Sammlungen

20 einfach zu züchtende Blumen für Gartenfarben

20 einfach zu züchtende Blumen für Gartenfarben

20 einfach zu züchtende Blumen in Pflanzgefäßen und Töpfen!

Dieser Artikel gibt Ihnen einige Ideen zu einfach zu ziehenden mehrjährigen und einjährigen Blumen für Ihre Pflanzgefäße, Töpfe und Blumenbeete.

Glossar

Staude. Eine Pflanze, die jedes Jahr blüht. Das Laub stirbt im Herbst im Allgemeinen wieder auf Bodenniveau ab und wächst im nächsten Jahr wieder nach. Einige Stauden sind langlebig, z. Pfingstrosenrose, andere können nur wenige Jahre dauern.

Jährlich. Eine Pflanze, die ihren Wachstumszyklus in einem Jahr abschließt. Einjährige sind winterhart und nicht frostempfindlich. Z.B. Candytuft, Calendula

Half-Hardy Annual. Ein Jahrbuch, das zart ist. Im Allgemeinen werden die Samen im Frühjahr in Innenräumen oder an einem warmen Ort ausgesät, und die Pflanzen werden „abgehärtet“ oder im Freien allmählich kälteren Bedingungen ausgesetzt, bevor sie nach Frost ausgepflanzt werden. Ringelblumen, Petunien

Biennale. Eine Pflanze, die zwei Jahre braucht, um ihren Wachstumszyklus abzuschließen. Samen werden normalerweise um den April des ersten Jahres gesät. Das Laub reift im ersten Jahr und die Pflanzen können an den blühenden Ort gebracht werden (wenn sie in Töpfe gesät werden) oder weiter wachsen, um im folgenden Jahr zu blühen. Fingerhüte, Canterbury Glocken, Mauerblümchen

1 - Himalayan Blue Poppy

Diese mehrjährige Mohnblume hat eine wunderschöne himmelblaue Farbe. Es ist relativ winterhart bis mindestens 21 Grad F, mag aber keinen sehr feuchten Boden. Sie sollen verhindern, dass die Mohnblumen im ersten Jahr blühen, indem Sie Blütenknospen entfernen, da sie sonst nur ungern wieder blühen.

2 - Jährliche Mohnblumen

Jährliche Mohnblumen lassen sich leicht aus Samen ziehen. Im Spätsommer und Herbst produzieren sie eine Menge Samen, die an einem trockenen Tag geerntet werden können, wenn sie reif sind. Sobald der Samen über den Winter in einer Papiertüte unter kühlen, trockenen Bedingungen aufbewahrt wird, kann er im Frühjahr verstreut werden, um neue Pflanzen zu produzieren.

3 - Aubretia

Aubretia ist eine bodendeckende Staude, die sich für Kantenbeete, Steingärten und das Wachsen über Mauern eignet. Es wächst glücklich in Rissen in Wänden und auf Gehwegen und breitet sich auf eine Fläche von mehreren Fuß aus. Es ist in den Farben Lila, Rose, Pink und Lila erhältlich.
Aubretia hat eine lange Lebensdauer als Staude und wird über zehn Jahre dauern.

4 - Roter Baldrian

Roter Baldrian kommt in Rot, Rosa und Weiß und ist ein häufiger Anblick in freier Wildbahn, der auf alten Mauern, Ruinen und Brücken wächst. Es wird sich in einem Garten ausbreiten und wächst als Staude, aber auch als Selbstsamen und kann zu einem "Unkraut" werden, wenn es nicht kontrolliert wird! Es ist sehr winterhart und übersteht Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt.

5 - Delphinium

Delphinien sind hohe, stachelige Stauden, die weiß, himmelblau oder eine Variation eines violetten Themas sein können. Sie halten niedrigen Wintertemperaturen ohne Wurzelschäden stand, müssen aber abgesteckt werden, wenn Sie nicht möchten, dass sie durch strömenden Regen umgepustet oder abgeflacht werden. Sie haben eine lange Lebensdauer als Stauden und halten bis zu zwanzig Jahre. Sie produzieren viele Samen, die Sie sammeln können und die leicht zu keimen sind.

