Information

Halten Sie Zimmerpflanzen in Plastiktöpfen?

Halten Sie Zimmerpflanzen in Plastiktöpfen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Zimmerpflanzen drinnen oder einen Kübelgarten draußen haben, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Plastik- oder Tontöpfe verwenden sollen. Das habe ich mich auch gefragt, also beschloss ich, etwas zu recherchieren und herauszufinden, welche Art von Topf besser ist. Also, was sind die Vor- und Nachteile von Tontöpfen und Plastiktöpfen für Pflanzen? Tontöpfe lassen Wasser und Luft in den Boden hinein und aus ihm heraus und verhindern, dass Pflanzen in nassem Boden ertrinken. Tontöpfe helfen auch, den Boden zu isolieren und Pflanzen vor schnellen Temperaturänderungen zu schützen.

Inhalt:
  • Sichere Anzeichen dafür, dass die Pflanze einen größeren Topf braucht
  • So wählen Sie Töpfe für Zimmerpflanzen im Jahr 2021 aus
  • Frage: Können Pflanzen in Plastiktöpfen bleiben?
  • Eine Anleitung zum Gießen von Zimmerpflanzen
  • Tiefe Pflanzgefäße
  • Pflanzgefäße: Kunststoff vs. Stoff
  • Wie man Topfpflanzen am Leben erhält
  • Auswahl eines Ton- oder Plastiktopfs für Pflanzen (Art von Töpfen)
SEHEN SIE SICH DAS VERWANDTE VIDEO AN: Wählen Sie den perfekten Topf für Ihre Pflanze! - Ein Leitfaden für Anfänger

Sichere Anzeichen dafür, dass die Pflanze einen größeren Topf braucht

Select ist redaktionell unabhängig. Unsere Redakteure haben diese Angebote und Artikel ausgewählt, weil wir glauben, dass Sie sie zu diesen Preisen genießen werden. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Preise und Verfügbarkeit sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. Die Art des Topfes, den Sie für Ihre Zimmerpflanzen verwenden, kann bestimmen, wie gesund – oder ungesund – sie sind, so EJ Kaga, CEO von HomeGrown Garden, einem Online-Händler, der Erbstücksamen und Gartenbausätze verkauft.

Das Material, aus dem ein Topf besteht, seine Größe und seine Drainageeigenschaften wirken sich auf die Pflanze und ihre Gesundheit aus.

Basierend auf fachmännischer Anleitung haben wir einige erstklassige Töpfe und Pflanzgefäße für den Innenbereich zusammengestellt, die es zu berücksichtigen gilt.Wir haben mit Experten darüber gesprochen, wie man Töpfe und Pflanzgefäße für den Innenbereich kauft, und basierend auf ihren Ratschlägen einige erstklassige Optionen von Marken wie The Sill, Bloomscape und Terrain zusammengestellt.

Diese Pflanzgefäße haben eine geriffelte Silhouette und eine geriffelte Oberfläche. Das Pflanzgefäß wird mit einem Topf mit Ablaufloch und einem Untersetzer geliefert. Dieser schlichte Blumentopf besteht aus Sandsteinzeug und ist mit einer elfenbeinfarbenen Glasur überzogen.

Es wird mit einer passenden Schale und einem Topf geliefert, der über ein Ablaufloch verfügt. Das Pflanzgefäß ist in den Größen 4 Zoll und 6 Zoll erhältlich. Dieser gesprenkelte Übertopf aus Keramik ist mit Sternen und Monden verziert und wird mit passendem Topf und Schale geliefert.

Der Topf hat auch ein Ablaufloch. Sie können den Pflanzer in zwei Größen kaufen: Small 4 Zoll und Medium 6 Zoll. Dieser zweiteilige Keramikübertopf wird mit einem Topf und einem tiefen Untersetzer geliefert, mit dem Pflanzen von unten nach oben gegossen werden können. Der Topf hat auch ein Ablaufloch. Sein Äußeres hat eine unfertige glatte Textur, während das Innere glasiert ist.

Es ist in vier Größen erhältlich: 4 Zoll, 6 Zoll, 8 Zoll und 10 Zoll. Diese Terrakotta-Töpfe sind weiß getüncht, um einer rustikalen, verwitterten Patina zu ähneln. Zusätzlich zu einer umgekehrten Option – die oben kleiner und unten breiter ist – sind die Töpfe in Größen von Small bis XXX-Large erhältlich. Während Sie diese Plastiktöpfe einzeln verwenden können, können Sie sie auch in größere Töpfe aus Ton oder Terrakotta stellen, je nachdem, welches Aussehen Sie erzielen möchten.

