Information

Pflege der roten Plumeria-Pflanze

Pflege der roten Plumeria-Pflanze



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pflege der roten Plumeria-Pflanze

Dies ist eine Diskussion über die Pflege von roten Plumeria-Pflanzen im Plant Chat-Forum, Teil der Kategorie Orchid Corner. Dies ist eine junge rote Plumeria, etwa 2 Jahre alt, mit einigen gelben Blüten. Sie beginnen zu verblassen, aber ich würde gerne wissen, was ...

Pflege der roten Plumeria-Pflanze

Dies ist eine junge rote Plumeria, etwa 2 Jahre alt, mit einigen gelben Blüten. Sie beginnen zu verblassen, aber ich würde gerne wissen, welche Pflege sie brauchen und welche Pflanzen sie ergänzen würden. Ich lebe in Zone 8-9a, das heißt, im Herbst müssen sie im Herbst wieder ins Gewächshaus, sonst kommen sie im Frühling und im Sommer im heißen und feuchten Teil des Sommers heraus. Ich habe diese Pflanzen gekauft, weil ich gerne einen Garten mit diesen schönen Blumen haben möchte.

Ich würde gerne wissen, ob es in einem Haus mit winterharten, frühlings- und sommerblühenden Pflanzen gehalten werden kann.

Wenn Sie kaufen möchten, lassen Sie es mich wissen. Auch wenn Sie eine Website haben oder eine Website, die Sie verwenden, würde ich sie gerne sehen.

Wenn Sie Ihr Haus mit einer Klimaanlage kühlen, wirkt sich das auf Ihre Pflanzen aus.

Rote Plumeria brauchen Sonne und regelmäßige Düngung. Bei richtiger Pflege wächst sie sehr langsam. Je besser Sie sich darum kümmern, desto besser sind Ihre Chancen auf eine langanhaltende Blüte. Mindestens 4 bis 6 Stunden Sonnenlicht täglich sind ein Muss für eine gesunde rote Plumeria.

Sie blüht nur in den wärmeren Monaten. Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie neben der Plumeria auch robuste Pflanzen zum Blühen haben, diese draußen lassen, solange viel blüht und es ein milder Winter ist.

Rote Plumeria wird gerne in gut durchlässigen Boden gepflanzt. Die Wurzeln können faulen, wenn der Boden zu nass ist.

Pflanzen Sie Ihre Plumeria am besten in einen Topf, bis sie groß genug ist, um in den Garten gepflanzt zu werden. Auf diese Weise können Sie es verschieben, wo Sie es möchten. Es ist wichtig, eine gute Luftzirkulation um den Topf herum zu haben, da sie Pilzinfektionen haben können.

Es wird empfohlen, dass Sie Ihre rote Plumeria regelmäßig düngen.

Sie können Ihre rote Plumeria direkt in den Garten pflanzen, da sie etwas einfacher zu züchten ist als die schwer zu züchtende lila Plumeria.

Sie können Ihre rote Plumeria umtopfen, wenn die Erde während der Vegetationsperiode austrocknet. Wenn Sie sehen, dass der Topf anfängt, Wurzeln statt Blüten zu bilden, setzen Sie ihn erneut um.

Die idealen Bedingungen für die Plumeria sind warme Temperaturen und eine gute Wasserquelle.

Rote Plumeria sind perfekt für Menschen, die bunte Pflanzen in ihrem Garten anbauen möchten und keinen Platz für eine große haben.

Eine große Farbvielfalt macht dies zu einem Hingucker im Garten.

Obwohl es ein bisschen einfach zu züchten ist, kann diese Pflanze groß werden. In den kälteren Monaten ist es am besten, sie im Freien zu lassen, da die Kälte die Blumen beschädigen kann.

Wenn Sie einen kleinen, weißen Tontopf verwenden, können Sie ihn über den Winter draußen lassen.

Wenn Sie im Winter nicht draußen pflanzen können, können Sie Ihre Plumeria in den kälteren Monaten nach drinnen bringen, um sie vor dem Einfrieren zu schützen.

Pflanzanleitung

Um eine rote Plumeria zu pflanzen

Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Bodens für die Pflanzung.

Bereiten Sie den Bereich vor und legen Sie dann einige Steine ​​um die Pflanze herum, um sicherzustellen, dass die Wurzeln nicht beschädigt werden.

Als nächstes fügen Sie einige Kieselsteine ​​​​um die Wurzeln hinzu, damit sie besser abtropfen können.

