Information

Blaue falsche Indigo-Pflanzenpflege

Blaue falsche Indigo-Pflanzenpflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Foto von bewährten Gewinnern. Eine der größten Freuden im Leben ist es, jeden Frühling die Stauden in Ihrem Garten zu beobachten. Baptisia oder falscher Indigo ist eine dieser widerstandsfähigen einheimischen Pflanzen, auf die Sie sich verlassen können, um jahrzehntelang zu blühen und zu gedeihen. Baptisia ist nicht nur langlebig, sondern bietet auch eine lange Saison von Interesse, die im Frühling beginnt und bis weit in den Herbst hinein andauert. Ihre dichten, kleeblattähnlichen, blaugrünen Blätter sehen den ganzen Sommer über toll aus, und ihre oft farbenfrohen Samenkapseln sind das i-Tüpfelchen im Sommer und Herbst.

Inhalt:
  • Baptisia (falscher oder wilder Indigo)
  • Falscher Indigo – ein spektakulärer einheimischer Hybrid
  • Blauer falscher Indigo: Wie man Baptisia Australis pflanzt, anbaut und pflegt
  • Wie man blauen falschen Indigo, Batptisia Australis, anbaut und pflegt
  • Anbau von Baptisia-Pflanzen (falscher Indigo)
  • Wie pflegt man blaues falsches Indigo?
  • Blauer Falscher Indigo (Baptisia australis)
  • Falsche Indigopflege
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Wie man Baptisia (wilder Indigo) anbaut - hirschresistent!

Baptisia (falscher oder wilder Indigo)

Pfingstrosen, Taglilien, Phlox und Sonnenhut sind häufige Stauden in heimischen Landschaften. Obwohl nicht so weit verbreitet wie einige Stauden, sind Baptisias oder falsche Indigos ausgezeichnete Pflanzen für Hausgärten. Der gebräuchliche Name von falschem Indigo bezieht sich auf die Tatsache, dass Baptisia australis und Baptisia tinctoria von amerikanischen Ureinwohnern und europäischen Siedlern verwendet wurden, um einen blauen Farbstoff herzustellen, der dem aus echtem Indigo, Indigofera tinctoria, erhaltenen ähnelt. Taufstauden sind einfach zu züchtende, robuste, langlebige Stauden.

Sie benötigen wenig Pflege und haben keine ernsthaften Insekten- oder Krankheitsschädlinge. Baptisien können als Solitärpflanzen oder Hintergrundpflanzen in Staudenrabatten verwendet werden. Sie können auch als krautige Sträucher oder kleine Hecken angebaut werden.Pflanzen Baptisien sind große, büschelbildende, strauchartige Stauden. Pflanzen können 4 bis 5 Fuß hoch werden, die Blütenstiele umfassen und 5 bis 6 Fuß breit sein.

Austriebe im Frühjahr haben eine graue bis violette Farbe und ähneln Spargelstangen. Falsche Indigos haben graugrünes bis blaugrünes bis grünes, kleeartiges Laub.

Lupinenartige Blüten erscheinen im Frühjahr auf Ähren, die sich über das Laub erheben. Zu den Blütenfarben gehören Blau, Violett, Lila, Kastanienbraun, Weiß, Gelb und Rosa.

Die auffälligen, aufgeblasenen Samenkapseln sind hervorragende Ergänzungen zu Blumenarrangements. Baptisias gedeihen am besten in gut durchlässigen Böden in voller Sonne. Pflanzen können im Halbschatten angebaut werden. Pflanzen im Halbschatten neigen jedoch dazu, langbeinig mit weniger Blüten zu sein. Pflanzen vertragen auch magere Böden. Etablierte Pflanzen besitzen eine ausgezeichnete Trockentoleranz. Falsche Indigos brauchen oft 3 bis 5 Jahre, um sich zu attraktiven, reifen Exemplaren zu entwickeln. Jungpflanzen bestehen oft nur aus wenigen Stängeln und sehen etwas plump aus.

An günstigen Standorten gepflanzt, sind sie äußerst langlebig. Der Bildnachweis gehört Cindy Haynes. Pflege Taufbecken sind sehr pflegeleicht. Während der ersten Vegetationsperiode sollten die Pflanzen bei trockenem Wetter regelmäßig gegossen werden. Danach ist ein Gießen nur noch während längerer Trockenperioden erforderlich. Falscher Indigos sind eine stickstofffixierende Hülsenfrucht.

Diese Fähigkeit ermöglicht es ihnen, in nährstoffarmen Böden zu wachsen. Auf fruchtbaren Böden ist eine Düngung in der Regel nicht erforderlich. Bei etablierten Pflanzen ist die einzige Aufgabe, die normalerweise jährlich erledigt werden muss, die Entfernung der abgestorbenen Pflanzenreste im späten Herbst oder frühen Frühling. Ausbreitung Falsche Indigos haben tiefe Wurzelsysteme.

