autor) am 03. März 2013:

@Heather - Well, the squeak you're describing is likely caused by either vibration or lack of return air that is creating a lot of suction inside the blower compartment. If vibration, you can try to use duct tape to quiet the noise (wouldn't worry too much about flames down there) or Crisco...may be more permanent than WD. As for suction, you may need more return air in your home. I can't begin where to tell you to add it since I'm not in your home but you could consult with someone about this possibility. Danke fürs Lesen.

Heather on February 28, 2013:

Interesting and informative article! However, I was attracted to the "squeaky squeaky squeaky" in the introduction paragraph which doesn't appear to be addressed. The bottom front panel squeaks constantly while our furnace is running and it drives me bananas! I can't think of any semi-permanent lubricant (wd40 only works a short while) or non flammable cushioning material to prevent the friction. Do you have any ideas for me? Vielen Dank!

Dan Reed (Autor) am 04. Februar 2013:

If the bang is before the blower comes on then this could be bad. You need to watch it as it lights next time and make sure that there's no abnormal firing inside the unit when the gas is introduced. A noise made by the rush of fire during start up isn't abnormal however the word "bang" makes me concerned if it's before the blower comes on. As for the "oil canning" of your ductwork when the blower comes on, you just need to pinpoint the spot that's popping and secure it by strapping a firmer piece of metal over the spot. Danke fürs Lesen.

Luann Cutaiar am 04. Februar 2013:

Every time our furnace ignites, there is a very loud bang/rumble noise and then when its heated enough the blower comes on to heat the house. It doesn't happen again til the furnace ignites. It sounds like the venting blew out in an area, that sound of the sheet metal being sucked in and out. Real loud bumb

Dan Reed (Autor) am 29. Januar 2013:

Hmmm, this one could be a few things and to the imagination, a whole lot of things but...commonly, ducting can make noise as a result of a change in air pressure and/or temperature. Since this is a cold air duct, let's assume it's more pressure. The duct in your attic is resting (most likely insulated flex ducting in your case) when suddenly a fan kicks on sucking air through it like a straw. Once the pressure is stabilized, the noise stops. If I'm right, then perhaps adding some more cold air returns in the house can help. This will help reduce the amount of air going through any one duct thus reducing noise. Many will argue that a hvac system can never have too much air return for multiple reasons. Check as well for any loose fittings or pinched flexible ducting that could perhaps just used rearranged. Again, this is a guess and based on a common problem that exists in the industry.

Sorry so long. Danke fürs Lesen und Kommentieren.

pvolpone am 29. Januar 2013:

New 1 story home with furnace in attic. When the heat comes on there is this rattling clicking type noise coming from the cold air return in our bedroom it stops (sort of) after its running for awhile It wakes me up!

Thoughts

Dan Reed (Autor) am 26. Januar 2013:

Well, that's exactly what it is...a constant loud blowing. These are quite powerful fans in our furnaces. You may have a rather "average end" blower. There are some high end blowers out there that you could have installed and you wouldn't hear a thing. Check with a local contractor...perhaps an ECM type motor. It won't likely be cheap though.

Jean on January 24, 2013:

I hear my furnce when it comes on and more inportantly the entire time it is on. It sounds like I am in a maching shop. It it like a constant loud blowing. That is my unprofessioal opinion.

What is your professional opinion on the solution.

By the way, the house is all one level. No basement. This means the furnce is in the launry room. across from the bedroom and can be heard even with the door closed. Bitte beraten. Thank you.

Dan Reed (Autor) am 22. Januar 2013:

@Della - Unfortunately, if you have what I think you do, it's just the fact that basically the blower is sitting in the room/hall with you. This is common in closet applications in order to pull enough return air for the fan. I doubt also that you have enough room on the return duct to add more returns elsewhere in the house which may not help anyhow since again, the blower is right there. It might not be the cheapest but the only real solution would be to purchase a ECM type blower that is super quiet when it runs. These aren't cheap but might be the only option for improvement.

Della on January 20, 2013:

I just moved in and have the loudest air return,in the hall that I have ever heard. The gas furnace is in a "closet" in the hall and the air return is not even 1 foot from the wall in the hall with the grate. I have the cheapest filter possible in it. I took the filter out and had the grate open and the loudness is directly from the furnace return. Is there anything I can do? It is so loud it effects every room in this little house! Vielen Dank!

Dan Reed (Autor) on January 13, 2013:

@John Ingram - Booms? Pops? Ticks? Different sounds are different things. Crackling and popping could just be the sound of expanding metals. Bangs could be ducting. Booms could mean there is something happening upon ignition. Listen close and watch. Danke fürs Lesen.

john ingram on January 12, 2013:

new oil burner loud at start up


Schau das Video: Was kann man gegen laute PCs machen? (Juli 2021).