6 - Geranien

Nicht zu verwechseln mit Pelargonien, die eine separate Pflanzengattung darstellen (auch als Geranien bekannt). Geranien sind krautige Stauden, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Sie haben eine buschige Wuchsform und neigen dazu, sich im Laufe der Zeit auszubreiten. Sie können sich auch selbst aussäen.

7 - Scabiosa

Scabiosa ist eine Staude, die an langen Stielen lavendelblaue, lila oder cremige Blüten hervorbringt und nur wenig Pflege benötigt, außer bei normalen toten Köpfen, um die Bildung und Blüte neuer Knospen zu fördern. Die Pflanze ist relativ tolerant gegenüber niedrigen Wintertemperaturen.

8 - Mehrjähriger Flachs

Mehrjähriger Flachs oder Blauer Flachs ist eine Pflanze mit himmelblauen Blüten, die auf schlanken, zarten Stielen getragen werden. Die Blüten halten nur etwa einen Tag, werden aber ständig durch neue Blüten ersetzt. Dies ist eine kurzlebige Staude.

9 - Dianthus

Dianthus ist eine Gattung von etwa 300 Pflanzen, darunter Nelken, "Rosa" und niedrig wachsende Untersträucher. Letztere eignen sich gut für Bodendecker und Kanten und breiten sich auf etwa zwei Fuß aus.

10 - Livingstone Gänseblümchen

Livingstone-Gänseblümchen oder Mesembryanthemen sind sehr niedrig wachsende (nicht mehr als ein paar Zentimeter) Einjährige, die sehr einfach aus Samen zu ziehen sind. Die Pflanzen produzieren mehrblättrige Blüten mit einer Vielzahl von Farben, die vom roten bis zum violetten Ende des Spektrums reichen. Die Blumen schließen sich nachts und öffnen sich morgens auf magische Weise, wenn Sonnenschein auf sie fällt.

11 - Campanula oder Glockenblume

Dies ist eine große Pflanzengattung. Die bodendeckende Glockenblumenart ist eine niedrig wachsende Staude mit kleinen glockenförmigen Fliederblüten. Es wird schnell ein Gebiet abdecken und eignet sich hervorragend zum Ausbreiten über Felsen und Ufer.

12 - Rock Rose

Diese Untersträucher werden sich schließlich ausbreiten und ein Gebiet bedecken. Sie eignen sich auch gut zum Kanten. Sie benötigen volle Sonne und Boden mit guter Drainage.

13 - Silbernes Kreuzkraut (Dusty Miller)

Silver Ragwort, auch bekannt als Dusty Miller, ist eine zweijährige mediterrane Pflanze, die wegen ihres silberfarbenen Zierlaubs angebaut wird. In Europa hat es sich eingebürgert und wird oft an Meeren in der Nähe des Meeres gesehen. Es ist eine ziemlich robuste Pflanze und diejenigen, die ich diesen Sommer in meinem Garten gezüchtet habe, haben Temperaturen von -4 ° C mit nur einigen Brandschäden überstanden. Als Biennale können die Samen ab April in einem Tablett ausgesät werden. Pflanzen Sie die Sämlinge in Töpfe, sobald sie ein paar Paar echte Blätter haben, und bringen Sie die Pflanzen im Spätsommer in ihre Blüteposition. Die Blüte erfolgt im Sommer des folgenden Jahres.
Wie gewöhnliches Kreuzkraut ist die Pflanze giftig und sollte von Nutztieren ferngehalten werden.

14 - Fingerhüte

Fingerhüte wie Silberkraut sind zweijährig, daher ist das Kultivierungsverfahren dasselbe. Samen im Frühsommer säen, im Herbst auspflanzen und im Sommer des folgenden Jahres blühen. Obwohl die Umweltvorschriften das Ausgraben von Pflanzen aus der Wildnis und das Mitnehmen in Ihren Garten verbieten können, können Sie Samen sammeln und sie keimen leicht. Fingerhut sind große, stachelige Pflanzen, die bis zu 4 Fuß hoch werden und lila glockenförmige Blüten haben.