Die Töpfe verfügen über Abflusslöcher und jeder wird mit einem eigenen Untersetzer und einem Gummistopfen geliefert, um das Abflussloch bei Bedarf zu blockieren. Sie sind in drei Größen erhältlich – 5. Der Blumenkasten ist in Terrakotta und Weiß gesprenkelt erhältlich.

Das Äußere dieses gebogenen Pflanzgefäßes hat ein bemaltes Gesicht und gepunktete Details, und es hat ein Ablaufloch am Boden. Der Pflanzer ist in drei Größen – 4, 6 und 8 Zoll – sowie in drei Farben erhältlich: Weiß, Hellbraun und Braun.

Jeder hat vier eingebaute Ablauflöcher und wird mit einem Seilaufhänger geliefert.Sie können diese hängenden Pflanzgefäße – die aus recycelbarem Kunststoff hergestellt sind – in drei Stilen kaufen: Marmormuster, Steingrau und Weiß. Erhöhen Sie Zimmerpflanzen, indem Sie sie auf diesen Untersetzer stellen – er dient sowohl als hängender Pflanzer als auch als Schale zum Auffangen von Wasser.

Laut Bloomscape ist die hängende Untertasse für 20 bis 22 Pfund ausgelegt und passt auf zwei kleine, eine mittlere oder eine Sammlung extra kleiner Pflanzen. Es wird mit Drähten geliefert, die Sie auf die gewünschte Länge zuschneiden können, sowie mit einem Haken. Die hängende Untertasse besteht zu 80 Prozent aus recyceltem Kunststoff und ist in vier Farben erhältlich: Stone, Clay, Charcoal und Slate.

Sie sagte, Sie können mit dem Design kreativ werden, indem Sie Platten in verschiedenen Farben, Materialien und Texturen verwenden und gleichzeitig Ihre Möbel und Böden vor Wasser schützen. Es verfügt über einen Rand um die Kante und eine 4-Zoll-Basis zum Platzieren von Töpfen. Aber Faktoren wie wie viel Wasser ein Topf aufnimmt oder wie viel Wärme er speichert, können es erforderlich machen, dass Sie Ihren Bewässerungsplan anpassen.

Insgesamt sagt Kaga, dass er aufgrund ihrer Vielseitigkeit Kunststoff und Keramik bevorzugt, wenn es darum geht, ein Material für Ihren Zimmertopf auszuwählen. Pflanzen, die empfindlich auf Überwässerung reagieren, wachsen besonders gut in Keramiktöpfen, bemerkte Kaga. Keramiktöpfe sind porös, wodurch Pflanzen weniger wahrscheinlich an Wurzelfäule leiden, da der Topf Wasser aufnimmt.

Möglicherweise müssen Sie Pflanzen in Keramiktöpfen jedoch häufiger gießen. Andere bevorzugte Materialien sind laut Kaga Ton, Metall, Fiberglas, Holz und Stein.

Er erwähnte auch, dass Terrakotta-Töpfe weit verbreitet und stilvoll sind, obwohl er sagte, dass sie leicht überhitzen können, da das Material die Wärme im Laufe der Zeit speichert. Er empfahl, mit einem kleineren Topf zu beginnen und die Pflanze während des Wachstums in einen größeren zu pflanzen – derselbe Rat gilt für den Anbau von Sämlingen und Stecklingen von Zimmerpflanzen.

Je nachdem, wie groß sie wird, können manche Pflanzen jahrelang im selben Topf bleiben. Aber DeVito sagte, dass Sie Ihre Pflanze möglicherweise auch umtopfen müssen, wenn Sie sehen, dass ihre Wurzeln aus dem Boden herausragen, oder wenn sie nach dem Gießen schnell austrocknet.

Kaga sagte auch, dass sie sich der Entwicklung von Schimmel oder Geruch bewusst ist und nach einer großen Masse von Wurzeln sucht, die die Erde oben im Topf ersetzen – dies sind alles Anzeichen dafür, dass Ihre Pflanze umgetopft werden muss. Die Entwässerung ist einer der wichtigsten Faktoren, die beim Kauf von Zimmertöpfen zu berücksichtigen sind. Sie können jedoch auch Pflanzgefäße ohne Löcher verwenden.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Schicht Kies auf den Boden des Übertopfs zu legen und die Pflanze selbst in einen Plastiktopf mit einem Loch am Boden zu stellen. Stellen Sie dann den Plastiktopf in den Übertopf über den Kies und fügen Sie spanisches Moos oder Blattmoos darauf, um den Plastiktopf zu verstecken. Laut Kaga können Sie auch Kies auf den Boden eines Topfes geben und Erde darüber geben, um eine Drainage hinzuzufügen.

