Verschiedenes

Wie man einen vertikalen Gemüsegarten baut

Wie man einen vertikalen Gemüsegarten baut

Wenn Sie nicht viel Platz für einen Gemüsegarten haben, ist die vertikale Gartenarbeit möglicherweise die perfekte Lösung für Sie. Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber Sie können großartige Gemüsepflanzen in Behältern von 3 bis 5 Gallonen anbauen und ernten. Sie können sogar große kleine Kräutergärten in kleinen Behältern auf Fensterbänken drinnen anbauen. Stangenbohnen und Gurken sind perfekte Pflanzen für die vertikale Gartenarbeit. Pflaumen-, Roma- und Kirschtomaten können in hängenden Körben angebaut werden. Ich habe auch Kürbisse, Bohnen, Kartoffeln, gelben Crookneck-Kürbis und Zucchini in meinen vertikalen Gärten angebaut.

In diesem Handbuch zeige ich Ihnen, wie Sie einige eigene vertikale Gärten zusammenstellen und einige Tipps geben, wie Sie diese am besten pflegen können.

Zubehör und Anweisungen für den Bau eines vertikalen DIY-Gartens

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines vertikalen Gartens (wie oben abgebildet):

Was du brauchen wirst:

  • Holzpalette
  • Sandpapier
  • Tacker und Heftklammern
  • Hammer und Nägel
  • Landschaftspapier
  • Boden pflanzen
  • 1/4-dicke mitteldichte Faserplatte (MDF)
  • Pflanzen

Anleitung:

  1. Schleifen Sie alle rauen Stellen - zusammen mit allen Ecken - auf der Palette ab.
  2. Wenn die Palette keinen Träger hat, nageln Sie den MDF mit etwa 12 Nägeln auf den Rücken. (Dies soll verhindern, dass der Boden aus dem Rücken austritt.)
  3. Verdoppeln Sie Ihr Landschaftspapier und heften Sie es an den Seiten, am Boden und auf der Rückseite der Palette fest.
  4. Legen Sie Ihre Palette flach hin und füllen Sie sie mit Blumenerde. Drücken Sie den Boden fest nach unten, lassen Sie jedoch genügend Platz zum Pflanzen.
  5. Beginnen Sie mit dem Pflanzen, beginnend mit dem Boden der Palette. Stellen Sie beim Hocharbeiten sicher, dass alle Pflanzen dicht gepackt sind, bevor Sie mit der nächsten Schicht fortfahren.
  6. Sobald alle Pflanzen gesichert sind, gießen Sie sie gründlich.
  7. Lassen Sie Ihre Palette zwei Wochen lang horizontal, damit die Pflanzen Wurzeln schlagen können.
  8. Stellen Sie die Palette aufrecht und genießen Sie!

So unterstützen Sie Ihren vertikalen Garten

Auf dem Foto unten sehen Sie genau, wie ein vertikaler Garten angelegt werden muss. Zum einen muss das Gewicht der Pflanzen, die Sie anbauen, ausreichend unterstützt werden. Denken Sie daran, dass das Gemüse, das Sie vertikal anbauen, leicht von starken Böen heruntergezogen werden kann. Je besser Sie Ihr Gemüse vertikal anbauen können, desto besser wird es Ihnen gehen.

Einige Leute stecken ihre Stützen in den Boden, aber ich empfehle dringend, Ihre Stützen mit Schrauben oder Nägeln an den Behältern zu befestigen. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Gemüse herunterfällt oder von starken Winden oder Gewittern umgeweht wird.

Sie müssen auch das Beet für Ihre Pflanzen einrichten und die wachsenden Stützen anbringen, bevor Sie Ihr Gemüse jemals in die Beete pflanzen.

Erstellen Sie einen einfachen Rahmen

Wenn Sie eine Idee für einen Startpunkt benötigen, können Sie einfach einen stabilen Rahmen wie auf dem Foto unten erstellen (oder nur eine standardmäßige würfelförmige Struktur). Wenn Sie es in einem 12 x 12 Zoll großen Quadrat bauen, können Sie alle Gurken anbauen, die Sie - und mehrere Familien - verwenden können. Wenn Sie den Rahmen gebaut haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Tür erstellen und die Seiten und die Oberseite mit Schweinedraht abdecken.