15 - Orientalische Mohnblumen

Orientalische Mohnblumen sind unterschiedlich leicht zu züchtende Stauden. Das Saatgut kann im Frühjahr ausgesät und in einem warmen Raum oder in der Nähe eines Warmwasserspeichers bei einer Temperatur von etwa 17 ° C gekeimt werden. Streuen Sie den Samen in einem Tablett auf die Oberfläche des Komposts und bedecken Sie ihn kaum mit feinem Kompost. Pflanzen müssen in Töpfe gepflanzt und in die endgültigen Blütenpositionen gebracht werden, in denen sie ausreichend groß geworden sind.

Siehe diesen Leitfaden zum Anbau von Samen:

16 - Mutterkraut

Mutterkraut ist ein mehrjähriges Kraut mit weißen gänseblümchenartigen Blüten. Es sät sich leicht selbst und übernimmt Ihren Garten, wenn Sie es nicht in Schach halten. Ich mag weiße Blumen nicht besonders gern, aber der seltsame Spritzer Weiß kann leuchtende Farben im Garten abkühlen.
Mutterkraut soll Migräne verhindern (d. H. Es wirkt prophylaktisch), und einige Blätter, die täglich gekaut oder in heißes Wasser zur Bildung eines Tees hineingegossen werden, sind die empfohlene Dosis. (Es ist ziemlich bitter!). Da ich selbst an Migräne leide, habe ich dies einige Wochen lang versucht, aber keine Besserung festgestellt. Vielleicht muss es für einen längeren Zeitraum eingenommen werden

17 - Oregano, ein mehrjähriges Kraut

Viele Kräuter haben schöne und subtile Blüten. Ein Beispiel ist Oregano, das vom Früh- bis Spätsommer mit winzigen blass lila Blüten geschmückt ist. Dieser Strauch ist sehr winterhart und breitet sich aus, um eine große Fläche zu bedecken oder eine erhöhte Bank zu besiedeln. Es ist ein Favorit von Schmetterlingen und Bienen, und Sie können es auch verwenden, um Ihre Küche aufzupeppen!

18 Ringelblume (Ringelblumen)

Diese sind ein winterhartes Jahrbuch und leicht aus Samen zu ziehen. Sie säen sich leicht in Beeten und die Farbe reicht von gelb bis orange.

19 - Hyanzinthen

Im frühen Frühling gibt es weniger Blumen zur Auswahl, um den Garten aufzuhellen, aber Hyazinthen können Sonderfarben hinzufügen, bevor im späten Frühling / Frühsommer alles abhebt. Hyazinthen wachsen aus Zwiebeln und sollten im Herbst gepflanzt werden, um im März und April zu blühen. Sie sind winterhart, können aber zart sein, wenn sie in Behältern angebaut werden. Kaufen Sie für die Weihnachtsblüte in Innenräumen Zwiebeln mit der Aufschrift "vorbereitet". Diese Zwiebeln müssen "gezwungen" werden und sollten Ende September gepflanzt und an einem kühlen Ort wie einem Schuppen bei (9 ° C) für 8 bis 10 Wochen aufbewahrt werden. Dann bringen Sie sie nach drinnen und sie sollten in ca. 3 Wochen blühen.

20 - Roter Campion

Eine mehrjährige wilde Blume und sehr hübsch. Farbe ist rosa bis rot. Wie viele wilde Blumen ist Red Campion nicht so auffällig wie die bunten Beetpflanzen, die in Pflanzgefäßen häufig überstrapaziert werden. Wenn es jedoch mit anderen Wildblumen in einem Rand gemischt wird, ist der Effekt subtiler und natürlicher. Möglicherweise können Sie diese einzeln kaufen oder sie können in Päckchen mit Wildblumensamen enthalten sein.

Selbstsäende Blumen

Einige der oben genannten Pflanzen, einschließlich Aubretia, Silberragwort, Geranie und Delphinium, sind mehr oder weniger selbst Samen. Es hängt wirklich vom Feuchtigkeitsgehalt der Bodenoberfläche ab, wie fein oder grob der Boden ist und ob er die Samen kaum bedeckt oder erstickt usw.

Pflanzen aus Baumschulen oder Samen?

Alle oben genannten Pflanzen können in Baumschulen / Gartencentern als reife Pflanzen gekauft werden oder Sie können sie leicht aus Samen ziehen. Schauen Sie sich meinen Leitfaden an, der Ihnen zeigt, wie Sie Blumen / Gemüse drinnen oder draußen im Boden anbauen können:

Gartenarbeit für Anfänger: 10 einfache Schritte zur Aussaat von Samen

Fragen & Antworten

Frage: Welche Pflanze oder Blume ist gut, um Tiere von Blumenbeeten abzuhalten? wie Katzen, Stinktiere, Waschbären?