Er empfahl, seltener zu gießen, wenn Sie einen Übertopf verwenden. Wenn Sie einen Topf mit Abflusslöchern verwenden, sagte DeVito, sollten Sie etwas darunter stellen, um Wasser aufzufangen. Einige Pflanzgefäße werden mit passendem Geschirr geliefert, oder Sie können einen separaten Untersetzer kaufen, der unter den Topf passt. DeVito sagte, die Untertasse sollte mindestens 1 bis 2 Zoll breiter sein als der Boden Ihres Topfes. Es gibt viele verschiedene Arten von Erde und Wachstumsmedien, einschließlich Kies oder Sand.

Im Allgemeinen sollten Sie jedoch keine Garten- oder Blumenerde im Freien verwenden. Kaufen oder stellen Sie stattdessen Ihre eigene Blumenerde her. Feuchtigkeitsspeicherung ist eine wichtige Eigenschaft, die beim Kauf von Blumenerde für den Innenbereich zu berücksichtigen ist. Internet Explorer 11 wird nicht unterstützt. Für ein optimales Erlebnis besuchen Sie unsere Website mit einem anderen Browser. Folgen Sie der Auswahl. Von Zoë Malin. Einkaufen So beginnen Sie mit dem Gärtnern im Haus, vereinfacht. West Elm.

Urban Outfitters. Williams Sonoma. Die Schwelle. Einkaufen in japanischen Zen-Gärten, vereinfacht. Einkaufen So wählen Sie den besten Rasenmäher für Ihren Garten aus.

Zoë Malin.


So wählen Sie Töpfe für Zimmerpflanzen im Jahr 2021 aus

Ein Großteil der landschaftlichen Schönheit der Natur wurde durch dicht besiedelte Gebiete ersetzt, die sich kilometerweit von städtischen Zentren ausbreiten. Diese visuelle Verschmutzung betrifft uns alle und hinterlässt in uns die Sehnsucht nach einer engeren Verbindung mit der Natur.Etwa 90 Prozent unserer Zeit verbringen wir in Innenräumen. Zimmerpflanzen sind eine ideale Möglichkeit, attraktive und erholsame Umgebungen zu schaffen und gleichzeitig unser Wohlbefinden zu steigern. Darüber hinaus können Zimmerpflanzen ein zufriedenstellendes Hobby sein und dazu beitragen, die Luft in unseren Häusern zu reinigen.

Das Pflanzen in Behältern ist eine großartige Möglichkeit, Displays zu erstellen, die Sie mit einer Reihe von verfügbaren Plastiktöpfen bewegen können – einige sehen sogar wie Terrakottatöpfe aus und können.

Frage: Können Pflanzen in Plastiktöpfen bleiben?

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um die Funktionen dieser Website nutzen zu können. Aktualisiert: 23. Oktober, Wenn Ihre Zimmerpflanze größer wird und die Wurzeln entweder durch die Drainagelöcher zu wachsen beginnen oder topfgebunden werden, wird es notwendig, die Pflanze in einen größeren Topf umzutopfen. Nachdem Sie sich für das Umtopfen entschieden haben, müssen nur ein paar Schritte befolgt werden, um diese Aufgabe erfolgreich abzuschließen. Aber zunächst viel Spaß beim Suchen und Auswählen eines Behälters, der Ihre Zimmerpflanzen wirklich ergänzt. Viele Arten von Behältern sind verfügbar, aber der Behälter, den Sie schließlich auswählen, sollte auf Ihren Vorlieben basieren. Bei der Auswahl eines Containers sind jedoch einige Überlegungen zu beachten. Der neue Behälter sollte nur geringfügig größer sein als der jetzige, da ein zu großer Behälter aus dem Gleichgewicht mit der Gesamtanlage geraten kann.

Eine Anleitung zum Gießen von Zimmerpflanzen

Bei Anwendungen für grüne Wände im Außenbereich hat der Designer mehr Optionen für die Größe des Pflanzgefäßes, die Entwässerungsmethode und die Wasserabgabe. Spezifikationen und Installation. Wenn keine Drainagelöcher vorhanden sind, fügen Sie welche hinzu oder pflanzen Sie die Pflanze in einen Topf mit Drainagelöchern um. Schaffen Sie auffällige Blickpunkte für einen Wohnbereich oder eine Lobby, fügen Sie einen starken Kontrast zu einer dezenten Ästhetik hinzu oder kombinieren Sie ein Design mit komplementären Farbtönen und Formen.

Es ist zwar wichtig, einen Topf zu haben, der zu Ihrer Einrichtung passt, aber ein gut gestalteter Topf erspart Ihnen auch viel Ärger.Die besten Töpfe für Zimmerpflanzen haben Designmerkmale wie Drainage und bestehen aus dem richtigen Material, um diese Farne, Sukkulenten und andere Pflanzen am Leben und Gedeihen zu halten.