Stellen Sie sicher, dass Sie behandeltes Holz für Ihre Wachstumsrahmen und für Ihre Behälter verwenden. Ich stellte meine wachsenden Behälter um den Boden der Rahmen und legte dicken schwarzen Kunststoff in den Boden des Geheges, um Gras und Unkraut auszublenden. Ich setze oft einen Außenstuhl in das Gehege und gehe einfach raus und sitze abends eine Weile. Wenn das Gehege mit Gurken bedeckt wird, sieht es aus wie ein Gurkenhaus.

Hinweis: Wenn Sie für Ihre Container behandelte Holzkisten verwenden, sollten diese auf 4 "x 4" Holz oder sogar auf Eisenbahnschwellen gesetzt werden, damit sie sich über dem Boden befinden.

Wie man vertikales Wachstum fördert

In vielen Fällen können Sie einfach etwas wie gewohnt pflanzen und dann die Reben bewegen, um sie zum Aufwachsen und über Ihre vertikalen Stützen zu ermutigen. Ich verwende oft Baumwoll-Gartengarn, um reife Pflanzen an ihre Stützen zu binden und sie zu ermutigen, vertikal zu wachsen.

Hog Wire funktioniert hervorragend für zusätzlichen Support

Sie können auch sogenannten Schweinedraht verwenden, um großartige Stützmauern zu bauen, auf denen Gurken wachsen. Wenn Sie Ihre Gurken auf diese Weise anbauen, können Sie entlang der Wand aus Schweinedraht gehen, auf der sie wachsen, und die Früchte pflücken.

Zu diesem Zweck können Sie 4 "x 4" große Holzpfosten etwa 2 Fuß in den Boden stellen, wobei 6 Fuß über dem Boden hervorstehen, und Schweinedraht wie einen Zaun über den Stangen befestigen. Dann pflanzen Sie Ihre Gurkenpflanzen am Boden entlang, etwa einen Fuß voneinander entfernt. Wenn die Gurkenpflanzen wachsen, trainieren Sie sie auf dem Schweinedraht. Sie können die wachsenden Pflanzen in den Schweinedraht weben. Die Gurkenpflanzen wachsen weiter und Sie werden rechtzeitig mit vielen köstlichen Gurken entlang Ihrer senkrechten Wand belohnt.

Bereiten Sie Ihre Behälter und Böden für die vertikale Gartenarbeit vor

Wenn Sie Ihren Gemüsegarten in Behältern betreiben, ist es wichtig, dass die Behälter mit einer ordnungsgemäßen Drainage und einer guten Mischung aus Mutterboden und Dünger richtig vorbereitet sind.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Behälter gut entleert sind

Es ist eine gute Idee, viele Drainagelöcher in Ihre Behälter zu bohren und den Boden mit Siebdraht auszukleiden (um diese Löcher offen zu halten). Normalerweise lege ich auch 4 bis 6 Zoll zerkleinerten Kies und kleine Steine ​​in den Boden meiner Behälter - ungefähr 1 Zoll pro 5 Zoll Erde. Normalerweise kaufe ich den größeren Schotter, weil er mehr Drainage ermöglicht und ich meinen Kies gerne einpacke.

Sobald Sie den Kies eingepackt haben, können Sie die Behälter bis zum Rand mit hochwertigem Mutterboden und einer Kompost / Mist-Mischung füllen, wie unten beschrieben.

Verwenden Sie nur gut verrotteten Mist oder Kompost

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen verwendete Mist oder Kompost sehr gut verfault ist, da Sie sonst Ihre Gemüsepflanzen verbrennen. Mischen Sie 80 Prozent Mutterboden und 20 Prozent gut verrotteten Mist oder gut verrotteten Kompost, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich mische meinen Boden gerne in einer Schubkarre, wenn ich neue Behälter auffülle.

So bereiten Sie Ihren Boden vor

Bevor ich mein Gemüse pflanze, füge ich dem Boden alle 20 Fuß entlang der Pflanzenreihe ein Pfund 5-10-5 Dünger hinzu. Dies ist zusätzlich zu den 20 Prozent von gut verrottetem Mist oder Kompost.