Einmal etabliert, werden Pflanzen am besten ungestört gelassen. Eine Teilung wird normalerweise nicht empfohlen. Pflanzen können aus Samen gezogen werden. Es dauert jedoch normalerweise 3 bis 5 Jahre, bis Sämlinge blühen. Außerdem sind Pflanzen, die aus den Samen von Kulturvarietäten gezogen werden, nicht mit ihren Eltern identisch.Baptisien können auch durch Stecklinge vermehrt werden. Stecklinge sollten im Frühjahr gesammelt werden, wenn die Triebe noch relativ weich sind. Schädlinge Baptisias sind hirschresistent.

Kaninchen können jedoch gelegentlich an Pflanzen fressen. Falsche Indigos werden selten von Insekten belästigt. Zu den kleineren, hauptsächlich kosmetischen Pilzkrankheiten gehören Blattflecken und echter Mehltau. In stark alkalischen Böden kann das Pflanzenlaub chlorotisch gelbgrün sein. Zu den vorgeschlagenen Arten und Sorten für heimische Landschaften gehören die folgenden:. Links zu diesem Artikel werden dringend empfohlen, und dieser Artikel darf ohne weitere Genehmigung erneut veröffentlicht werden, wenn er wie geschrieben veröffentlicht wird und der Autor, Horticulture and Home Pest News und Iowa State University Extension and Outreach genannt werden.

Wenn dieser Artikel auf andere Weise verwendet werden soll, ist die Genehmigung des Autors erforderlich. Dieser Artikel wurde ursprünglich am 15. Februar veröffentlicht. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht die aktuellsten und genauesten, je nachdem, wann darauf zugegriffen wird. Sie sind hier Startseite. 15. Februar, Richard Jauron.


Falscher Indigo – ein spektakulärer einheimischer Hybrid

Für die neuesten RHS-Shows in , lesen Sie mehr. Spenden. Diese Pflanze liefert Nektar und Pollen für Bienen und die vielen anderen Arten von bestäubenden Insekten. Es ist in einer sich entwickelnden Liste von Pflanzen enthalten, die von RHS-Experten sorgfältig recherchiert und ausgewählt wurden. Unterteilt in 3 Gruppen werden diese unten verlinkten Listen von einem Team von RHS-Mitarbeitern gepflegt und jährlich überprüft.

Keine Blume füllt Ihren Garten mit brillanten echten blauen Blumen wie blauer falscher Indigo. Falscher Indigo (Baptisia australis), ein gebürtiger Amerikaner.

Blauer falscher Indigo: Wie man Baptisia Australis pflanzt, anbaut und pflegt

Zu meiner Wunschliste hinzufügen. Pflanzenhöhe: 3 Fuß. Blütenhöhe: 4 Fuß. Winterhärtezone: 2a. Andere Namen: Falsches Indigo.Außergewöhnliche indigoblaue Erbsenblütenspitzen erheben sich vom späten Frühling bis zum frühen Sommer über mittelgrünem Laub; schafft eine hervorragende Präsentation als Akzent in Gartenbeeten oder Terrassenbehältern; trockenheitstolerant einmal etabliert. Blue Wild Indigo hat von der Mitte des Frühlings bis zum Frühsommer eine Menge schöner Ähren von indigoerbsenartigen Blüten, die sich über das Laub erheben, die am effektivsten sind, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden. Die Blüten lassen sich hervorragend schneiden. Seine runden zusammengesetzten Blätter bleiben während der gesamten Saison olivgrün. Die Frucht hat keine dekorative Bedeutung.

Wie man blauen falschen Indigo, Batptisia Australis, anbaut und pflegt

Dies ist die durchschnittliche erwartete reife Höhe nach Breite in Fuß oder Zoll. Füße werden durch ein einfaches Anführungszeichen und Zoll durch ein doppeltes Anführungszeichen dargestellt. Unter schlechten Wachstumsbedingungen können Pflanzen etwas bis deutlich kleiner sein, wohingegen hervorragende Wachstumsbedingungen größere, kräftigere Pflanzen hervorbringen können. USDA Cold Hardiness Zones wurden eingerichtet, um Gärtnern, Gärtnern, Landwirten, Baumschulen und Landschaftsarchitekten eine universelle Möglichkeit zu geben, zu beschreiben, wo eine Pflanze im Hinblick auf durchschnittliche Wintertiefs für eine Region überleben wird. Und das sind Durchschnittswerte, hier in Zone 8B repräsentiert 'A' die kältere Hälfte einer Zone und 'B' repräsentiert die wärmere Hälfte der Zone und sie sind durch etwa 5 o F getrennt. Wir haben einzelne Ziffern gesehen, aber das ist die Ausnahme, aber sollte der wagemutige Gärtner beachten.