Tiefe Pflanzgefäße

Die Pflanze ist gewachsen und scheint in dieser Umgebung sogar zu gedeihen. Sollten Sie erwägen, es bald in einen neuen Topf zu verschieben? Woher weißt du, wann eine Pflanze einen größeren Topf braucht? Wenn Sie vermuten, dass Ihre Pflanze aus ihrem Topf herausgewachsen ist, weil sie die oben genannten Kriterien erfüllt, dann lesen Sie weiter. Auflösende Erde oder etwas, das trocken erscheint, egal wie viel Sie es gießen, ist problematisch.

Pflanzgefäße: Kunststoff vs. Stoff

Wenn Frost droht, ist es an der Zeit, viele Ihrer Außenpflanzen nach drinnen zu versetzen. Viele zarte Blumenzwiebeln, Einjährige, Kräuter und tropische Pflanzen überleben den Winter nur drinnen. Hier finden Sie Ratschläge, welche Pflanzen Sie diesen Herbst ins Haus bringen sollten und wie Sie Pflanzen und Töpfe winterfest machen. Echte Einjährige und Pflanzen, die wir als einjährige Pflanzen anbauen, die in südlichen Regionen als zarte Stauden gelten, können kalte Wintertemperaturen nicht überleben. Aber von diesen Pflanzen muss man sich nicht für immer verabschieden!

Als nächstes halten Sie Ihren Topf vorsichtig in einer Hand und kippen Sie ihn in die andere Hand. Wenn Ihre Pflanze nicht leicht herausrutscht, können Sie den Topf zudrücken.

Wie man Topfpflanzen am Leben erhält

Ein Loch am Boden des Behälters ist kritisch. Es lässt das Wasser im Boden ungehindert abfließen, so dass den Wurzeln ausreichend Luft zur Verfügung steht. Während verschiedene Arten von Pflanzen unterschiedliche Anforderungen an die Drainage haben, können nur wenige es vertragen, in stehendem Wasser zu sitzen.

Auswahl eines Ton- oder Plastiktopfs für Pflanzen (Art von Töpfen)

Das erste, was die Leute normalerweise tun, nachdem sie eine neue Zimmerpflanze gekauft haben, außer sie liebevoll anzustarren, während sie einen fröhlichen Tanz aufführt, ist, sie – Plastiktopf und alles – in einen dekorativeren Behälter zu stellen. Und obwohl es in Ordnung ist, Ihre Pflanze vorerst in ihrem Plastikhaus zu lassen, werden Sie sie nicht für immer dort lassen wollen. Der Grund dafür ist, dass Ihre Pflanze, sofern sie nicht lokal vermehrt und angebaut wurde, wahrscheinlich schon eine Weile in diesem Topf sitzt.Das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache; es bedeutet nur, dass Ihre Pflanze möglicherweise bereits kurz davor steht, aus ihrem Zuhause herauszuwachsen. Greene empfiehlt, sie sofort oder innerhalb weniger Wochen umzutopfen, besonders wenn Sie sie während der Hochsaison im Sommer gekauft haben. Es gibt ein paar Anzeichen dafür, dass Ihre Pflanze sich von ihrem Plastiktopf trennen muss.

Durch die erhöhte Höhe eignet sich dieser Pflanzkübel aus Holz ideal für tiefer wurzelnde Pflanzen und Sträucher sowie für den Anbau von Wurzelgemüse.

Wie können Sie feststellen, wann Ihre Pflanze umgetopft werden muss? Wenn die Pflanze häufiger Wasser benötigt als zuvor, wenn sie in ihrem Behälter kopflastig aussieht oder wenn Wurzeln aus den Drainagelöchern wachsen, muss Ihre Zimmerpflanze möglicherweise in einen Topf der nächsten Größe umgepflanzt werden. Am besten lässt sich dies jedoch anhand des Wurzelballens überprüfen. SCHRITT 1: Entfernen Sie die Pflanze aus ihrem alten Behälter, indem Sie Ihre Finger über die Erdoberfläche spreizen und die Pflanze auf den Kopf stellen. Größere Pflanzen können auf die Seite gelegt und vorsichtig aus ihren Töpfen gezogen werden.

Sie brauchen keinen großen Garten, um Pflanzen anzubauen – eigentlich brauchen Sie überhaupt keinen Garten. Zimmerpflanzen fügen Leben und Atmosphäre hinzu, die von keiner anderen Wohneinrichtung erreicht werden können. Zimmerpflanzen gedeihen gut, wenn die Temperatur zwischen 65 und 75 Grad liegt. Pflanzen, die längere Zeit Temperaturen unter 50 Grad ausgesetzt werden, können bleibende Schäden erleiden.