Wenn Sie dies auf diese Weise tun, werden Sie feststellen, dass Ihre Pflanzen sehr stark anfangen und schnell über die vertikalen Stützen wachsen. Wenn meine Pflanzen anfangen, Gemüse anzubauen, kleide ich sie mit einem weiteren Pfund 5-10-5 Dünger pro 20 Fuß Pflanzen ab.

Hinweis: Ungefähr alle drei Jahre nehme ich den gesamten Boden aus meinen Behältern (bis zum Kies) und mische ihn mit besser verrottetem Mist oder gut verrottetem Kompost. Indem ich "den Boden überarbeite", wie ich es nenne, halte ich mein Gemüse gut wachsen. Dieser Prozess wird durch meinen Kompostbehälter erheblich unterstützt. Ich empfehle dringend, ihn bei Ihnen zu Hause zusammenzustellen, falls Sie noch keinen haben.

Wann sollten Sie Ihre Pflanzen gießen?

Gießen Sie Ihr Gemüse nur, wenn die Sonne nicht darauf scheint. Sie müssen wirklich vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang gießen. Ich habe meine Sprinkler auf Timer. Sie kommen gegen 22 Uhr an und gehen um 22:30 Uhr los. Ich versuche sicherzustellen, dass jeder Boden, auf dem ich Gemüse gepflanzt habe, mindestens einen Zentimeter Wasser pro Woche bekommt. Wenn es so viel regnet, muss ich nicht gießen.

Tipps zum Anbau verschiedener Obst- und Gemüsesorten

Es gibt so viele verschiedene, wunderbare Lebensmittel, die Sie in Ihrem vertikalen Garten anbauen können. Hier sind nur einige, mit denen ich Erfolg hatte:

Gurken

Gurkenreben, die auf starken Stützen in der Luft wachsen, produzieren große Mengen an leckeren Früchten. Wenn Sie sie regelmäßig abholen, werden Sie mit einer Fülle von Gurken belohnt, mit denen Sie leckere Gurken herstellen können. Ich pflücke sie gerne, wenn sie etwas größer sind als der Daumen eines Mannes, und mache daraus köstliche Dillgurken.

Kartoffeln

Im frühen Frühling oder späten Herbst, bevor es Zeit ist, anderes Gemüse anzupflanzen, können Sie verschiedene Kartoffelsorten in Ihre Behälter pflanzen und Stoßfrüchte anbauen. Sie wachsen sehr schnell in der vorbereiteten lockeren Erde.

Tomaten

Alle Arten von Tomaten eignen sich hervorragend für die vertikale Gartenarbeit. In den letzten Jahren habe ich angefangen, hauptsächlich Erbstücktomaten anzubauen, darunter viele Sorten von Kirsch- und Birnentomaten. Während es viele köstliche moderne Tomaten gibt, geht nichts über den Geschmack von Erbstücken. Ich suche gerne nach Saatgutfirmen und bestelle deren Kataloge im Frühjahr. Nichts, und ich meine nichts, übertrifft den Geschmack von Erbstücktomaten, die Sie selbst anbauen.

Hinweis: Wenn ich meine Tomaten anbaue, pflanze ich auch Ringelblumen in hängenden Körben über meinen wachsenden Gehegen, weil Tomatenwürmer Ringelblumen nicht ausstehen können. Das bloße Vorhandensein von Ringelblumen sollte ausreichen, um Tomatenwürmer und verschiedene andere Gartenschädlinge von Ihren kostbaren Früchten fernzuhalten.

Kürbisse

Ich hatte sogar Erfolg damit, große Kürbisse vertikal zu züchten. Ich musste jedoch 2 "x 4" verwenden, um sie zu unterstützen. Ich werde auch oft Maschennetze unter die größeren Kürbisse legen, wenn sie wachsen, um ihnen zusätzliche Unterstützung zu bieten. Ich bin auf diese Weise gewachsen und habe über 100 Pfund gewogen, die 8 bis 10 Fuß in der Luft hängen. Ich verspreche Ihnen, es ist ein ziemlicher Anblick.