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.

Anbau von Baptisia-Pflanzen (falscher Indigo)

Baptisia australis, allgemein bekannt als blauer wilder Indigo oder blauer falscher Indigo, ist eine blühende Pflanze in der Familie der Fabaceae-Hülsenfrüchte. Es ist ein mehrjähriges Kraut, das in weiten Teilen des zentralen und östlichen Nordamerikas beheimatet ist und besonders im Mittleren Westen verbreitet ist, aber es wurde auch weit über sein natürliches Verbreitungsgebiet hinaus eingeführt. Aufgrund parasitärer Rüsselkäfer, die in die Samenkapseln eindringen, hat es oft Schwierigkeiten, sich in seinen Heimatgebieten selbst zu säen, wodurch die Anzahl lebensfähiger Samen sehr gering wird.Der Name der Gattung leitet sich vom altgriechischen Wort bapto ab und bedeutet „eintauchen“ oder „eintauchen“, [6] während der spezifische Name australis lateinisch für „südlich“ ist. Es gibt weitere gebräuchliche Namen dieser Pflanze, wie z. B. Indigoweed, Rattleweed, Rattlebush und Horsefly Weed. Der gebräuchliche Name "blaues falsches Indigo" leitet sich davon ab, dass es als Ersatz für die überlegene farbstoffproduzierende Pflanze Indigofera tinctoria verwendet wird.

Wie pflegt man blaues falsches Indigo?

Baptisia Australis, Blue False Indigo ist einer unserer beliebtesten Stickstofffixierer aller Zeiten. Diese tief verwurzelte Prärieart ist sehr trockenheitstolerant und eine ausgezeichnete Begleitpflanze für jeden jungen Obstbaum. Baptisia australis, Blue False Indigo ist einer unserer beliebtesten Stickstofffixierer aller Zeiten. Falscher Indigo wird drei bis vier Fuß hoch und breit und produziert im Frühling wunderschöne bläulich-violette Blüten, die die Bienen lieben. Den Blumen folgen schöne Samenkapseln, die eine tiefe Indigofarbe annehmen und in einfacheren Zeiten von Kindern als Rasseln verwendet wurden.

Pflanzen Sie diese pflegeleichte Staude in Ihrem Garten, um sich jeden Frühling an ihren auffälligen blauen Blüten zu erfreuen und ihre Blüten in Blumenarrangements zu verwenden.

Blauer Falscher Indigo (Baptisia australis)

E-Mail-Addresse:. Hallo - ich bin draußen in der Natur aufgewachsen - Wandern, Angeln, Jagen. In der High School bekam ich meinen ersten Job in einem Gartencenter, wo ich Garten- und Landschaftsbau lernte. Seit über sechs Jahren züchte ich Pflanzen aus Samen und entwerfe einheimische Pflanzengärten.

Falsche Indigopflege

VERWANDTE VIDEOS: Wie man sich um eine Indigo-Baptisia kümmert – falscher Indigo – blauer Farbstoff-Indigo – Frühlings- und Sommer-Indigo-Pflege

Zu meiner Wunschliste hinzufügen. Pflanzenhöhe: 3 Fuß. Blütenhöhe: 4 Fuß. Winterhärtezone: 2a.

Zu meiner Wunschliste hinzufügen. Pflanzenhöhe: 3 Fuß.

Kurzinfo: Hochattraktiv für viele Schmetterlingsarten, krautig, heimisch, ausdauernd, robust, pflegeleicht, hübsch und beliebt. Dieser kleine Strauch ist eine der wenigen Wirtspflanzen, die mehrere Arten von Schmetterlingen beherbergen.Darüber hinaus ist es eine schöne Pflanze, die man in der Nähe haben kann. Seine natürlichen Lebensräume umfassen Waldränder, Bachbetten und Prärien. Es ist eine krautige Staude mit einem dichten, attraktiven, strauchartigen Aussehen, das etwa ft hoch und 3 ft wächst.

Diese Staude, die vor allem für ihren geringen Pflegeaufwand und ihr moderates Wachstum bekannt ist, wird Ihr Haus oder Ihren Garten mit ihren blaugrünen Blättern wahrscheinlich beleben. Aber nur, wenn Sie lernen, wie man sich richtig darum kümmert, damit es gedeiht. Aus diesem Grund werden alle Themen, die Sie wissen müssen, um dies zu erreichen, in diesem Blue False Indigo Care Guide behandelt.