Schneiden Sie die Wurzeln ein wenig zurück, so dass sie etwa 4 Zoll lang sind, und pflanzen Sie sie dann in den Topf.

Füllen Sie das Loch mit den Wurzeln und fügen Sie dann etwas Erde hinzu, bis sie etwa 2 Zoll vom Rand des Topfes entfernt ist.

Fügen Sie der Erde etwas Dünger hinzu und gießen Sie alles gründlich.

Stellen Sie die Pflanze an einen schattigen, sonnigen Ort und gießen Sie sie erneut.

Sie können Ihre Plumeria in ein paar Wochen beobachten, und sie wird schnell wachsen, sobald das Wetter wärmer wird.

Pflegeanleitung für einen roten Plumeria

Plumeria braucht wenig Licht und viel Wasser.

Wenn Sie es jeden Tag gießen, ist es gesünder.

Lassen Sie die Erde niemals austrocknen.

Pflanzen Sie es im Winter in etwas Schatten.

Es ist nicht gut für die Pflanze, kalten Temperaturen ausgesetzt zu sein, daher ist es am besten, sie im Winter ins Haus zu bringen.

Pflanzen Sie es in einem geschützten Bereich, da es sehr empfindlich auf Verschmutzung und Insekten reagieren kann.

Wenn es jemals von Ameisen angegriffen wird, bringen Sie es nach draußen an einen sicheren Ort.

Es ist eine sehr tolerante Pflanze.

Um sicherzugehen, dass es am selben Ort gut wächst, verwenden Sie Kieselsteine, Steine ​​und Sand in der Umgebung.

Gießen Sie es oft und lassen Sie die Erde zwischen den Bewässerungssitzungen trocknen.

Topfen Sie sie etwa alle 3 Jahre um, um sicherzustellen, dass sie nicht zu groß für ihren Topf wird.

Wenn Du sie drinnen anbaust, wird die Pflanze eine Temperatur von 70 bis 75 Grad Fahrenheit zu schätzen wissen.

Stellen Sie es im Winter an einen kühlen Ort und geben Sie ihm viel Licht.

Einmal im Jahr umtopfen und prüfen, ob das Wasser richtig abläuft.

Die Erde sollte an keiner Stelle austrocknen.

Topfen Sie es in einen Behälter um, der mindestens doppelt so groß ist wie der vorherige.

Entfernen Sie abgestorbene Blätter und stellen Sie sicher, dass die Pflanze nicht direktem Sonnenlicht oder hohen Temperaturen ausgesetzt ist.

Gießen Sie sie kurz vor dem Umtopfen gut.

Die Pflanze kann im Winter kalten Temperaturen ausgesetzt werden, sollte aber an einem gut durchlüfteten Ort stehen.

Setzen Sie die Pflanze niemals direktem Sonnenlicht aus.

Diese Pflanze ist relativ einfach anzubauen und wird für ihren Behälter nicht zu groß.

Es wächst am besten in einer gut durchlässigen Umgebung, also stellen Sie sicher, dass es eine Entwässerungsquelle gibt.

Sobald die Pflanze bewurzelt ist, muss die Erde ersetzt werden.

Die Erde sollte alle 3 Jahre ausgetauscht werden, damit die Wurzeln der Pflanze feucht bleiben.

Es gibt viele andere Bedingungen, denen die Pflanze ausgesetzt werden sollte.

Diese geben Ihnen eine bessere Chance, eine schöne Pflanze in Ihrem Zuhause zu züchten.

Wenn sie im Boden steht, sollte die Pflanze viel Sonnenlicht ausgesetzt sein, mit wenig Licht.

Der Boden sollte immer trocken gehalten werden.

Lassen Sie die Erde niemals sehr trocken werden.

Die Pflanze sollte in einer relativ warmen Umgebung gehalten werden.

Es ist wichtig, dass die Pflanze an einem gut beleuchteten und gut belüfteten Ort aufgestellt wird.

Wenn die Pflanzen in einer warmen Umgebung angebaut werden, wachsen sie nicht so kräftig.

Es ist wichtig, dass die Pflanze einer guten Menge direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Wenn die Pflanze in einer indirekten Lichtquelle steht, ist es am besten, wenn sie in einem Fenster steht.

Dieses Licht ist auch besser als das Licht, das aus dem Süden kommt.

Die Pflanze sollte mindestens alle 2 Jahre umgetopft werden, und die Erde sollte jedes Jahr umgetopft werden.

Eine Pflanze zu züchten ist nicht so einfach, wie es scheinen mag.

Eine Pflanze wächst nur