Pole Beans

Im Video unten sehen Sie, wie Sie Stangenbohnen auf einem Tipi aus Bambusstangen anbauen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Stangenbohnen anzubauen, insbesondere wenn Sie daran denken, Ihre Tipis gut mit Zeltpfählen und Seilen zu verankern, damit sie nicht bei starkem Wind oder Gewitter umkippen.

Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz lassen, um unter Ihren Tipi zu gehen und Stangenbohnen von innen (sowie von außen) zu pflücken. Und vergessen Sie nicht, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen und verschiedene Sorten für den Anbau zu finden, wie z. B. Yardlong oder lila Stangenbohnen. Kinder lieben es besonders, die Yardlong-Bohnen wachsen zu sehen, und die Bohnen sind so sehr lecker.

Recherchiere selbst

Die vertikale Gartenarbeit ist den Reihenkulturen in mancher Hinsicht weit überlegen. Stangenbohnen, Tomaten und Gurken wachsen in vertikalen Gärten viel besser als mit der herkömmlichen Methode. Jedes Jahr baue ich riesige Mengen an Gurken, Bohnen und Kürbis mit verschiedenen Formen der vertikalen Gartenarbeit an, und Sie auch.

Machen Sie Ihre eigenen Forschungen und pflanzen Sie Dinge, die Sie und Ihre Familie gerne essen. Ich führe jedes Jahr ein Tagebuch über meine Gärten, damit ich in den kommenden Jahren darauf zurückgreifen kann.

© 2012 Thomas Byers

Aditya am 11. November 2018:

Tolle Informationen. Ein Detail erklärte den vertikalen Gemüsegarten.

Inga Lasko am 01. April 2018:

Ich werde versuchen, diesen Sommer vertikalen Kürbis anzubauen.

Susana Vargas am 27. März 2018:

Bin dankbar für die Infos zum vertikalen Gemüsegarten, ich habe noch nicht angefangen. Was ich jetzt in Container gepflanzt habe. Tnx nochmal, ich werde posten, sobald ich meinen vertikalen Gemüsegarten begonnen habe.

Hilda Morrison am 23. Januar 2018:

Ich habe einen großen Pflanzer benutzt. Gemacht über Löcher um die Oberkante. Fügen Sie jedem Loch eine lange Schnur hinzu. Holen Sie sich einen runden Kreis aus Metall oder Holz (die Mitte heraus wie die Metallkante einer großen Kaffeekanne) und befestigen Sie die lose Kante der Schnur. Sammeln Sie dann alle Kanten ganz oben und verbinden Sie sie mit einer Decke oder einem Kleiderbügel für die Pflanze Korb. Ideal für auf einem Balkon. Pflanzen Sie Ihre Samen oder Pflanzen an jeder Schnur und beobachten Sie, wie sie wachsen. Denken Sie daran, sie zu gießen. Ich habe es getan Tomaten und Bohnen. Genießen!

Wendy am 23. Juni 2017:

Tolle Tipps

Ich freue mich darauf, einige auszuprobieren

Genkiss am 17. Januar 2016:

Ich habe ein paar Hochbeete und baue seit Jahren Gemüse an. Als ich Ihren vertikalen Garten sah, wusste ich, dass ich es versuchen musste. Ich bin sehr gespannt darauf, loszulegen und die Ergebnisse zu sehen.

SLR am 10. März 2015:

Frage: Können Sie in einem vertikalen Garten nebeneinander Tomaten, Cukes und Zukes anbauen? Oder müssen sie getrennt werden?

Amie sagt am 02. Februar 2015:

Sehr informativ mit vielen Informationen. Gut gemacht!

Brandon Hart aus dem Spiel am 2. Februar 2015:

Mein Freund verwendete ein ähnliches Setup wie das Beispiel im Gurkengarten, verwendete es jedoch stattdessen für Tomaten. Bis zum Ende der Saison hatte er fast 3 5-Gallonen-Eimer mit verschiedenen Tomatensorten gesammelt.