Antworten: Es gibt verschiedene Dinge, die Sie ausprobieren können. Stachelige Pflanzen wie Stechpalme und Berberis. Großer Katzenmist, wenn Sie ihn aus einem Zoo bekommen könnten. Hühnerdraht über Pflanzen gelegt, um das Kratzen von Katzen zu verhindern. Katzen mögen angeblich keine Zitrusfrüchte, verwenden Sie also Orangen- und Zitronenschalen. Cat Poo und Pee sollen Kaninchen und Ratten abschrecken.

Frage: Welche wilden Blumen sind gut für Bienen im Garten?

Antworten: Probieren Sie Signalhorn, Rosebay Willowherb, Silberkraut, Beinwell, rotes Campion, Ochsenaugen-Gänseblümchen, lila Loosestrife, Fingerhüte und Flockenblume, die alle farbenfroh und einfach zu züchten sind.

© 2012 Eugene Brennan

Louise89 am 28. Juni 2020:

Tolle Infos, danke!

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 26. März 2015:

Danke Jill, ich bin froh, dass es dir gefallen hat! Ich habe mir diesen Hub seit einigen Monaten nicht mehr angesehen. Wenn ich ihn also wieder sehe, sehne ich mich nach Sommer und Gartenarbeit!

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 26. März 2015:

Ich liebe diesen Hub. Ich bin so froh, dass ich darauf gestoßen bin. Ihre Blumenauswahl und Fotos sind wunderbar.

Patsy Bell Hobson aus Zone 6a, SEMO am 03. März 2013:

Ich habe diesen Hub genossen. Abgestimmt und nützlich. Sie haben mir einige großartige Ideen für meinen Garten gegeben.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 25. Oktober 2012:

Danke für die Kommentare! Alle diese Blumen sind leicht zu züchten. Ich habe das Silver Ragwort noch nicht ausprobiert, aber einige Samen von den Blumen auf dem Foto geerntet. Hoffentlich keimen sie im Frühjahr!

Jim und Laura aus dem Raum Chicago am 25. Oktober 2012:

Wunderschöne Fotos und gute Informationen hier! Danke für den Aufzug.

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 20. September 2012:

Danke für die Kommentare GoldenThreadPress! Es ist heute sicherlich trostlos und nass vor meinem Fenster und ich sehne mich danach, nach draußen zu gehen!

GoldenThreadPress am 19. September 2012:

Schöne @ HubPages! Ich liebe es, wenn ein Gärtnerkollege seine Liebe zu Blumen teilt. Draußen mag es trostlos sein, aber drinnen fühle ich mich ein bisschen sommerlich! Gut gemacht!

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 24. Juli 2012:

Ja, zumindest halten sie einige Unkräuter fern! Leider sind sie ein großartiges Versteck für Schnecken und angesichts des Klimas, das wir hier haben, sind sie ein ernstes Problem im Garten.

Wetnosedogs aus Alabama am 23. Juli 2012:

Spektakuläre Blumenwelt. Ich liebe die Bodendecker.

Pavlo Badovskyi aus Kiew, Ukraine am 23. Juli 2012:

Ich liebe blühende Blumen und du beschreibst viele von ihnen. Du hast es geschafft, sehr schöne Fotos zu finden! Mag ich !

Eugene Brennan (Autor) aus Irland am 23. Juli 2012:

Danke Tonipet für die Kommentare! Ich kann die Fotos nicht alle Ehre machen, die Hälfte davon stammt von Wikimedia Commons. Allerdings habe ich all diese Blumen irgendwann in meinem Garten gezüchtet!

Tonette Fornillos von der Stadt der Generäle am 23. Juli 2012:

Schöner Hub. Dies kann sicherlich jeden Hof aufhellen, sehr bunt. Sie sind so begeistert davon, Fotos von diesen wunderbaren Blumen machen zu können. Danke dafür.


Schau das Video: Wasserflöhe züchten - Das Experiment Update - Lebendfutter selber machen - Aufbau eines Zuchtbeckens (Juli 2021).