Mein Weg aus Kalifornien, USA am 2. Februar 2015:

Genial. Ich liebe Gartenarbeit. Ich werde sicher einige der oben genannten Tipps für meinen kleinen Garten verwenden. Vielen Dank für das Teilen des wunderbaren Hubs.

Himadri aus New York, New York am 2. Februar 2015:

Wow, nett und sehr informativ.

James Packard aus Columbia, Missouri am 2. Februar 2015:

Schöne Grafik! Was für eine großartige Idee für Menschen, die nur Zugang zu begrenztem Raum haben (Großstädte). Meine Leute sind große Gärtner, ich muss es weitergeben.

Teddy Kimathi aus Nairobi am 27. Januar 2015:

Cooles Zeug! Es scheint, dass sich die landwirtschaftlichen Techniken jeden Tag weiterentwickeln!

Thomas Byers (Autor) von der Ostküste, USA am 23. April 2014:

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich hoffe, Sie finden es hilfreich.

Esther Shamsunder aus Bangalore, Indien am 23. April 2014:

Sie haben mein Interesse an vertikaler Gartenarbeit geweckt. Ich habe gerade nach DIY-Ideen für den Hausgarten gesucht. Kam über Ihren ordentlich organisierten Hub. Vielen Dank!

Thomas Byers (Autor) von der Ostküste, USA am 23. April 2014:

Ja, ich habe Salat und Tomaten in Hydrokulturbetten, die mehrmals täglich mit Wasser aus meinen Tilipia-Tanks gespült werden. Den Tomaten geht es auf diese Weise sehr gut. Entschuldigung, ich habe gerade den Kommentar gesehen.

Marisa Hammond Olivares aus Texas am 23. März 2014:

Ich habe nach Gartenideen gesucht und bin auf Pinterest auf Ihren Hub gestoßen. Gute Arbeit und danke für die vertikalen Pflanztipps.

Twila Nelson aus Carmichael, Kalifornien am 2. August 2012:

Vielen Dank für einen wunderbaren Hub und fantastische Tipps für diejenigen von uns, die nur wenig Platz haben und frisches Obst, Gemüse und Kräuter lieben. Ich danke Ihnen ganz besonders für den Ringelblumentipp. Ich werde sehen, ob er für die Kürbisse und die Wassermelone meiner Enkelin funktioniert.

europewalker am 28. Juli 2012:

Informativer und interessanter Hub. Da die Lebensmittelpreise steigen, muss ich unbedingt meinen eigenen Garten anlegen!

Cynthia Calhoun von Western NC am 26. Juli 2012:

Ich liebe es! Sie haben mir einige Ideen zum Basteln gegeben. Ironischerweise haben wir fünf Morgen, aber das meiste davon, außer dem 1/4 Morgen, wo unser Haus ist, ist bergig und steil. Wir haben ungefähr 1/8 Morgen, die wir bewirtschaften, wollen aber unbedingt expandieren und das gibt mir einige großartige Ideen. Vielen Dank!

Dr. Kulsum Mehmood aus Nagpur, Indien am 24. Juli 2012:

Tolle Infos und Illustrationen in diesem Hub. Abgestimmt. Und auf Twitter getwittert.

Annabelle Tyler am 24. Juli 2012:

Großartiger Artikel!!

Thomas Byers (Autor) von der Ostküste, USA am 24. Juli 2012:

Es funktioniert perfekt für Menschen mit kleinen Räumen.

Thomas Byers (Autor) von der Ostküste, USA am 24. Juli 2012:

Ja, ich mache mit meinen Tipilia-Pools und das Wasser zirkuliert aus ihnen in meine Hydrokulturbetten und dann zurück in die Fischteiche. Im Moment züchte ich ungefähr 3000 Pfund Fisch pro Jahr.

Dienstag am 24. Juli 2012:

Dies ist eine gute Idee für alle, die auf kleinem Raum ihr eigenes Essen anbauen möchten.

Deb Hirt aus Stillwater, OK am 24. Juli 2012:

Das war sehr gut gemacht. Haben Sie schon einmal Hydrokultur betrieben?


Schau das Video: Vertikalen Garten selber bauen - DIY Anleitung Pflanzen-Kunstwerk (Juli 2021).